Vibrationsplatte Training

href="https://vibrasport.wordpress.com/2016/01/04/effektives-vibrationstraining-vibrationsplatte-gunstig/" rel="bookmark">Das abnehmende Versprechen von Power-Vibrationsplatten</a>

Auf einer Vibrationsplatte stehe ich, die mir die Experten versprochen haben, meine Trainingsübungen zu intensivieren. Immer mehr Stars und Leistungssportler trainieren mit "Power Plate", "FibroGym", "Body Cult" oder ähnlichen Geräten. Aber was ist wirklich wahr an dieser Art von Training? Mit der Vibrationsplatte trainieren! Ein so genanntes "Ganzkörper-Trainingswunder" mag skeptische Blicke anziehen, aber wer es einmal getestet hat, weiß, was die Vorteile dieser Trainingsform sind.

ße= "title" href="https://vibrasport.wordpress.com/2016/01/04/effektives-vibrationstraining-vibrationsplatte-gunstig/" rel="bookmark">Das Schlankheitsversprechen von Vibrationsplatten

Aber welche Techniken stecken dahinter, wie werden die Instrumente am wirkungsvollsten eingesetzt und sind die Trainingsresultate nachweisbar? Ein tägliches Fitness-Training soll die Blutzirkulation und die Dehnung des Körpers fördern und dadurch zu Ihrem Wohlergehen beitragen, da es sehr darauf ankommt, in vielen Alltagssituationen eine gute Reaktivität zu haben.

Dabei kann die sehr simple Funktionsweise und Handhabung einer Vibrationsplatte hilfreich sein. Beim Schütteln der Scheibe, auf der man fest und gleichmäßig steht, werden alle Körpermuskeln zusammengezogen, was sich ebenfalls günstig auf den Organismus auswirken kann. Und wie wird das Training durchgeführt? Herkömmliche Schulungsmethoden sind sehr zeitaufwendig. Vibrations-Training ermöglicht eine rasche und unkomplizierte Therapie.

Die patentierte seitenalternierende Bewegung und der Trainingsablauf sorgen für einen präzisen und reflektorischen Aufbau der Muskelmasse. Insbesondere die den Bauchboden stabilisierenden Muskeln sollten speziell geschult werden. Abgesehen von kleinen Alltagsübungen ist das Schwingungstraining ein sehr effizientes und effektives Unterstützung bis Rückbildung Sportmediziner aus der Tübinger und Pforzheimer Medizin haben die Wirksamkeit von Schwingungs- und Krafttrainings bei 39 kniearthrosenkranken Menschen miteinander vergleichen können.

WÀhrend eine Trainingsgruppe zwei Mal pro Wochentraining fÃŒr die Oberschenkelmuskeln fÃŒr jeweils 45 Min. durchfÃŒhrte, trainierte eine andere Trainingsgruppe zwei Mal pro Wochentraining fÃŒr jeweils 16 Min. Obwohl sich beide Trainingsformen als gleichermaßen wertvoll in Bezug auf Kraftentfaltung und Schmerzlinderung erwiesen haben, dauerte das Schwingungstraining nur die Hälfte der Zeit. Die Muskulatur übt bei jeder Fahrt einen Stimulus auf die Gelenke aus, so dass die Knochenbildung anregt.

Das kann durch Training vermieden werden. Die starke Muskelkraft sorgt für eine gute Haltung, steigert die Mobilität und Leistungsfähigkeit der Muskeln und fördert das Gleichgewichtsgefühl - so können Abstürze besser vermieden werden. Aussagekräftig sind jedoch nur solche Anlagen mit Schaukelfunktion, die auch als seitlich abwechselnde Muskel-Stimulation bezeichnet werden. Derartige Vibrationstrainings sind seit Jahren ein unverzichtbarer Bestandteil der Sturzprophylaxe und Krankengymnastik in der Aerpah-Klinik bei verschiedenen altersbedingten Erkrankungen.

"Es gibt kein müheloses Training", sagt der Sportwissenschaftler Christian Haas in Gesprächen mit der Sportwissenschaftlerin über die versprochene Wirkung von Schwinggeräten im Fitnessstudio. Die Expertin erläutert im Rahmen eines Interviews, wie Schwingungen eigentlich medikamentös genutzt werden können. derStandard.at: Die Schwinggeräte sollen viele Auswirkungen haben. Wie funktioniert Schwingung eigentlich? Haa: Schwingungsreize haben eine große Wirkung auf den Organismus.

Die Reaktion von Muskulatur und Beinen entspricht der des Nervensystems. Einige Krankheitsbilder können allein durch Schwingungen auslösen.

Mehr zum Thema