Training Bauchfett Verbrennen

Ein sehr beliebtes Verfahren: die effektive Verbrennung von Bauchfett. Doch was ist Tabata-Training und wie geht es ab.
Kardio-Training ist natürlich toll, weil es das Herz-Kreislauf-System kräftigt und natürlich auch den Kalorienverbrauch erhöht.
Die aus Japan stammende Tablette wurde nach dem Japaner Professor Dr. med. Izumi Tobata entworfen, der 1996 eine Untersuchung über die Wirkung von mäßigem Herztraining und intensivem Training in Intervallen auf den Körper des Menschen untersuchte.
Um den gleichen Trainingserfolg zu erreichen, benötigen Sie bei einem HIIT-Training eine deutlich verkürzte Einarbeitungszeit.
Die effektive Verbrennung von Bauchfett ist tatsächlich ganz simpel. Tablettentraining ist ein kurzer, aber knackiger 4-minütiger Workout, bei dem Sie an Ihre Grenzen stoßen werden.

Dies bedeutet, dass die verschiedenen Übungen alle die Muskeln mehr oder weniger stark trainieren, straffen und erhalten. Ein oft unerkannter Weg, Bauchfett effektiv zu verbrennen, ist das Muskelaufbautraining. Vor allem, wenn man einen Sechserpack haben will, kommt man natürlich nicht umhin, seine Muskeln mit Krafttraining zu stärken. Sie haben Spaß am Training, die Ausrüstung ist billig, es ist ideal, um Stress zu reduzieren und verbrennt viel Fett. Wenn die Muskeln fehlen, kann man kein Fett verbrennen und dann kann man aufhören, auf dem Bauch abzunehmen.

Effektive Verbrennung von Bauchfett mit Tabletten

Ein sehr beliebtes Verfahren: die effektive Verbrennung von Bauchfett. Doch was ist Tabata-Training und wie geht es ab? Wie das geht und worauf Sie achten sollten, erläutern wir Ihnen hier. Das konventionelle Cardio-Training geht nicht weit, um Bauchfett wirklich wirkungsvoll zu verbrennen. Weil es einerseits nicht so wirkungsvoll ist und andererseits ein übliches Training viel Zeit in Anspruch nimmt.

Kardio-Training ist natürlich toll, weil es das Herz-Kreislauf-System kräftigt und natürlich auch den Kalorienverbrauch erhöht. Joggen an der Luft, Schwimmen im Pool oder Radfahren sind gute Beispiel für ein wirksames Cardio-Training. Selbstverständlich können Sie auch den Crosstrainer, das Gerät oder das Tretmühle in Ihrem Atelier benutzen.

Die aus Japan stammende Tablette wurde nach dem Japaner Professor Dr. med. Izumi Tobata entworfen, der 1996 eine Untersuchung über die Wirkung von mäßigem Herztraining und intensivem Training in Intervallen auf den Körper des Menschen untersuchte. Diese Untersuchung zeigte deutlich, dass das HIIT-Training, auch als intensives Pausentraining bezeichnet, dem konventionellen Konditionstraining deutlich überlegen ist.

Um den gleichen Trainingserfolg zu erreichen, benötigen Sie bei einem HIIT-Training eine deutlich verkürzte Einarbeitungszeit. Hinzu kommt ein so genannter Afterburn-Effekt, der dafür Sorge trägt, dass Sie auch nach dem Training noch stundenlang Fette verbrennen. Die Muskeldefinition wird ebenfalls optimiert, da das nur 4-minütige Tabata-Training den Fettmetabolismus wirksam fördert und somit die Verbrennung von Fetten fördert.

Die effektive Verbrennung von Bauchfett ist tatsächlich ganz simpel. Tablettentraining ist ein kurzer, aber knackiger 4-minütiger Workout, bei dem Sie an Ihre Grenzen stoßen werden. Der vierminütige Workout von Hit umfasst sich wiederholende Intervalle, die alle bis zur höchsten Erschöpfung der Muskulatur trainiert werden müssen. Dieses Verfahren wird innerhalb der vier Gesprächsminuten achtmal durchgeführt.

Ein klassisches Tabata-Training, das aus einem raschen Kraft- und Entspannungswechsel resultiert, wird im 2:1-Verhältnis durchgeführt. In einem vierminütigen Training trainieren Sie 20 Sek. mit voller Kraft, danach folgt eine 10-Sekunden-Pause. Hier wird z.B. die Kniebeugung erwähnt, die Sie dann 20 Sek. in Folge ausführen.

Nach dem 20-sekündigen Training folgt eine 10-Sekunden-Pause. Diese Prozedur wird dann 8 mal ausgeführt. 8 mal 30 Sek. ergeben dann 4Min. Am besten ist die Zeit für ein HIIT-Training am Morgen nach dem Stehen, auf nüchternen Bauch. Das Glykogen lager ist nach dem Stehen noch frei und der Organismus muss während der schweren Last des Tabata-Trainings auf die Fettablagerungen zugehen.

Wer nicht gleich am Morgen trainiert, kann das Tabata-Training auch gleich nach einem "normalen" Krafttraining machen, was den gleichen Erfolg hat. Während eines Tabata-Trainings sollten Sie darauf achten, dass Ihr Tagesbedarf an Proteinen abgedeckt ist. Nach dem Training ist ein Protein-Shake sinnvoll. Die Tabataschulung sollte zu Beginn 1-2 mal pro Wochentraining durchgeführt werden.

Wer wirklich rasch Fette verbrennen will, sollte dies 4 mal pro Woche tun. Eine 4-minütige Tabata-Training kann mit einer 40-minütigen regulären Cardio-Training wie z. B. Running verglichen werden. Ein tolles Beispiel für Anfänger sind die so genannten Buben. Für ein Training mit Tablett geeignet sind z.B. Push-ups, Squats, Burpets, Seilsprünge, Pull-Ups, Tritte und auch kleine und scharfe Sprüngen.

Jedes der 20-Sekunden-Trainingseinheiten muss mit der höchsten Trainingsintensität durchgeführt werden. Schreiben Sie uns in den Kommentaren, wenn Sie mehr über das Training wissen wollen oder Erfahrungen mit ihm haben.

von Michaela Herzog