Vegane Smoothies zum Abnehmen

Franz-iska Schmidt ist bereits bekannt für ihren Blogeintrag über Vegetarische Liebe. Stefanie Katarina Moreing ist Entgiftungsexpertin und leitet das Vorhaben Rohe Liebe für die Berliner.
Die Gerichte sind ein grüner Smoothies am Morgen, d. h. ein Smoothies mit Früchten und grüner Beilage, ein köstlicher Blattsalat am Mittag und eine Abendsuppe, d.
Es gibt auch eine große Anzahl an Smoothies. Salate und Suppe, damit Sie sich nicht langweilen. Es gibt eine große Anzahl, der Charme schmeckt für nahezu jeden und macht einen richtig satt.
Die erste Niederlage am zweiten Tag: Nach einem leckeren Milchshake mit Kohl und Obst und nach dem "Italian Grüni"-Salat mit Frisée-Salat.
Es gab keinen Hungertod und das Verlangen nach Sünde nahm ab. Deshalb haben wir am Abend auf Smoothies oder Salate umgestellt, weil die Suppe die sieben Tage der Grünzeit zu lang schien.

Dank des neuen Buchs von Franz-iska Schmidt und Stefanie Katarina Moreing macht"7 Days Green" derzeit immer mehr Menschen grüner. Zur Entgiftungskur gehören grüne Smoothies und veganes Rohgemüse. Erst vor wenigen Tagen ist das kleine Heftchen "7 Tage grünes - Green Smoothies und Rohkost" von Frau Dr. med. Franziska Schmidt und Frau Dr. med. Stephanie Katarina Moreing in unsere Chefredaktion geflattert.

Franz-iska Schmidt ist bereits bekannt für ihren Blogeintrag über Vegetarische Liebe. Stefanie Katarina Moreing ist Entgiftungsexpertin und leitet das Vorhaben Rohe Liebe für die Berliner. Die wunderschönen Bilder mit grünem Smoothies machen den Wunsch, die köstlichen Drinks zu genießen und verführen zu einer Entgiftungskur mit Versprechen wie schöne Gesichtshaut, das Wegfallen von Verdauungsstörungen und das Fehlen eines Hungersgefühls durch den hohen Nährwertgehalt der Nahrung.

Die Gerichte sind ein grüner Smoothies am Morgen, d. h. ein Smoothies mit Früchten und grüner Beilage, ein köstlicher Blattsalat am Mittag und eine Abendsuppe, d. h. ein grüner Smoothies in Form einer Brühe, die nicht über 42 °C warm sein darf. Sollten Sie dazwischen hungrig werden, können Sie Früchte oder Trockenfrüchte in roher Lebensmittelqualität verwenden.

Es gibt auch eine große Anzahl an Smoothies. Salate und Suppe, damit Sie sich nicht langweilen. Es gibt eine große Anzahl, der Charme schmeckt für nahezu jeden und macht einen richtig satt. Am Mittag gab es einen köstlichen Karottensalat mit Tomaten und Paprika. Aufgrund der Mischung aus würzigem Blattsalat und süssen Obstsorten hatte jeder wenig Appetit auf andere Speisen.

Die erste Niederlage am zweiten Tag: Nach einem leckeren Milchshake mit Kohl und Obst und nach dem "Italian Grüni"-Salat mit Frisée-Salat. Dazu gehören Frisée-Salat. Blattspinat, Sellerie. Außerdem gab der erste am Nachmittag auf: Durch den Mangel an Nahrung mangelte es an Aufmerksamkeit, die Arbeiten waren unglaublich schwierig - besonders wenn man sich während einer Entgiftungskur nicht wohl fühlen sollte, macht es wenig Spaß und macht keinen Spaß weiter zu machen.

Es gab keinen Hungertod und das Verlangen nach Sünde nahm ab. Deshalb haben wir am Abend auf Smoothies oder Salate umgestellt, weil die Suppe die sieben Tage der Grünzeit zu lang schien. Der einzige männliche Entgifter musste aufhören: Aufgrund des späten Aufwachens am Morgen war die Zeit zu kurz, um einen Milchshake vorzubereiten.

So stellte sich heraus: 7 Tage Green ist nicht für jeden etwas, denn jeder Mensch ist anders, während sich die einen bei einer Entgiftungskur gesund und gesund fühlten, die anderen schlecht und sie sind schwach. Für den letzen Entgifter waren die beiden Tage der Selbstexperimentierung jedoch ein leichter Tag, denn das Gefühl des Hungers ist völlig weg, was auch an der begrenzten Nahrungsauswahl liegen kann.

Der Appetit geht weg und so ist es leicht, die Schuld aufzugeben, denn der Appetit auf Nahrung schwindet. Dann geht der Schlusstag von selbst, die Erwartung auf das Fest am Folgetag steigt und der Wunsch zu ertragen steigt.

Endlinie - Endlich Nahrung! Nüchternheit am Morgen: Man fühlt sich nicht wirklich wie ein Roller. In den kommenden Tagen können wir auch sehen, dass das Gefühl des Hungers und das Verlangen nach Süßigkeiten niedriger ist als vor der Entschlackung. Darüber hinaus haben Sie es viel rascher satt, und Sie haben wirklich das Gefühl, gesund zu ernähren - Ihr Organismus hat bemerkt, was gut für Sie ist.

Das 7 -Tage-Grün ist ein netter kleiner Führer für alle, die sich auf eine Rohkost-Erfahrung einlassen wollen, die ihren Organismus entgiftet haben und vielleicht ein oder zwei Kilogramm abnehmen wollen. Mit der Entgiftung lernen Sie Ihren Organismus von neuem besser zu verstehen und erkennen, dass Sie sich nur mit Gemüsen und Früchten richtig gut. gefühlt haben.

von Michaela Herzog