Vibrationstraining Power Plate

Durch die Power Plate Technik trainieren Sie die Muskulatur Ihres ganzen Organismus auf einem einzigen Körper.
Durch die Power Plate Technik trainieren Sie die Muskulatur Ihres ganzen Organismus auf einem einzigen Körper.
Die Power Plate ist ein sehr einfaches Verfahren. Erschütterungen in einem bestimmten Frequenzbereich lassen Ihren Organismus rhythmisch schwingen.
Wozu dient das Power Plate-Schulungsprogramm? Durch das Vibrationstraining der Power Plate helfen Sie Ihren Rückenmuskeln, ihre Aufgaben noch besser zu lösen und Ihre Rückenmuskeln zu stärken.
So fördern Sie beim Training Ihres Körpers auch Ihre mentale Erholung und Gesunderhaltung. Das Vibrieren der Power Plate hat eine nicht zu unterschätzende Auswirkung auf Ihren Organismus.

Weil die Power Plate ein Sportgerät ist, das mit Vibrationen und Schwingungen arbeitet. Das macht PowerPlate zu einem der effizientesten Trainingsgeräte der Welt. Das Training auf der Power Plate bedeutet immer gleichzeitig ein Training der tief sitzenden Muskulatur, das sonst nicht oder nur selten genutzt wird: Vibrationstraining aktiviert und trainiert doppelt so viele Muskeln wie herkömmliches Training. Das Vibrationstraining ist nicht nur ein effektives Fitnesstraining, sondern wird seit einiger Zeit auch in der Physiotherapie eingesetzt.

Durch die Power Plate Technik trainieren Sie die Muskulatur Ihres ganzen Organismus auf einem einzigen Körper.

Durch die Power Plate Technik trainieren Sie die Muskulatur Ihres ganzen Organismus auf einem einzigen Körper. Die neuartige Fitnessmaschine funktioniert mit gezielter Vibration. Auf diese Weise gelangt es auch zu Ihren tiefliegenden Muskelpartien. Das Power Plate kräftigt den Körper und entspannt die Lendenwirbelsäule. Eine Vielzahl wissenschaftlicher Untersuchungen und Veröffentlichungen belegen die positiven Auswirkungen der Power Plate.

Die Power Plate ist ein sehr einfaches Verfahren. Erschütterungen in einem bestimmten Frequenzbereich lassen Ihren Organismus rhythmisch schwingen. Ihre Muskulatur versucht nun selbständig, Ihren Organismus zu festigen und verspannt zu werden. Auf diese Weise trainieren Sie die Muskulatur, deren Vorhandensein Sie noch nie vermutet haben. Trainieren auf der Power Plate ist also pures Muskelaufbau.

Wozu dient das Power Plate-Schulungsprogramm? Durch das Vibrationstraining der Power Plate helfen Sie Ihren Rückenmuskeln, ihre Aufgaben noch besser zu lösen und Ihre Rückenmuskeln zu stärken. Durch die Schwingungen werden Spannungen gelöst und die Mobilität gefördert. Zusätzlich wird durch die Muskelbewegung die Freisetzung von Myokin sichergestellt.

So fördern Sie beim Training Ihres Körpers auch Ihre mentale Erholung und Gesunderhaltung. Das Vibrieren der Power Plate hat eine nicht zu unterschätzende Auswirkung auf Ihren Organismus. Die Vibrationstrainings mit der Power Plate arbeiten auf unterschiedlichen Niveaus. Weil die Muskulatur auch im Stillstand mehr Kraft verbraucht als die des Fettgewebes, fördert der Aufbau der Muskulatur durch die Power Plate auch die Gewichtsreduzierung.

Durch gezielte Übung am Vibrationsgerät können Sie auch diesen Aufbau der Muskulatur zielgerichtet eindämmen. Egal ob Sie Ihren oberen Körper kräftigen oder die klassische weibliche Problemzone von Magen, Beinen und Gesäß festigen wollen - unsere geschulten Power Plate Personal Trainer helfen Ihnen, Ihre Trainingsziele zu erreichen.

Informationen bietet das Kompetenz-Zentrum für Physiotherapie: muskelaufbauend gegen Rückenbeschwerden

Die Entwicklung dieser Muskulatur ist größtenteils gentechnisch determiniert, kann aber durch zielgerichtetes Trainieren in begrenztem Umfang geändert werden. Im fortgeschrittenen Lebensalter gehen die Muskelpartien allmählich zurück, beginnend mit einem Rückgang der Beinmuskulatur, danach der Stamm. An dieser Stelle beginnt das eigentliche Trainieren auf der Rüttelplatte (Power Plate).

Das Vibrationstraining ist ein zielgerichtetes Ganzkörper-Workout auf einer Schwingungsplatte (Powerplatte) und bewirkt einen verhältnismäßig raschen Muskeltrainer. Sie ist daher sowohl für das allgemeine Training als auch zur Vorbeugung und Therapie von Rückenschmerzen geeignet. Je nach Übung kann der Krankengymnast diejenige Muskelgruppe spezifisch aktivieren, die eine wesentliche Bedeutung für die Stabilisierung eines guten Rücken hat.

In physiotherapeutischen Praxen, Rehabilitationszentren und Fitness-Studios werden Schwingungsplatten für Trainingszwecke verwendet. Krankengymnastik und Krankengymnastik fördern Ihren Muskeltonus. Die Schwingungsplatte wird auch vom Physiotherapeuten Berlins zur Heilung von Knochenschwund, Arthrosen, Rückenschmerzen durch Muskelschwäche, zur Durchblutungsförderung, zur Gewichtsreduzierung und zur Relaxationsmassage verwendet. Weil das Krankengymnastikzentrum in kürzester Zeit dank der Schwingungsplatte gute Ergebnisse erzielt, hat sich diese in den letzten Jahren zu einem populären Therapiesystem und Fitness-Gerät weiterentwickelt.

Schwingungsplatten wie Power Plate generieren durch ihre Vibrationen im Menschen reflektorische Kontraktionen. Das Vibrationstraining in der Krankengymnastik nutzt diesen Spiegelreflex und generiert je nach gewählter Trainingshäufigkeit 1800 bis 3000 Kontraktionen pro Min. (30-50 Reflexen pro Sekunde). Die Physiotherapeutin kann im Gegensatz zum herkömmlichen Kraftsport dank der Schwingungsplatte bis zu 97% der Muskelfaser im Organismus anregen.

Durch die gesteuerten Trainingsgeräte in der Krankengymnastik ist ein Schaden durch Überdehnen oder Überlastung nahezu unmöglich. So kann der Krankengymnast gute Ergebnisse erzielen, auch wenn der Muskeln oder Knochenbau bereits geschwächt ist. In Anlehnung an wissenschaftliche Erkenntnisse stellt die physiotherapeutische Abteilung Berliner Schwingungsplatten zur Verfügung, die abwechselnd auf ihren Seiten vibrieren. Die Behandlung oder das Trainieren auf der Power Plate ist schonend für die Gelenke und somit für alle Altersgruppen zu haben.

Die Physiotherapeutin Berliner Therapeutin rät generell zu Trainingsreihen auf der Power Plate als Therapien zur Bearbeitung oder Nachbehandlung geeigneter Anwendungsgebiete oder als präventive Maßnahme bei dispositionsbedingten Muskelschwäche. Die Physiotherapeutin rät, vor dem Start einer Trainingsreihe auf der Power Plate den betreuenden Mediziner aufzusuchen. Je nach Ihren Beschwerden kann das Trainieren oder die Power Plate auch eine nützliche Alternative zu anderen Behandlungsverfahren in der Berliner Rehabilitation sein und im Zuge einer Verschreibung für die physiotherapeutische Versorgung am Instrument (KG-Gerät) werden.

Gibt es keine zwingende ärztliche Verschreibung für ein physiotherapeutisches Rezept, ist es auch möglich, Trainingsreihen als Selbstzahlerin für die Vorbeugung von Rückenschmerzen in der Krankengymnastik abzulegen. Ein Training in der Krankengymnastik benötigt ca. 20-30 Minuten und besteht aus Aufwärmen, Muskeltraining und einer letzten Dehnung und Aufwärmung auf der Power Plate.

Die Physiotherapeutin /der Physiotherapeut wählt die für die Therapie Ihrer Symptome geeigneten Übungsformen aus und legt mit Ihnen gemeinsam die persönlichen Lernziele fest. Der behandelnde Mediziner und die Physiotherapeutin weisen darauf hin, dass das Trainieren auf der Power Plate für die nachfolgenden Befunde nicht ausreicht: "Das Gerät ist für die folgende Diagnose nicht geeignet:

von Michaela Herzog