Vitalität

Lebensfreude kommt aus dem Latino und heißt soviel wie Lebendigkeit oder Stärke. Die Vitalität ist die Vitalität eines Lebewesens.
Mehr Vitalität bedeutet also mehr Lebensfreude. Dabei wird die Qualität des Wohnens wesentlich von den Anforderungen und Hindernissen des Alltags mitbestimmt.
Aber nicht nur ein gelungener Beruf bringt uns weiter, sondern auch im Bereich des Sports oder der Nahrung findet man eine Reihe von Hilfsmitteln, die uns mehr Vitalität einbringen.
Wenn wir auf einem Stuhl vor dem Computer bei der Arbeit Platz nehmen, dann in unsere eigenen vier Wänden zurückfahren und endlich auf der Liege landet, schaltet der Koerper allmaehlich unsere Lebenskraefte ab: die Muskel.
Der sich abends gegen die Liege und für die Joggingschuhe entscheiden kann, bestimmt Stärke und Durchhaltevermögen.

Die Vitalität ist die Vitalität eines Organismus. Mehr Erfolg durch Frische und Vitalität. Die Vitalität ist die Fähigkeit unseres Organismus, sich an die Lebensbedingungen anzupassen und sie für das Wachstum zu nutzen. Welche Synonyme sind das Gegenteil von Vitalität? Lebensfreude kommt aus dem lateinischen Vita, Leben, oder von vitalis - lebendig, lebensfähig.

Weshalb trägt der sportliche Aspekt zur Steigerung unserer Vitalität bei?

Lebensfreude kommt aus dem Latino und heißt soviel wie Lebendigkeit oder Stärke. Die Vitalität ist die Vitalität eines Lebewesens. Sie beschreibt vielmehr, inwieweit sich ein Lebewesen an seine Umwelt anpasst und damit in ihr durchhält. Besser angepasste Organismen zeichnen sich durch eine ausgeprägtere Überlebensfähigkeit aus.

Mehr Vitalität bedeutet also mehr Lebensfreude. Dabei wird die Qualität des Wohnens wesentlich von den Anforderungen und Hindernissen des Alltags mitbestimmt. Die eigene Vitalität verhilft uns, die Strapazen des Alltags zu durchstehen. Ich bin lebenswichtiger, desto einfacher wird es. Aber wenn meine Vitalität nachlässt und ich mich erschöpft fühlte, wird selbst die geringste Barriere zu einer großen Wand, die man kaum überspringen kann.

Aber nicht nur ein gelungener Beruf bringt uns weiter, sondern auch im Bereich des Sports oder der Nahrung findet man eine Reihe von Hilfsmitteln, die uns mehr Vitalität einbringen. Weshalb trägt der sportliche Aspekt zur Steigerung unserer Vitalität bei? Die Sportwaffe ist eine Mehrzweckwaffe. Die Porsches unter den Vitalstoffen. Wir sind lebenswichtig, leistungsfähig und gesünd. Der Gesundheitszustand wird wesentlich durch den sportlichen Aspekt beeinflußt.

Wenn wir auf einem Stuhl vor dem Computer bei der Arbeit Platz nehmen, dann in unsere eigenen vier Wänden zurückfahren und endlich auf der Liege landet, schaltet der Koerper allmaehlich unsere Lebenskraefte ab: die Muskel. Eignung heißt nicht die Überlebensfähigkeit eines Lebewesens in der Evolution.

Der sich abends gegen die Liege und für die Joggingschuhe entscheiden kann, bestimmt Stärke und Durchhaltevermögen. Nicht nur im sportlichen Bereich und im täglichen Leben, sondern auch im Beruf wird der berufliche Werdegang mitbestimmt. Die Sporthürde am Nachmittag ebenso ernst genommen wie die Herausforderung, den Boss tagsüber auszufüllen.

Derjenige, der sich zusammenreißt, steigert seine eigene Vitalität. Die Vitalität beeinflusst ihr ganzes bisheriges Dasein.... bis ins höhere Lebensalter. Und was hat Nahrung mit Vitalität zu tun? Weshalb wird die Bevölkerung immer fetter und mit immer mehr Ernährungsproblemen konfrontiert? Diejenigen, die über ihre Diät besorgt sind, werden bemerken, dass es immer Einstellschrauben gibt, die sich günstig verändern lassen.

Geh auf den Baumarkt und tu etwas Gutes für deine Vitalität, deinen Körper. Es gibt natürlich viele gesunde Dinge im Laden, aber alles, was halb fertig ist, nur eine Mikrowellenherd braucht, ist meist ein Handgriff im heissen Ofen: Sie verletzen Ihre Vitalität. Ist ihre Vitalität nicht gut, nutzen sie alle Überreste davon, um etwas zu verändern.

Zu einem neuen Lebensweg, der ihnen und ihrer Vitalität nützt. Persönlicher Sporttrainer, Ernährungswissenschaftler. Stellt euch den Anforderungen eurer eigenen Vitalität und erlebt, was es heißt, wenn sie allmählich zunimmt. Lebensfreude ist nicht nur eine Macht, sondern auch eine wahre Lebensfreude.