Tee zur Fettverbrennung Anregen

Schneller abnehmen mit Tee

Die katechin- und koffeinreichen Oolong-Tees können die Fettverbrennung in den Fettzellen anregen, den Stoffwechsel anregen (Thermogenese) und die Fettverwertung aus der Nahrung reduzieren (Lipasehemmung). Die anderen Teebestandteile haben eine ähnliche Wirkung wie Insulin. Das liegt an der Kombination von Koffein und Epigallocatechin-Gallat, die beide den Fettstoffwechsel anregen. Die deutschen Forscher haben auch gezeigt, dass die im grünen Tee enthaltenen Polyphenole die Fettverwertung im Organismus hemmen und die Fettverbrennung erhöhen. Der fettverbrennende Tee basiert auf Ingwer, einem Gewürz, das in Asien und Indien sehr beliebt ist.

So verlieren Sie mit Tee schnell Gewicht

Dass Grüntee, Chilischoten und Cinnamon die Fettverbrennung anregen, ist nachweisbar. Lila und Rosenblütenblätter machen satt. Außerdem machen sie aus dem Verlangen nach Süßigkeiten einen Trick. Ein Stück der getrockneten und gehackten Apfelsine klein hacken. Den gehäuften Teelöffel Grüntee und 250 ml kochendes Salzwasser darüber gießen, einweichen, durchziehen. Jeweils 250 ml kochendes Salzwasser über 1 Teelöffel getrocknetes Brennnessel- und Birkenblatt, 1/2 Teelöffel trockene Wacholderbeere, 8 Min. durchseihen.

Fügen Sie ein wenig Zitrone und 1 Teelöffel Bienenhonig hinzu. Einen Teelöffel getrockneten Hagebuttenschalen, einen Teelöffel Rooibos-Tee, ein kleines St?ck frischer roter Chilipfeffer, in einem Kochtopf zerkleinern, mit 250 ml kochendem Salzwasser kochen, 5 Min. köcheln l?ssen, mit einem Teelöffel Apfelsirup (Naturkostladen) sü?en. Einen Teelöffel grüner Kardamom in einem Mixer zerdrücken, mit 250 Milliliter kochen, 3 Pfefferminzstiele und eine Limonenschale in eine Tasse einlegen.

Kardamombrühe durch ein feines Rührsieb geben, 5 Min. einweichen, mit etwas Zucker versüßen. Einen Teelöffel Mateteeblätter, einen Teelöffel Eibischblüten, 1/2 Teelöffel Rosenblüten mit 250 ml lauwarmem Salzwasser kochen, 10 Min. einweichen. Den Tee sieben, Vanillepulpe und einen Teelöffel Blütenhonig zugeben. Zimtstangen mit 250 ml kochendem Salzwasser, Orangenschalen, 1 Teelöffel Rohrzucker, 1/2 Teelöffel Korianderkörnchen, 3 Min. dünsten.

Zupfen Sie die Melissenblätter von 3 Stängeln und legen Sie sie in eine Tasse.

Stimulieren den Metabolismus mit Tee

Danach sollten Sie unbedingt Ihren Metabolismus in Gang setzen, denn der Metabolismus ist die Grundlage für eine wirksame Fettverbrennung. Wenn der Metabolismus in Gang kommt, nimmt der Organismus mehr Kraft auf und das stellt sicher, dass der Organismus mehr Wärme brennt. Eine lahme Stoffwechsellage trägt nicht zur Gewichtsabnahme bei und jede erfolgversprechende Ernährung ist zum Misserfolg verdammt.

Die Anregung des Stoffwechsels ist ein wichtiger Aspekt, der unter anderem durch sportliche Aktivitäten, eine gesunde Diät und verschiedene Sorten von Tee möglich ist. Der gut funktionierende Metabolismus hat nicht nur positive Auswirkungen auf das Gewicht, sondern auch auf die allgemeine körperliche Verfassung. Wenn der Metabolismus seinen Höhepunkt erreicht hat, sind Sie auch weniger anfällig für Krankheiten.

Was ist der Metabolismus? Wenige Menschen wissen überhaupt, was mit Metabolismus zu tun hat und wie er wirkt. Derjenige, der sich mit dem Themenbereich Fettverbrennung / Fettabbau befasst, sollte sich auch über die Funktionsweise des Metabolismus aufklären. Für die Umsetzung von Nahrungsmitteln in elektrische Energien ist der Metabolismus mitverantwortlich. Die Stoffwechselvorgänge sind für die Nahrungsaufnahme, den Stofftransport im Organismus, die Stoffumsetzung und die Ausschüttung von Stoffen notwendig.

Während des Stoffwechsels kommt es zu regelmäßigen Verdauungsaktivitäten und zur Fettverbrennung. Der Metabolismus ist für alle Menschen gleich, aber der Metabolismus funktioniert nicht für alle gleich schnell. Der Grund dafür ist meist ein langsamer Metabolismus. Jugendliche haben in der Regel einen sehr gut laufenden Metabolismus und es ist in der Regel einfacher für sie, Gewicht zu verlieren.

Aber auch bei Jugendlichen kann sich der Metabolismus von einer schlechten Diät und zu wenig Sport in eine Form von? Wenn der Metabolismus zu träge ist, entstehen rasch Fettpolster und diese können Störungen verursachen. Es ist daher wichtig, den Metabolismus zu starten, um Gewicht zu verlieren. Fettverbrennung funktioniert auf vollen Touren, wenn der Metabolismus ebenfalls auf vollen Touren läuft.

So können Sie z.B. mit Ingwer-Tee Ihren Metabolismus in Fahrt setzen und auch die Fettverbrennung wird automatisiert gestartet. Dabei spielen neben dem Teegenuss auch sportliche Betätigung und eine ausgewogene Kost eine große Bedeutung, denn nur durch das Zusammenwirken der einzelnen Bestandteile kann man Gewicht verlieren.

Sie können Ihren Metabolismus mit Ginger in Bewegung versetzen. Die Menschen in der Volksrepublik haben die stimulierende Kraft seit einigen Jahren genutzt. Wenn Sie Ihr Gewicht reduzieren und Ihren Metabolismus starten wollen, sollte auf jeden Falle Ginger Tee auf Ihrem Tagesplan sein. Es ist anti-bakteriell, anti-entzündlich, cholesterinhemmend, entschlackend und anregend.

Optimal ist es, wenn Sie den Lebkuchen Tee direkt nach der Zubereitung fertig stellen, oder natürlich auch fertig zubereitet. Zur Zubereitung von frischem Ginger Tee braucht man ein frisches Ingwerstück und lässt es einige Augenblicke in heißem, heißem Wasser einweichen. Sie können den Tee zum Fruehstueck und den ganzen Tag ueber einnehmen.

Frühmorgens verzichtet man auf das frühstücken, aber das ist nicht richtig, da das frühstücken den Metabolismus und damit die Fettverbrennung anregt. Sie sollten zum FrÃŒhstÃŒck Ingwer-Tee oder andere metabolisch anregende Tees einnehmen. Wenn Sie auf Ihr Fruehstueck verzichtet haben, geht der Metabolismus auf Hochtouren und auch der Energiebedarf sinkt.

Mehr zum Thema