Veganes Brot

Brot ist vegan?

Man könnte meinen, dass Brot an und für sich harmlos ist. Für jeden Geschmack haben wir bewährte vegane Rezepte. Brot ist immer vegan und wenn nicht, worauf müssen Sie beim Einkaufen besonders achten? Die Bäcker von Oldschool brauchen keine Zusätze, um das Brot schmackhaft und locker zu machen. Grundzutaten wie Mehl, Sauerteig, Hefe, Schrot, Salz und Wasser sind alle vegan.

Brot ist veganisch?

Man könnte meinen, dass Brot an und für sich harmlos ist. Wenn Brot und andere Gebäcke im Grunde aus diesen Bestandteilen gemacht würden, wäre es für Vegetarier ungefährlich (Hefe ist übrigens vegan). Aber auch in Brot und Gebäck finden sich die tierischen Bestandteile. Genau dort ist es schwierig festzustellen, welche Bestandteile der Backer zum Mischen seiner Pasta nutzte.

Für süße Stücke vom Backer kann jedoch grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass für die Herstellung von Eiern, Butterschmalz oder anderen Tierbestandteilen wie z. B. Muttermilch eingesetzt wurde. Dabei ist es von Bedeutung zu wissen, welche Zutaten tierischer Herkunft nun in Brot und Gebäck vorzufinden sind. Schmalz wird auch häufig zum Einfetten von Backformen eingesetzt und muss nicht unbedingt angegeben werden, auch nicht für die Industrie.

Zystein; insbesondere industrielle Backprodukte werden häufig mit Zusatzstoffen wie Mehlbehandlungsmitteln und Enzymen vermischt. Die Mehlbehandlung kann sowohl genetisch als auch aus Tierbestandteilen wie z. B. Feder, Borste und Haar erlangt werden. Dieser Additivtyp ist dann nicht veganisch. Hauptsächlich in Sauerteigerzeugnissen eingesetzt, wird die Backfermentation auf der Grundlage von Blütenhonig angebaut und ist daher als Tierprodukt nicht Veganer.

Häufig wird hier diskutiert, ob es sich bei Produkten tierischer Herkunft, die als Hilfsmittel dienen, aber nicht im Enderzeugnis vorkommen, um vegane Erzeugnisse handelt oder nicht. Der Einkaufsführer für Bäckereiprodukte, z.B. für den Einkauf im Lebensmittelmarkt Peta2: Zukünftig möchte ich mich in meinem Weblog unter anderem auch mit der Fragestellung auseinandersetzen, ob z.B. Energiegetränke, Obstsäfte, Wein- oder Milchsäureprodukte Veganer sind.

Veganisches Brot - unsere besten Rezepturen

Seit Tausenden von Jahren ist Brot eines der Hauptnahrungsmittel des Menschen. Egal ob mit Gewürzkräutern, Obst, Gemüsen oder Trockenfrüchten veredelt - die Auswahl an Gebäck ist groß. Heute präsentieren wir Ihnen unsere Lieblingsrezepte. Wieso ist Brot oft nicht veganisch? Selbst wenn die Grundrezepturen für Brot nur aus Brot, Weizen, Wasser, Hefen und Salzen besteht, enthält die Backware oft Zutaten und Zusätze tierischen Ursprunges, die nicht immer gekennzeichnet werden müssen.

Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen, sollten Sie die Zutatenliste überprüfen oder eine Produktanfrage beim Produzenten einreichen. Ähnlich wie bei anderen Getreidearten empfiehlt es sich, Vollkornsorten öfter für Brot zu verwenden. Auch in der westphälischen Gastronomie als "Pumpernickel" bekannt, zählt dieses Brot zu den typischen deutschen Broten mit langer Haltbarke.

Vollkornbrot beinhaltet im Unterschied zu Weissbrot viele Nahrungsfasern und Sporen. Um ein schmackhaftes Bauernbrot zu erhalten, braucht man nur sieben Bestandteile - darunter Muskatnuss, die das Brot saftiger macht und ihm eine schöne Note gibt. Genießen Sie das noch lauwarme Brot mit einem pikanten Brotaufstrich. Das populäre Knusperbrot kommt aus dem fernen Norden: ein flachgetrocknetes Brot, meistens aus Vollkornbrot, das einen großen Anteil an Ballaststoffen hat.

Wenn Sie nach Brot für einen besonderen Anlass suchen, sollten Sie dieses knackige Pesto-Brot mit etwas Balsam probieren. Dies ist ein Flachbrot aus Germteig, das vor dem Braten mit Öl, Kräuter und Speisesalz zubereitet wird. Und dann haben wir für Sie eine gesundheitsfördernde Variante zu langweiligem Weißbrot: Das Brot für dieses Blumenkohl-Brokkoli-Sandwich wird aus gemahlenem Leinsaat, Gemüsen und Kichererbse-Mehl zubereitet.

Am besten passt er zu pikanten Brotaufstrichen und frischen Gurken. Kürbisse können auch zur Herstellung von leckerem Brot verwendet werden. Ist es draussen heiß, ist das Stangenbrot richtig: Der Knetmasse wird um einen Stab gelegt und bequem über dem Feuer gebraten. Die Brombeere und der Dattel-Sirup verleihen diesen mit Spelzmehl hergestellten Röllchen eine ganz spezielle Ausstrahlung.

Hausgemachte Gebäcke riechen und kosten unheimlich gut und sind nicht zu vergleichen mit eingekauften Waren aus dem Geschäft und fertigen Mischungen. Wenn du großartige Rezepturen für Brot und andere Bäckereiprodukte erstellt hast, teile diese bitte mit uns und anderen Veganern in unserer Facebook-Gruppe "Vegan tips for everyone"!

Mehr zum Thema