Vibrationsplatte Testsieger

Rüttelplatten und Rütteltrainer sind kein Geheimtip mehr. Aufgrund der vielfältigen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind Schwinggeräte heute in Fitness-Studios, Fitness- und Beauty-Zentren, Praxen und beim Krankengymnasten zu finden.
Auf Basis von Produktvergleichen und Preisvergleichen werden hier unsere Vorschläge aus unserer Bestliste für Rüttelplatten 2018 präsentiert.
O, GITALmaxx, Mediashop Vibrationsfräse, Generator Vibrationsfräse Typ C, YUFIT, Pearl VBV-199, Erstausrüster, Maximale Vibrationsplatte 4.
Schwingungsplatten oder Schwingtrainer - auch Schwingungsplatten oder Schwingungsbretter genannt - sind im Allgemeinen schwingende Sportartikel.
Hinzu kommen nun eine Vielzahl von Reviews, Erfahrungsberichten und Testberichten von Anwendern, die eine Vibrationsplatte über einen langen Zeitabschnitt hinweg erprobt haben und gute Erfahrung mit Vibrationstrainings gemacht haben.

Egal ob es einen Vibrationstrainer-Test von großen Verbrauchermagazinen gibt, können Sie mit uns herausfinden. Wir machen auch einen Vergleich mit Vibrationstrainern! Beim Test für Vibrationstrainer und Vibrationsplatten werden die gängigsten Vibrationsgeräte in verschiedenen Kategorien verglichen, um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern. Heute wird die Vibrationsplatte zunehmend in Fitnessstudios oder bei Freizeitsportlern zu Hause eingesetzt. Übersichtliche Informationen über Vibrationsplatten für Verbraucher.

Rüttelplatten und Rütteltrainer sind kein Geheimtip mehr.

Rüttelplatten und Rütteltrainer sind kein Geheimtip mehr. Aufgrund der vielfältigen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind Schwinggeräte heute in Fitness-Studios, Fitness- und Beauty-Zentren, Praxen und beim Krankengymnasten zu finden. Doch auch bei Profisportlern und Hobbysportlern oder ganz allgemein bei gesundheitsbewußten Menschen jeden Alters finden Vibrations-Platten-Trainer immer mehr Anklang. Wenn Sie keine weiteren Angaben zu Rüttelplatten und Rütteltraining wünschen, können Sie auch gleich zu unseren Vergleichstafeln aufsteigen.

Auf Basis von Produktvergleichen und Preisvergleichen werden hier unsere Vorschläge aus unserer Bestliste für Rüttelplatten 2018 präsentiert; der entsprechende Vergleichtest präsentiert Ihnen einen Testsieger und einen Preis-Leistungs-Sieger: In der Erprobung: Die Typen Sporttech-VP 300, Heimvibrationsplatte 500, Heimvibrationsplatte 900 und 900er, Maximum-Lifeplatte 1. 0, Heimvibrationsplatte 300, Skandika-Vibrationsplatte 600, Heimvibrationsplatte 2-. 3.

O, GITALmaxx, Mediashop Vibrationsfräse, Generator Vibrationsfräse Typ C, YUFIT, Pearl VBV-199, Erstausrüster, Maximale Vibrationsplatte 4. 0 und Maximale Vibrationsplatte 3. 1. Getestet: Die Typen Maximale Lebensdauer 5. 1, Maximale Lebensdauer 4. 1, Maximale Lebensdauer 7. 0, Maximale Lebensdauer 5500 Pro, Maximale Lebensdauer 700, Maximale Lebensdauer 1400 und Maximale Lebensdauer 1400 Plus, Maximale Lebensdauer 2. 0 und Verrückte Pflege.

Schwingungsplatten oder Schwingtrainer - auch Schwingungsplatten oder Schwingungsbretter genannt - sind im Allgemeinen schwingende Sportartikel. Schwinggeräte (selten auch Vibrationsplatte oder gar Vibrationsplatte und Schwingbrett genannt) sind in der Gesundheits- und Fitnessbranche eingetroffen, wodurch die Anerkennung dieser heutzutage den herkömmlichen Fitnessgeräten wie Cross-Trainer, Tretmühle & Co. zuteil wird. Dies ist nicht nur deshalb so, weil ärztliche Untersuchungen und eine Vielzahl von Untersuchungen die Effektivität des Vibrationstrainings untermauern.

Hinzu kommen nun eine Vielzahl von Reviews, Erfahrungsberichten und Testberichten von Anwendern, die eine Vibrationsplatte über einen langen Zeitabschnitt hinweg erprobt haben und gute Erfahrung mit Vibrationstrainings gemacht haben. In Verbindung mit dem Vibrationsplatten-Training wird oft der Ausdruck "WBV" - das steht für "Whole Bodys Vibration") und bedeutet "Ganzkörpervibration".

Weiterhin werden die Bezeichnungen "Beschleunigungstraining", "Vibrationstraining" oder "stochastisches Resonanztraining" benutzt (siehe Klarstellung der Bezeichnungen "Vibrationstraining" und " Rütteltraining " von 2018). Verschiedene Übungsformen auf einer Vibrationsplatte fördern - je nach einstellbarer Schwingungsfrequenz - das Gewebe und den Muskelaufbau. Das Vibrationsplatten-Training erlaubt 90 % aller Muskelgruppen zu reagieren. Die Schwingungen belasten auch die tiefen Muskelpartien, die für die Stabilität des Organismus verantwortlich sind.

Aber nicht nur die Muskeln können vom Vibrationstraining mit einer Vibrationsplatte sondern auch die Muskeln und Muskeln davon lernen. Es hat sich gezeigt, dass das Trainieren auf einer Vibrationsplatte zur Stärkung des Knochengewebes und zur Bekämpfung von Knochenschwund und Gelenkatrophie beiträgt. Durch die gleichmäßige Vibration wird das Bindegewebe massiert, wodurch Orangenschalenhaut und unansehnliche Fettablagerungen reduziert werden.

Selbst wenn die Technik der Vibrationsplatte ihren Anfang in der Weltraumfahrt hat, ist die Handhabung heute für jedermann sehr leicht und dementsprechend leicht zu lernen. Ein Training mit einer Vibrationsplatte benötigt ca. 15 min. - also nicht nur wirkungsvoll, sondern auch sehr effizient in der Zeit! Ein Vibrationsplatten-Trainer benötigt außerdem wenig Raum im Vergleich zu einem Kreuz- oder Ellipsentrainer.

Rüttelplatten dienen der Unterstützung von Freizeit- und Profisportlern in der Warmlaufphase und der Anregung aller Muskeln vor dem Training, beim Aufbau von Muskeln beim Training und zur Entspannung der Muskulatur nach dem Training - insbesondere letzteres ist entscheidend für eine rasche Aufbautätigkeit. Mit einer Vibrationstrainerin haben die Damen jetzt einen festen Ansprechpartner im Kampf gegen Zellulitis, denn Magen, Beinen und Gesäß können spezifisch belastet und Fettpölsterchen und damit auch das Gewicht des Körpers gesenkt werden.

Urininkontinenz oder Gebärmuttervorfall (nur unter ärztlicher Überwachung und Anleitung!) kann durch eine Vibrationsplatte und ein unterstützendes Beckentraining behandelt werden. Generell kann man sagen, dass Vibrationstrainingsgeräte auch für Ältere gut sind. Schmerzpatientinnen und -patienten, die unter Skelettschmerzen leiden, können durch den Einsatz einer Vibrationsplatte (Vibrationstherapie) Abhilfe schaffen, da während des Vibrationstrainings mehr Kalzium in den Beinen gespeichert wird und auch die Stützmuskulatur sich aufbaut.

Personen mit einer fortgeschrittenen Knochenschwund, künstliche Gelenke oder Schrittmacher, Trächtigkeit und Wundheilung sollten nicht auf einer Vibrationsplatte trainieren. Bei gesundheitlichen Problemen oder Gegenanzeigen konsultieren Sie immer Ihren Hausarzt, bevor Sie mit dem Sport anfangen. Tip: Für ein optimiertes Trainingsprogramm empfiehlt sich eine passende Trainingsanweisung - im besten Falle mit Video oder HD.

Ein Muss zum Themenkomplex des Trainings mit Vibrationsplatte ist das Werk "Handbuch Vibrationstraining: Sie mit" von Markus Bütler. Auffallend ist der besondere Clou: das Design der Vibrationsplatte. Einerseits gibt es Schwingtrainer in kompakter Bauweise. Das Gehäuse dieser Rüttelplatten hat etwa die Abmessungen eines Printers oder eines Wagens.

Die Kompaktvibrationsplatten setzen sich im Prinzip nur aus dem Elektromotor/Motoren und der federnd gelagerten Übungsfläche sowie einer Steuereinheit mit (meist) einem Bildschirm zusammen. Für eine bessere Funktionsfähigkeit der Vibrationsplatte während des Training ist eine Fernsteuerung von nahezu jedem Anbieter im Lieferprogramm inbegriffen. Zusätzlich werden Griffe mit Gummibändern mitgeliefert (die oft auch im Lieferprogramm sind), die an der Vibrationsplatte angebracht sind und mit denen das Training der Armlehnen möglich wird.

Der zweite Typ ist auf Rüttelplatten mit (Trainings-)Säule dargestellt. Die Rüttelplatten haben eine feststehende Stütze mit Griffen und (in der Regel) eine zweite Anzeige-/Steuereinheit, die im Stand betrachtet und bedient werden kann. Die Vibrationsplatte hat den großen Vorzug, dass man sich beim Training besser an den Griffen halten kann.

Das zweite Displaydisplay ermöglicht zudem eine einfache Bedienung und leicht verständliche Information über den Einweisungszustand. Verglichen mit den Schwingplatten ohne Stütze (kompakte Bauweise) sind diese Schwingtrainer aber auch aufwendiger. Vibriert es! "Vibrationsplatte in Bewegung Alle Schwingungsplatten haben gemeinsam, dass sie einen Beschleunigungsimpuls auf den Organismus auslösen, der vom Organismus auszugleichen ist.

Schwinggeräte zeichnen sich dadurch aus, wie sie sich bewegen (Schwingungssystem), durch das diese Beschleunigungsimpulse generiert werden. Betrachten wir die verschiedenen Vibrationsmodi genauer: Vertikalsysteme haben eine steife Schwingungsfläche, die sich von oben nach unten ausdehnt. Bei einem 3-D-System ist die Situation anders, bei dem sich die Schwingungsfläche zudem waagerecht ausbreitet.

Aufgrund der unbegrenzten Bewegungsmöglichkeit in allen drei Bewegungsebenen (transversal, sagittal u. frontal) der Rüttelplatten, die nach dem 3D-Prinzip arbeiten, ist der Übungseffekt hier deutlich größer als bei Senkrechtsystemen. Generell ist zu beachten, dass in allen Anlagen die jeweilige Bewegungsrichtung (d.h. der Weg oder die Amplitude) der Schwingungsfläche auf wenige mm begrenzt ist.

Hinweis: Um den Geräuschpegel und die Übertragung von Schwingungen auf den Bodenbelag (Parkett, Kacheln etc.) zu verringern, empfiehlt sich der Einsatz von Schwingungsdämpfermatten, wie sie z.B. auch in der Waschmaschine eingesetzt werden. Die aufgelisteten Typen werden in der Vergleichs-Tabelle anhand ihrer Eigenschaften2 gegenübergestellt und bewertet1 Zum Vergleichen der Eigenschaftsschritte/Frequenzen, der maximalen Frequenz und der Abweichung zwischen maximaler und minimaler Frequenz2 Zum Vergleichen der Eigenschafts-Trainingsfläche wird diese ausgewertet2 in Quadratzentimetern (LxB) Die folgenden Merkmale werden zweifach bewertet: 1:

Testsieger: Im Gegensatz dazu dasjenige mit den meisten Punkten (die höchste Bewertung). Preistip: Im Gegensatz dazu das am besten bewertete unter den übrigen (exklusiven Testsiegern) Erzeugnissen, bestehend aus Kaufpreis (40 % Gewichtung) und Gesamtpunktzahl (60 % Gewichtung). Die aufgelisteten Typen werden in der Vergleichs-Tabelle anhand ihrer Eigenschaften2 gegenübergestellt und bewertet1 Zum Vergleichen der Eigenschaftsschritte/Frequenzen, der maximalen Frequenz und der Abweichung zwischen maximaler und minimaler Frequenz2 Zum Vergleichen der Eigenschafts-Trainingsfläche wird diese ausgewertet2 in Quadratzentimetern (LxB) Die folgenden Merkmale werden zweifach bewertet: 1:

Folgende Properties sind in der Auswertung nicht enthalten, werden aber trotzdem in der folgenden Übersicht dargestellt: Gibt es für eine Property "keine Angabe", wird der Mindestwert dieser Property angenommen, der sich aus dem jeweiligen Abgleich errechnet. Testsieger: Im Gegensatz dazu dasjenige mit den meisten Punkten (die höchste Bewertung). Preistip: Im Gegensatz dazu das am besten bewertete unter den übrigen (exklusiven Testsiegern) Erzeugnissen, bestehend aus Kaufpreis (40 % Gewichtung) und Gesamtpunktzahl (60 % Gewichtung).

von Michaela Herzog