Tupperware Rezepte

Omelett Master of Tupperware® - Der Familienmanager

Zugegeben ermaßen ist dieser Versuch nicht ganz unparteiisch, denn meine Gehäuse enthalten viele Tupperware®-Produkte. Mir gefallen die Geräte sehr gut und ich bin sehr erfreut darüber, wie sie die Dinge einfacher machen, ohne dass eine Netzsteckdose benötigt wird. Allerdings habe ich es bisher nicht einmal getraut, in der Mikrowellenherd zu braten, ich weiß nicht einmal warum.

Omelett mag ich, aber bisher hatte ich noch nie Omelettes, weil ich das nur in 2 Variationen machen kann: Keine Ahnung, warum, aber ich kann kein Omelett in der Bratpfanne backen. Damit ist es jetzt aus. Denn mit dem Omelettmeister kann ich in weniger als 10 min. große Omlettes herstellen! Was ist der Omelettmeister von Tupperware®?

Die Omlettmeisterin erhielt ich in einem schickem Dunkelviolett. Dank der seitlichen Handgriffe kann er einfach und gefahrlos berührt und in die und aus der Mikrowellenanlage transportiert werden. Und wie macht man daraus Omelette? Das ist ganz simpel. Fügen Sie dazu Ei. Salzen, Pfeffer und eine Prise Wasser oder eine Prise Vollmilch in einen Mischbecher. Rühren Sie das Ganze gut durch und gießen Sie es in den Omelettmeister.

Bedecken und je nach Eieranzahl in der Mikrowellenherd bei 400 W für 3 Min. (für 2 Eier) bis 6 Min. (für 4 Eier) kochen. Falls Sie möchten, dass das Omelett gemischt wird, können Sie es in der Mikrowellenherd im Omelettmeister in kleine Stücke schneiden, um es zarter zu machen, dann fügen Sie die Eiermasse hinzu und kochen Sie ganz wie gewohnt weiter.

Seitdem wir den Omelettmeister haben, haben wir es immer genossen, Omelettes mit Rauke oder Paprikapulver zu machen, auch mit Schinken und Schinken und Käse. der Fantasie sind keine Grenze setzt, und man kann im Nu ein Omelett nach seinem eigenen Gusto kreieren, ohne viel Schmutz zu machen. Wie kann man mit dem Omelettmeister noch etwas anderes beschwören?

Von Tupperware® wäre der Omelettmeister aber nicht, wenn er nicht viel mehr tun könnte! Unglücklicherweise kann ich die Leistung mit meiner Mikrowellenanlage nicht kontinuierlich erhöhen und so wurde mein Schokoladenkuchen sehr ausgetrocknet. Die Rezeptur enthält 450 W, und ich kann zwischen 360 und 600 W in meiner Mikrowellenherd auswählen. Ich habe beim ersten Versuch die größere Leistung gewählt und die Zeit nicht ausreichend gekürzt, deshalb rate ich Ihnen, die kleinere Leistung zu nehmen und die Zeit sorgfältig zu verlängern, wenn nötig, also von oben.

Das Reinigen ist denkbar leicht, denn durch die Antihaft-Beschichtung gleitet das Omelett sehr leicht aus der Kokille. Dieser kleine Helfershelfer von Tupperware ist ebenfalls völlig neu überdacht und wird sicher oft in meiner eigenen Kueche verwendet werden. So kann mein Junge ein Omelett zubereiten, ohne die Küchen renovieren zu müssen, und wenn ich bereit bin für Käsekuchen, ist es in 15 Min. fertig!

Bei 2 Eier ist so ein Omelett eine nette Partie pro Nasenschwamm und da es so rasant geht, kann man hier wirklich abwechseln. Ich bin mir sicher, dass es für den Omelettmeister einen großen Vorteil gibt! Woher hast du den Omelettmeister? Bei Tupperware® können Sie, wie bei Tupperware gewohnt, entweder bei Ihrem Berater auf einer der Tupperparties oder im Netz, z.B. bei Amazone, das Rezeptbuch bestellen:

Mehr zum Thema