Tipps zum Abnehmen ohne Sport

Gewichtsabnahme ohne Sport - die besten Tipps

Um zu lernen, wie man mit einer Ernährung ohne Bewegung abnehmen kann. Bitte beachten Sie hier. Allerdings wird ein vernachlässigtes Target degradiert und es kommt zu noch mehr Fehlverhalten. Obgleich Übung Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, weil sie den grundlegenden metabolischen Satz Ihres Körper erhöht, gibt es andere wirkungsvolle Weisen, fette Verbrennung aufzuladen. Diese Tipps helfen Ihnen, Ihren Organismus in Gang zu setzen und ohne Sport abzunehmen.

Wochenlange Blitzkuren wie Kohlsuppe oder Ananasdiät verheißen einen schnellen Gewichtsverlust ohne Sport. Indem man konsequent auf nahezu alle anderen Nahrungsmittel als den Hauptnahrungsbestandteil - Kraut oder Apfel - verzichtet, soll der körpereigene Energieverbrauch erhöht werden. Zugleich sind sie sehr kalorienreduzierte Nahrungsmittel, so dass der Organismus weniger Energie verbraucht als er selbst.

Tatsächlich die richtige Ernährung - und zwar ohne Sport! ErnÀhrungswissenschaftler bemÀngeln solche Crash-DiÀten jedoch als zu uneinseitig und darÃŒber hinaus als nicht wirksam: Weil der Körper innerhalb einer Monatsfrist kein Àußerliches Fettpolster aus den Ressourcen an Ober- und Unterbauch verfÀllt, sondern meist nur wasserverlÀssig ist. Diejenigen. die ohne Sport permanent abnehmen möchten, sollten deshalb die Hände von Blitzkuren frei halten und langfristig Schlankheitsprogramme wie die Office Diät wählen.

Bei der Gewichtsabnahme ohne Sport steht die korrekte Diät im Mittelpunkt, verbunden mit einer Änderung des Lebensstils. Diejenigen. die kein reguläres Fitness-Programm verfolgen, sollten auf eine kalorienreduzierte Diät und die korrekte Zusammenstellung ihrer Tagesmahlzeiten achten. Von der Deutschen Ernährungsgesellschaft (DGE) wird die 60-10-30-Regel empfohlen: 60 % der Lebensmittel sollten aus Kohlehydraten, 10 % Protein und höchstens 30 % Fetten zusammengesetzt sein.

Die Tipps dienen im täglichen Leben dazu, eine Ernährung ohne Sport umzusetzen: Gesundheitsfette: Wenn Sie ohne Bewegung abnehmen wollen, sollten Sie statt gesättigter ungesättigter Säuren (z. B. aus Avocado. Fische, Nüsse oder pflanzliche Öle) essen. Wenige fertige Produkte: Mikrowelle. Gefrorene Pizzen etc. sind wegen ihrer großen Energiedichte ebenfalls nicht zum Abnehmen zu empfehlen. Lassen Sie sich Zeit: Menschen, die im Arbeitszimmer neben dem Computer oder am Abend vor dem Fernsehgerät essen, essen oft mehr, als ihr Organismus braucht.

Nehmen Sie sich Zeit für Ihr Mahl und geniessen Sie es. Wer zu Beginn des Tages Schwierigkeiten hat, sich auf neue Nahrungsmittel umzustellen, kann noch drei bis vier Tage "normale" Nahrung zu sich nehmen, bis sich der Organismus daran gewöhnen kann und die tägliche Arbeit eingetroffen ist. Das muss nicht jeden Tag eine Stunde Jogging im Walde sein, aber ein wenig Sport fördert die Darmflora und wird auch für eine Ernährung ohne Sport empfohlen.

Wenn Sie ohne Bewegung abnehmen wollen, sollten Sie besonders vorsichtig mit sich selbst und Ihrem Organismus sein. Lang anhaltender Streß bewirkt die Freisetzung des Hormons Kortisol im Körper: Das regt die Fettbildung im Bauchraum an und löst das Hungergefühl aus. Im Übrigen steigert das Schlafen zwischen sieben und acht Uhr pro Tag die Chance, Gewicht zu verlieren, ohne zu trainieren.

Wenn es nicht genug Schlafen gibt, werden hormonelle Stoffe freigesetzt, die das Hungergefühl steigern können.

Mehr zum Thema