wie am Besten Abnehmen

Die beste Methode zum Abnehmen

Abnehmen durch Joggen, Fitnessstudio, Diäten, Nahrungsersatzmittel. Wer ernsthaft schlank werden möchte, hat wohl schon einmal eine oder mehrere dieser Methoden ausprobiert. Im Internet häufen sich die Fragen, welches die beste Methode zum Abnehmen sei. Ein goldenes Rezept, um clever abnehmen zu können, gibt es jedoch leider nicht. Jeder Mensch ist anders, der eine fühlt sich im Fitnessstudio zum Beispiel richtig wohl, der andere kündigt seine Mitgliedschaft schon nach dem ersten Training.

Viel wichtiger als die konkrete Methode, die Sie zum Abnehmen verwenden, ist ohnehin die Einstellung.

Die Formel für erfolgreiches Abnehmen

Gesund Abnehmen

Es gibt vielleicht nicht die eine richtige Methode, um abzunehmen, aber eine ganz einfache Formel, auf die sich wohl alle Wissenschaftler und Ernährungsexperten einigen können: Wenn Sie mehr Energie verbrauchen, als Sie zu sich nehmen, nehmen Sie ab. Am effektivsten ist also eine gesunde aber ausreichende Ernährung, die mit Sportübungen zum Abnehmen kombiniert wird. Wie Sie am besten Abnehmen, liegt in erster Linie ganz bei Ihnen. Wenn Ihnen etwa Krafttraining zum Abnehmen keinen Spaß macht, versuchen Sie es mit Laufen oder Schwimmen.

Wie am besten abnehmen?
1/1

Wenn Sie mehr Energie verbrauchen, als Sie zu sich nehmen, nehmen Sie ab.

Wichtig ist, dass Sie sich nicht jedes Mal zu den Übungen und zur Einhaltung Ihres Ernährungsplanes zwingen müssen, sondern dass Sie Spaß dabei haben. Wer sich Hungerkuren auferlegt und Sportarten betreibt, die keinen Spaß machen, läuft viel eher Gefahr, auf halber Strecke zu scheitern. Wenn das gesunde Essen jedoch gut schmeckt und Sie nach dem Sport ein gutes Gefühl haben, werden die Pfunde fast wie von alleine purzeln. Vor allem haben Sie dann die Motivation, Ihren Lebensstil nicht nur kurzfristig für das Abnehmen, sondern langfristig und effektiv zu ändern.

Wie viel Anstrengung darf es sein?

Wie Sie am Besten abnehmen können, ist unter Wissenschaftlern derzeit noch umstritten. Teilweise wird davon ausgegangen, dass der Körper dann am meisten Fett verbrennt, wenn er nahe an die Belastungsgrenze gebracht wird, was vor allem durch Konditionstraining erreicht wird. Andere Forscher vertreten aber, dass bereits Belastungen mit niedriger Intensität zu besseren Erfolgen führen können. Letztendlich kommt es jedoch immer darauf an, dass Sie überhaupt Sport treiben.

Gerade wer mit extremem Übergewicht zu kämpfen hat, schreckt oft vor sportlicher Betätigung zurück, das ist ein wahrer Teufelskreis. Dabei genügen zum Abnehmen bereits körperliche Übungen mit geringer Intensität. Den Anfang können dabei zum Beispiel kurze Spaziergänge machen, deren Dauer kontinuierlich erhöht wird. Ein bisschen Bewegung ist grundsätzlich viel besser als gar keine Bewegung. Bewegung regt den Stoffwechsel an und erhöht den Grundumsatz des Körpers, zwei wesentliche Voraussetzungen zum Abnehmen.

Mehr zum Thema