Wie Ernähre ich mich Gesund und Ausgewogen

Aber keine Angst - eine ausgeglichene Diät heisst nicht, dass Sie sich auf ein Mindestmaß zurechtfinden: Das ist eine gute Idee: Fachleute raten zu einer ballaststoffreichen Zusammensetzung aus 60 prozentigen Kohlehydraten, 10 prozentigen Proteinen und nicht mehr als 30 prozentigen Fetten.
Täglich sind fünf Mal täglich eine Portion Früchte und Gemüsesorten obligatorisch! Gewöhne dich daran, zu jeder Speise Früchte oder Gemüsesorten zu verzehren.
Tip: Fettreduzierte Fleisch- und Fischarten sorgen für einen ausgeglichenen Cholesteringehalt. Allerdings sind in diesen Lebensmitteln neben Vitaminen auch Ballaststoffe und Mineralien inbegriffen.
Gesunde Nahrung? Zur Versorgung des Körpers mit allen wesentlichen Inhaltsstoffen ist jedoch eine ausgeglichene Diät unerlässlich.
Und nicht nur, dass inzwischen jeder zweite Erwachsener und jedes fünfte Baby in der Bundesrepublik Übergewicht hat, auch der starke Zuckerverbrauch trägt dazu bei.

Die Empfehlungen für eine gesunde Ernährung von Kindern und Erwachsenen unterscheiden sich kaum. Schlussfolgerung: Eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung ist unerlässlich. Auf diese Weise kann der Körper genügend Vitamine und Nährstoffe aufnehmen und Sie werden sich fit und gesund fühlen. Ausgewogene Ernährung ist eine der wichtigsten Säulen unserer Gesundheit. Schon die Tatsache, dass wir drei- bis fünfmal täglich etwas essen, öfter trinken und dies jeden Tag unseres Lebens tun, zeigt die umfassende Bedeutung der Ernährung für unsere Gesundheit.

Ausgewogene und richtige Ernährung?

Aber keine Angst - eine ausgeglichene Diät heisst nicht, dass Sie sich auf ein Mindestmaß zurechtfinden: Das ist eine gute Idee: Fachleute raten zu einer ballaststoffreichen Zusammensetzung aus 60 prozentigen Kohlehydraten, 10 prozentigen Proteinen und nicht mehr als 30 prozentigen Fetten. Eine ausgeglichene Diät heisst, eine Diät zu meiden und das Menü vielfältig zu machen. Auf diese Weise kann der Organismus genügend Vitamin- und Nährstoffzufuhr gewährleisten und Sie werden sich gesund und leistungsfähig fuehlen.

Täglich sind fünf Mal täglich eine Portion Früchte und Gemüsesorten obligatorisch! Gewöhne dich daran, zu jeder Speise Früchte oder Gemüsesorten zu verzehren. Obgleich Fleischerzeugnisse und Fische cholesterinhaltig sind, was das kardiovaskuläre Krankheitsrisiko erhöht, findet man hier kostbare Mineralien und Speisefettsäuren, die der Organismus für eine ausgeglichene Diät benötigt. Deshalb werden 300 bis 600 g pro Tag für die Zubereitung von Würstchen und Würstchen angeraten, Fische sollten ein- bis zwei Mal auf der Speisekarte sein.

Tip: Fettreduzierte Fleisch- und Fischarten sorgen für einen ausgeglichenen Cholesteringehalt. Allerdings sind in diesen Lebensmitteln neben Vitaminen auch Ballaststoffe und Mineralien inbegriffen. Getreidebasierte Nahrungsmittel, insbesondere Vollkorn-Produkte, sind Teil einer jeden Tag ausgeglichenen Diät. Ihr Organismus braucht Speisefettsäuren und fettabbauende Vitrinen. Verwenden Sie daher Pflanzenöle und meiden Sie ungesättigte Fette.

Gesunde Ernährung: 5 Tips für eine ausgeglichene Diät

Gesunde Nahrung? Zur Versorgung des Körpers mit allen wesentlichen Inhaltsstoffen ist jedoch eine ausgeglichene Diät unerlässlich. Durchschnittlich verbraucht jeder Bundesbürger 32 kg Zucker pro Jahr. Nach Angaben der World Health Organization (WHO) wären jedoch nur 18 kg für die Erwachsenen und 9 kg für die Kleinen gesund.

Und nicht nur, dass inzwischen jeder zweite Erwachsener und jedes fünfte Baby in der Bundesrepublik Übergewicht hat, auch der starke Zuckerverbrauch trägt dazu bei. Aber auch Krankheiten wie hoher Blutdruck oder Zuckerkrankheit können durch zu viel Blutzucker in der Nahrung verursacht oder verschlimmert werden. Ein gesunder Mensch muss den Rest jedoch nicht vollständig aus der Nahrung nehmen.

Das hängt mehr von der Höhe des Verbrauchs ab. Wenn er schwitzt und auf die Toilette geht, hat er etwa 2,5 l davon verloren, die wieder auszugleichen sind. Ein Teil dieser Flüssigkeiten, etwa ein l, wird über die Ernährung aufgenommen. Außerdem sollten Sie pro Tag mind. 1,5 l Trinkwasser oder ungezuckerten Tees einnehmen.

Der Flüssigkeitsbedarf steigt bei schwerer physischer Anstrengung. Wenn Sie nicht genügend Flüssigkeiten zu sich nehmen, können Sie unter Kopfweh, Ermüdung und Konzentrationsmangel leiden. Bei guter gesundheitlicher Verfassung sollten sie sich nicht foltern, um mehr zu saufen, wenn sie nicht mehr durstig sind. Als allgemeine Richtlinie gelten jedoch 1,5 l.

Diese Werte richten sich an den gesunden Menschen. Für eine ausgeglichene Diät ist es auch notwendig, jeden Tag Früchte und Gemüsen zu essen. Es enthält viele wertvolle und gesundheitsfördernde Stoffe. Außerdem sind die meisten pflanzlichen Produkte kalorienarm und kalorienarm und daher auch für eine leichtere Kost geeignet.

Proteine und gesundheitsfördernde Fettstoffe können besonders gut aus pflanzlicher Nahrung und Fischen aufgenommen werden. Fische wie Lachse oder Makrelen beinhalten gesundheitsfördernde Omega-3-Fettsäuren. Schalenfrüchte sind auch eine gute Quelle für gesundes Fett. Sie haben aber auch relativ viele Kohlenhydrate, weshalb es besser ist, sie in kleinen Portionen zu ernähren. Gesundes Leben heißt auch, sich Zeit zu nehmen.

Wenn Sie sich an einen Esstisch setzen, nur um zu speisen und ohne zusätzliche Aktivitäten, werden Sie wahrscheinlich mehr auf Ihren eigenen Organismus achten und bemerken, wenn Sie voll sind. Vermeiden Sie Fastfood und Fertiggerichte, wenn möglich. Haben Sie einen anstrengenden Tag vor sich, bereiten Sie Ihr Abendessen vor, damit Sie der Verlockung standhalten können, am folgenden Tag wieder Fastfood zu sich zu nehmen.

Dadurch werden auch viele Zusätze eingespart, die z.B. in Fertigsaucen sind. Es gibt im Netz zahllose Rezepturen, mit denen Sie nahezu alles selber vorzubereiten haben. Oft können Sie durch die Zubereitung eigener Speisen auch bares Geld einsparen.

von Michaela Herzog