Tipps Beim Joggen

Wie Sie Ihren Body in Bewegung bringen, worauf Anfänger achten müssen und welche Irrtümer Hobbyläufer, die hungrig nach Fitness sind, haben.
Zum anderen wird oft übersehen, dass auch beim Joggen - je nach persönlichem Fitnesslevel, Gewicht usw.
Ihre Hausärztin oder Ihr Hausarzt berät Sie gern über alle Gesundheitsaspekte, die Sie während des Trainings berücksichtigen sollten.
Bei komprimierter Atemluft läuft man in der Regel viel zu rasch. Der rote Schädel ist ein Alarmsignal: Lauf nicht zu früh, auch wenn die Motive am Anfang sehr hoch sind.
Besonders wichtig: Vor und nach dem Betrieb auf ausreichende Flüssigkeitsversorgung achten. Wer es nicht verhindern kann, geht bergauf - der Pulsschlag bleibt im selben Rahmen wie in der Tiefebene.

Unsere Tipps zum Laufen in der Kälte halten Sie fit und gesund! Mit DONNA erhalten Sie die besten Tipps für den Einstieg in das regelmäßige Lauftraining. Sie benötigen keine spezielle Ausrüstung zum Joggen, Sie können es fast überall machen und schnell abnehmen. "Joggen im Winter sollte mit Funktionsbekleidung kein Problem sein", sagt Ultramarathonläuferin Birgit Lennartz aus Lohmar bei Bonn. Das verhindert, dass der Rüttler so schnell zittert und abkühlt.

Korrektes Arbeiten - Tipps & Kniffe

Wie Sie Ihren Body in Bewegung bringen, worauf Anfänger achten müssen und welche Irrtümer Hobbyläufer, die hungrig nach Fitness sind, haben. Für viele ist Joggen die simpelste und preiswerteste Art der körperlichen Aktivität, aber sie ist oft mit viel Aufwand verbunden, bei dem der von vielen gelobte Spass nicht oder nur sehr verspätet stattfindet.

Zum anderen wird oft übersehen, dass auch beim Joggen - je nach persönlichem Fitnesslevel, Gewicht usw. - einige wenige, aber wichtige Spielregeln beachtet werden müssen. Wer diese Tipps befolgt, wird schnell zum Vergnügen und nicht zur Qual: Fitnesstraining ohne Altersbeschränkung - also keine Sorge, es ist nie zu spÃ?t und man ist nie zu alt zum Rennen.

Ihre Hausärztin oder Ihr Hausarzt berät Sie gern über alle Gesundheitsaspekte, die Sie während des Trainings berücksichtigen sollten. Zum Joggen ist ein weiches Gelände aus Gesundheitsgründen viel besser als ein asphaltierter - und das Joggen im Urwald macht meist mehr Spass. Blicken Sie beim Rennen gerade aus in Fahrtrichtung und halten Sie den Schädel nicht auf.

Bei komprimierter Atemluft läuft man in der Regel viel zu rasch. Der rote Schädel ist ein Alarmsignal: Lauf nicht zu früh, auch wenn die Motive am Anfang sehr hoch sind. Die meisten überfordern sich beim ersten Mal und verzichten dann nach drei oder vier Läufen. Essen Sie keine großen Mengen an Speisen etwa drei Stunde vor dem Rennen, da ein gefüllter Bauch zu schweren Beinen führt.

Besonders wichtig: Vor und nach dem Betrieb auf ausreichende Flüssigkeitsversorgung achten. Wer es nicht verhindern kann, geht bergauf - der Pulsschlag bleibt im selben Rahmen wie in der Tiefebene. Ja, eine optimale Ausstattung ist auch beim Laufsport unerlässlich, denn der sensible Halte- und Bewegungs- apparat ist besonders belastet (Wirbelsäule, Bänder, Gelenken, etc.).

Beginnen Sie Ihren sportlichen Alltag ganz ruhig und üben Sie regelmässig. Vermeiden Sie zwei bis drei Std. vor dem Training großzügige Verpflegung.

von Michaela Herzog