Tee zur Fettverbrennung

Bereite wenigstens zwei l Tee deiner Wahl zu (diese können unterschiedlich sein) und trinke sie den ganzen Tag über.
Auch Chilli und Muskatnuss erwärmen den Metabolismus. Ingredienzien für 1 Tasse: Oolong-Tee sollte immer zubereitet werden.
Für 1 Liter: Schale und Reibe des Ingwers, Lemongras in Stückchen zerkleinern und in eine Tasse mit dem Tee einlegen.
Schlanker Trick: Die Brennnessel-Zitronen-Kombination regt den Metabolismus an, fördert die Fettverbrennung und die Durchblutung.
Denn nur so kann sichergestellt werden, dass Toxine und Verschmutzungen, die z.B. durch vermehrte Fettverbrennung verursacht werden, vollständig über die Nieren abgesondert werden.

Der Anstieg des Stoffwechsels und der Fettverbrennung wird in den meisten Fällen auch auf die Wirkung von Koffein zurückgeführt. Bei den schlanken Tees fallen bis zu zwei Pfund pro Tag! Natürlich hat es keine Kalorien und kann die Fettverbrennung fördern. Der Oolong-Tee ist ein Fatburner und somit eine gute Unterstützung beim Abnehmen. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass Toxine und Schadstoffe, auch solche, die durch erhöhte Fettverbrennung entstehen, vollständig über die Nieren ausgeschieden werden.

Entfernen Sie schnell: Schlanke Tee stimulieren die Fettverbrennung

Bereite wenigstens zwei l Tee deiner Wahl zu (diese können unterschiedlich sein) und trinke sie den ganzen Tag über. Um die Fettverbrennung gleich zu beginnen, sollten Sie die erste Schale direkt nach dem Stehen einnehmen. Ingredienzien für 1 Liter: Artischocke, Chilischote und Muskatnuss mit 1 l kochendes Salzwasser blanchieren und 10 Min. einweichen.

Auch Chilli und Muskatnuss erwärmen den Metabolismus. Ingredienzien für 1 Tasse: Oolong-Tee sollte immer zubereitet werden. 150 ml kochendes Salzwasser über die Blätter und Anis geben, 3 Minuten lang steif stellen und durchseihen. Zubereitung für 1 Liter: 1Ltr. heißes und nicht kochendes Trinkwasser über den Tee gießen und max. 5 Minuten aufgießen.

Für 1 Liter: Schale und Reibe des Ingwers, Lemongras in Stückchen zerkleinern und in eine Tasse mit dem Tee einlegen. 1 I kochendes Salzwasser, Pfefferminz und 5-10 Minuten einlegen. Ingredienzien für 1 Liter: Den Zitronensaft über den Tee gießen, bis zu 1Liter mit kochendem Salzwasser aufgießen und ca. 10 Minuten einrühren.

Schlanker Trick: Die Brennnessel-Zitronen-Kombination regt den Metabolismus an, fördert die Fettverbrennung und die Durchblutung. Ingredienzien für 1 Liter: Maischekapseln, mit 1Ltr. kochen, abspülen. Den Tee übergießen und 5 Minuten einlegen.

Zu den 6 besten Schlankheitstees

Denn nur so kann sichergestellt werden, dass Toxine und Verschmutzungen, die z.B. durch vermehrte Fettverbrennung verursacht werden, vollständig über die Nieren abgesondert werden. Eine wirksame Möglichkeit, den Organismus oder den Metabolismus mit ausreichend Wasser zu beliefern, ist ungesüßter Tee. Wer die Variante geschickt wählt, kann zugleich seinen Metabolismus in Schwung bekommen und extra anregen.

Auch in Deutschland haben Wissenschaftler gezeigt, dass die im Grüntee vorhandenen Poly-phenole die Fettverbrennung im Körper behindern und die Fettverbrennung erhöhen. Zubereitungstipp: Das kochende Salzwasser ca. 10 Min. abkühlt. Danach den Tee aufgießen und nach 3 bis 5 Min. trinken. In einer jüngst veröffentlichten Untersuchung der Universität hat sich gezeigt, dass Ginger nicht nur den Metabolismus stimuliert, sondern auch den Appetit mindert.

Schneiden Sie drei Stücke ab und gießen Sie einen l kochendes Salzwasser darüber. Je nach Geschmacksrichtung fünf bis zehn Min. einweichen. 1 Esslöffel Gewürze in ca. 3 ml heißes Trinkwasser geben und den Tee nach 5 bis 10 min. durch ein Sieb in eine große Schale gießen.

Der Bitterstoff des Löwenzahns fördert nicht nur die Reinigung, sondern auch die Fettverbrennung und den Metabolismus. Zum Tee benötigen Sie entweder ein frisch gepresstes Pusteblättchen oder einen oder zwei Esslöffel getrockneter Blättchen, die Sie mit heißem Leitungswasser übergießen und zehn Min. einweichen. Die darin enthaltenen Inhaltsstoffe Coffein und Mattin wecken und regen zugleich den Metabolismus und die Fettverbrennung an.

Vorbereitung: Das kochende Salzwasser wie bei grünem Tee ca. 10 Min. abkühlt. Dann einen gehäuften Löffel Matetee mit etwas Flüssigkeit pro Becher hinzufügen und den Tee weniger als fünf Min. einweichen. Niemals heißes Trinkwasser verwenden, da sonst die Möglichkeit des bitteren Geschmacks auftritt.

von Michaela Herzog