Whey Isolat

Molkenprotein ist für alle Athletinnen und Athleten von großer Bedeutung. Molkenprotein wird vom Organismus in jeder beliebigen Art sehr gut absorbiert und steht den Muskeln rasch zur Verfügun.
Weil beide etwa eine halbstündige Einnahme vor und direkt nach dem Sport für eine rasche und qualitativ hochstehende Zufuhr von essentiellen Fettsäuren sorgen.
In diesem Verfahrensschritt werden insbesondere Fette und insbesondere Zuckern aus dem Molkekonzentrat entfernt.
Eine Packung, die rasch im Körper landen kann und mit einem Proteingehalt von rund 80 prozentig ist, erleichtert die Überwindung der katabolen Hürden.
Mit dem PRO Whey Isolat Getränk können Sie auch vor und nach dem Training oder dazwischen eine komfortable, erfrischende und hochkonzentrierte Proteinversorgung aufrechterhalten.

Bei der Käseherstellung entsteht als Nebenprodukt reines Molkenprotein. Suchen Sie hier nach Isolat Perfection Whey Isolat. Der Whey Isolat hat einen höheren Proteingehalt als das herkömmliche Whey Protein. Es besteht aus reinem Molkenprotein-Isolat und ist daher praktisch laktosefrei. Molke-Isolat enthält exzellentes, hochwertiges Protein ausschließlich aus Molke.

Whey-Isolat: Hochkonzentriert für den Markterfolg

Molkenprotein ist für alle Athletinnen und Athleten von großer Bedeutung. Molkenprotein wird vom Organismus in jeder beliebigen Art sehr gut absorbiert und steht den Muskeln rasch zur Verfügun..... Dieses Qualitätsmerkmal und sein großer Gehalt an verzweigten Fettsäuren (BCAA), die für den Sport besonders wichtig sind, machen es zum "Trainingsprotein" par excellence.

Weil beide etwa eine halbstündige Einnahme vor und direkt nach dem Sport für eine rasche und qualitativ hochstehende Zufuhr von essentiellen Fettsäuren sorgen. Eine weitere Argumentation für Whey ist die herausragende Wichtigkeit seiner Komposition. Molke enthält mehr als 50 % der für den Menschen essentiellen Fettsäuren, die der Organismus nicht oder nicht in ausreichendem Maße selbst produziert und die daher unbedingt über die Ernährung aufgenommen werden müssen.

In diesem Verfahrensschritt werden insbesondere Fette und insbesondere Zuckern aus dem Molkekonzentrat entfernt. Das macht aus einer sehr gut verträglichen Basisergänzung eine äußerst kalorienreduzierte Proteinquelle für alle, die noch mehr wollen. Diese bieten exakt das, was ein Protein-Shake braucht: ein vollständiges Aminosäureprofil, einen großen Gehalt an BKAA und eine extra Portion Blut.

Eine Packung, die rasch im Körper landen kann und mit einem Proteingehalt von rund 80 prozentig ist, erleichtert die Überwindung der katabolen Hürden. Mit Whey Isolat können viele dieser Athleten ihre Wünsche nachkommen. Dank zusätzlicher Filtration zum Beispiel weniger Fette, weniger Kohlehydrate und besonders wenig Laktose. Gut eingesetzte Isolierstoffe haben einen Laktosegehalt von weniger als einem Prozentpunkt und sind daher nicht nur gut zu vertragen, sondern auch besonders gut zu verdauen.

Mit dem PRO Whey Isolat Getränk können Sie auch vor und nach dem Training oder dazwischen eine komfortable, erfrischende und hochkonzentrierte Proteinversorgung aufrechterhalten. Kohlenhydratarm, ohne Fette, aminosäurereich und gleichzeitig sehr wohltuend und abwechslungsreich. die Whey, die Sie mögen?

Molke-Isolat - ein Wundermittel oder reines Abzockmittel?

Die Wahl zwischen Molkenprotein-Konzentrat und Molkenprotein-Isolat ist geteilt - obwohl 99% der Befürworter nicht wissen, wo die Produkte sich voneinander abheben.... Man geht der Fragestellung auf den Grund und zeigt, für wen ein Isolatprotein sinnvoll ist & wo es schlichtweg Zeitverschwendung ist.

Welche Proteine - Kasein, Molke oder besser gesagt eine Mehrkomponente? am Ende kommt die Anfrage des Händlers nicht, ob Sie lieber die 10 Francs teureren Wheyisolat.... Lassen Sie uns kurz auf die Unterschiede zwischen dem "normalen" Whey Proteine und dem beinahe mystischen Whey Isolat Proteine eingehen. Molkenprotein ist ein naturbelassenes und hochqualitatives Milcherzeugnis, das sich bei der Käseproduktion nach dem Entrahmen der Milchmasse (Kasein) an der Käseoberfläche ablagert.

Bei der Mikrofiltration werden die Eiweiße mit keramischen Filtern mikrofiltriert und damit rein. Molkekonzentrat und Molkeisolat unterscheiden sich in ihrer Beschaffenheit. Molkekonzentrat hat einen Proteingehalt von 35-85% und einen Fettanteil zwischen 3-5%. Molkekonzentrat beinhaltet auch Lactose (Lactose = Zucker = Kohlenhydrate). Molkeisolat dagegen hat einen Proteingehalt von 90-95% und einen Fettund Milchzuckergehalt von in der Regel weniger als 1%.

Außerdem hat das Whey Isolat ein höheres Aminosäurenprofil - gute Isolatproteine zum Beispiel haben bis zu 8g BCAA's pro Umhüllung. Der Whey Isolat ist noch rascher im Aufbau als das Whey Concentrate. Das Molkenisolat beinhaltet kaum Laktose, ist daher besser verträglich und besonders geeignet nach dem Sport oder im Rahmen einer Ernährung.

Der Verzehr eines Isolatproteins hat also keine nachteiligen Auswirkungen auf den Verwendungszweck des Produktes. QualitÃ?t hat ihren Wert & daher kostet Molkeisolate wesentlich mehr. Zum Beispiel, wenn ein nicht besonders ambitionierter Freizeitsportler nach dem Sport oder dazwischen einen Proteinshake einnimmt, ist ein einziges Kraftfutter völlig ausreicht.

Daher sollte das Isolat von ehrgeizigen Sportlern oder Menschen mit einer Ernährung verwendet werden, die lediglich das Optimum wollen. Bei harter Ernährung oder Wettkampfpräparaten können diese gesparten (unnötigen) Mengen an Energie nützlich sein & daher ist der Einsatz eines Isolatproteins sehr aussagekräftig. Außerdem kann ein Athlet auf die Zufuhr von BCAA's und glutamine verzichtet werden, wenn er ein hochqualitatives Isolatprotein zu sich nimmt - dies bringt auch noch einen Kostenvorteil, da ein Isolatprotein in der Regel billiger ist als ein Kraftfutter + BCAA's.

von Michaela Herzog