Wie kann man Fett Verbrennen

Was ist der beste Weg, um Fett zu verbrennen?

Damit der Fettabbau effektiv und dauerhaft funktioniert, muss man auf einige Dinge achten. " Wie kann ich so schnell wie möglich viel Fett verbrennen, ohne zu verhungern?" Dies bedeutet, dass schnelles Laufen viele Kalorien verbrennt. Doch wie lange kann man so schnell wie möglich trainieren? Die Fette können sowohl aus der Nahrung als auch aus dem körpereigenen Fettgewebe stammen.

Was ist der beste Weg, um Fett zu verbrennen?

Weil die während der Anfaszeit gesparten Mengen an Vitaminen den Rumpf nach Fertigstellung umso mehr auf die Hüfte packen. Das Schlimme ist, dass man ohne Training und Training nicht permanent abspecken kann. Wenn Sie Gewicht verlieren wollen, müssen Sie Ihrem Organismus weniger Kraft zuführen, als Sie benötigen. Bei einer Diät besteht das Hauptproblem darin, dass der Organismus während dieser Zeit die Muskeln nutzt, anstatt das Fett zu verbrennen.

Allerdings sind die Muskelzellen die energiereichsten Körperzellen. Mit jedem Gerät wird der Kalorienbedarf gesteigert und es entstehen Muskelmasse, die langfristig den Basisumsatz anheben. Eine Ernährung kann niemals die körperliche Betätigung ersetzt. Der 30-jährige Mann, der 70 Kilo schwer und 1,70 m groß ist, hat daher einen Basisumsatz von rund 1670Kcal.

Man kann davon ausgehen, dass der 30jährige Mann täglich rund 3000 Kilokalorien aufnimmt. Eine gleichaltrige Dame hat etwa 2.400Kcal. Ungefähr 3500 Kilokalorien müssen gebrannt werden, um ein Kilo Fett zu reduzieren. Wenn Sie also in zwei Tagen ein Kilo abnehmen wollen, sollten Sie eine schlechte Kalorienbilanz von 250 Kilo pro Tag haben.

Der 70 kg Mann sollte etwa 280 Kilo pro Einheit zu sich nehmen, um eine nachhaltige Wirksamkeit zu erzielen. Das Angebot ist groß: Durch die Verbindung unterschiedlicher Sportaktivitäten kann Fett wirkungsvoll und mit viel Spass abgebaut werden. In der Regel läuft die erste Option. Sie kann jederzeit und an jedem Ort erfolgen.

Die 70 Kilogramm schwere Person konsumiert rund 280 Kilokalorien pro halber Std. bei einer Leistung von nur acht Stundenkilometern. Addiert man dies bis zu vier Mal pro Woche auf, zeigt die Energiebilanz 980 zusätzliche verbrauchte Kalender. Einsteiger sollten es locker nehmen und langsamer ablaufen. Jogging auf der Stelle mit 280 kcal, Langlauf (315 kcal), Aufstieg ("525 kcal").

Dieselbe Laufzeit bei einer Leistung von zwölf Stundenkilometern führt auch zu einem höheren Kalorienverbrauch: 438 Kilogramm. Besonders wirkungsvoll sind auch Tempoänderungen. Zuerst fängst du ganz allmählich an, dann erhöhst du die Drehzahl und nach ein paar Sekunden wirst du wieder langsamer. Für eine halbstündige Fahrt sollte es etwa acht bis zehn Mal schneller gehen. Durch den sogenannten Nachverbrennungseffekt werden pro Std. weitere 200 Kilokalorien nachverbrannt.

Der 70 Kilogramm schwere Mann konsumiert 175 Kilokalorien bei einer Laufgeschwindigkeit von sechs Stundenkilometern. Wenn Sie möchten, können Sie hier auch nach Sticks suchen und nordisches Wandern genießen. Der Mann konsumiert hier 228 Kcal. Dieser Workout ist besonders wirkungsvoll, da er nicht nur Energie konsumiert, sondern auch mehrere Muskeln ausbildet.

Verzehr für den 70-Kilo-Mann: 333 Kilokalorien pro 30min. Bei hohen Lasten konsumiert der 70-Kilo-Mann rund 210 Kilokalorien, bei geringen Lasten 105 Kilokalorien pro halber Stunden. Diese Sportart hat jedoch den großen Vorzug, dass die Muskulatur während des Trainings aufbaut. Dies führt nicht nur zu einem Kalorienverlust, sondern auch zu einem permanenten Anstieg des Verbrauchs.

Oft ist es einfach, das Radfahren in den Arbeitsalltag zu integrieren: statt mit dem Auto auf zwei Rollen zu fahren: 210 Kilokalorien pro 30min. Ein halbstündiger Brustschlag führt dem 70-Kilo-Mann 350 Kilokalorien ein. Wassersport wie Aqua-Jogging (280 Kalorien) und Wasser-Aerobic (140 Kalorien) sind ebenfalls schonend. Intensive Aerobics verbrauchen 245 Kilokalorien, Pilot 87 Kilokalorien und Yogakalorien 114.

Wenn Sie Fett wirkungsvoll verbrennen wollen, sollten Sie die Kalorienbombe aus Ihrer Diät entfernen. Anstelle des Geschirrspülers können Sie mit der Handwaschmaschine waschen: 80 Kcal. Fensterputzen bringen die 70 kg Mann 105 kcal, Abstauben 87 kcal, Garen 70 kcal pro 30min. Der Rasenmäher benötigt 192 Kcal pro 30min. Man kann auch im Liegen aufbrauchen.

Eine 30-minütige Sexualität verbraucht etwa 52Kcal. Bei ausreichendem Training verbrennen Sie Ihr überflüssiges Fett am wirkungsvollsten!

Mehr zum Thema