Wie wird man Personal Trainer

Tobias Zamhöfer, 34, ist Fitness-Experte und Personal Trainer.

Die individuelle Betreuung erfolgt zunehmend durch einen Personal Trainer. Persönliche Weiterbildung hat in Deutschland nicht den gleichen Statuscharakter wie in Amerika. Sind Sie an einer selbständigen Tätigkeit oder einer neuen beruflichen Perspektive im Bereich Sport und Fitness interessiert, ist der Beruf des Fitnesstrainers vielleicht genau das Richtige für Sie. Bei vielen Menschen stellt sich jedoch die Frage, ob sie einfach nur Fitnesstrainer werden können und ob sie überhaupt trainieren müssen? Dabei ist es nicht nur wichtig, ein Personal Trainer zu sein, sondern auch zu leben und seinen Job gut zu machen.

Rodriguez T. S. T. S. T. ist Fitnessexperte und Personal Trainer.

Rodriguez T. S. T. S. T. ist Fitnessexperte und Personal Trainer. Er ist für seine Kundschaft in der Regel von sechs Uhr früh bis in die Nacht im Dienst. Sie sind seit 2008 selbständiger Personal Trainer. Durch das Personal Training können wir Menschen in die Lage versetzen, ihre individuellen Ziele zu erreichen. Wir schulen entweder im Freien, beim Gast zu Haus oder in unserer Turnhalle.

Individuelles Training ist viel wirkungsvoller als das Training in der eigenen oder in der eigenen Mannschaft. Wer sind Sie in der Ausbildung? Meine Klienten sind Prominente oder namhafte Unternehmen ebenso wie wohlhabende Menschen jeden Alters. Welche Informationen benötigen Sie für diesen Vergleich? Auch für sportlich ambitionierte Menschen ist der Versuch sehr schwer.

Bei der Prüfung beträgt die Ausfallrate über 70 Prozentpunkte. Sie haben den Härtetest bestanden.... Mit 26 Jahren entstand in mir die Vorstellung, ein eigenes Unternehmen als Personal Trainer zu gründen. Meinen ehemaligen College-Freund Alexander habe ich wieder getroffen, der in der Zwischenzeit auch seinen Weg gemacht hatte. Im Jahr 2008 wurde er mein Partner und wir haben unsere Gesellschaft "Körperarbeit" gegründet.

Manchmal jogge ich schon um 6 Uhr früh mit meinem ersten Gast.

chip class="mw-headline" id="Tips">Tips

Es gibt 3 Methoden: Entwickeln Sie die Fertigkeiten und Einstellungen eines Personal Trainer! Qualifizieren Sie sich zum Personal Trainer! Sichern Sie sich einen Job als Personal Trainer! Falls Sie eine Vorliebe für das Training haben und anderen Menschen bei der Erreichung ihrer Fitness-Ziele behilflich sein wollen, sollten Sie in Erwägung ziehen, ein Personal Trainer zu werden! Das ist einer der am stärksten expandierenden Ausbildungsberufe, und das aus guten Gründen: Personal Trainer haben freie Arbeitszeit, sie können tun, was sie wollen, und sie begeistern die Menschen für ihre Höchstform.

In diesen Artikeln werden die Vor- und Nachteile des Berufsbildes, die notwendigen Voraussetzungen, um ein Personal Trainer zu werden, und die notwendigen Maßnahmen besprochen, um sich in diesem Bereich zu profilieren. Entwickeln Sie die Fertigkeiten und Einstellungen eines Personal Trainer! Vergewissern Sie sich, dass Sie den Weg gehen können! Persönliche Trainer sind dafür zuständig, ihren Klienten körperliche Leistungsfähigkeit und Eigenmotivation zu vermitteln.

Persönliche Trainer müssen zeigen, dass sie diese Gebiete in ihrem eigenen Umfeld beherrschen, um wirksam zu sein. Wenn Sie erwägen, Personal Trainer zu werden, stellen Sie sich folgende Fragen: Sind Sie in einer optimalen körperlichen Kondition? Der Kunde schaut zu seinem Personal Trainer als Beispiel dafür, was es bedeutet, leistungsfähig und gesünder zu sein.

Sogar große Trainer und Motivierer können Schwierigkeiten haben, neue Gäste zu gewinnen, wenn sie nicht in guter Verfassung sind. Aber Personal Trainer müssen in der Lage sein, eine Serie von Aufgaben zu zeigen und so schwer wie ihre Klienten zu üben, um ihnen zum Gelingen zu verhelfen. 2. Persönliche Trainer schulen nicht nur, weil sie schlanke Beine haben wollen.

Gerade dieser feste Glauben an ihre Tätigkeit ermöglicht es den Personal Trainern, so motiviert für andere zu sein. Der beste Personal Trainer hat ein tiefgreifendes Wissen über die Funktionsweise des menschlichen Körpers. Eine große Herausforderung: Die Beratung von Kundinnen und Kunden bei der Durchführung von für ihre Leistungsfähigkeit ungeeigneten Aufgaben kann zu schweren bis hin zu schweren Schäden und Beeinträchtigungen der Gesundheit und des Wohlbefindens der Kundinnen und Kunden beitragen.

Außerdem arbeitet der Kunde an Geräten und Gewicht, die ihn bei unsachgemäßem Gebrauch schädigen können. Persönliche Trainerinnen und Trainer erfahren viel von dem, was sie in den Lehrgängen zur Erlangung von Zertifikaten wissen müssen, aber es ist besonders interessant, mit den einzelnen Organen der Menschen zu kooperieren und herauszufinden, wie man ihnen hilft, so gesund und gesund wie möglich zu werden.

Persönliche Trainer müssen inspirierend, vertrauenswürdig und fürsorglich sein. Letztlich führt sie die Klienten durch Trainingseinheiten, die Schmerz, Frust und gelegentlich auch Risse verursachen können. Persönliche Trainer behalten die Ziele ihrer Klienten im Auge und geben ihnen die Zufriedenheit und Zufriedenheit, die sie erreichen. Mieten Sie einen Personal Trainer!

Wenn Sie die Beziehungen zwischen Personal Trainer und Kunden wirklich kennenlernen möchten, stellen Sie einen Trainer ein, um Ihre eigenen Fitness-Ziele zu verwirklichen! Erinnern Sie sich, wie sich Ihre Beziehungen zu dieser Persönlichkeit entwickeln und welche Qualitäten sie in diesem Beruf wirksam machen! Jede Personal Trainerin und jeder Personal Trainer hat einen anderen Stil: Einige arbeiten wie ein Rekruten-Trainer, andere sind freundlich und familiär.

Qualifizieren Sie sich zum Personal Trainer! In den meisten Fitnesscentern und Fitnessstudios muss der Personal Trainer ein von der Nationalen Kommission der Zertifizierungsagenturen (NCCA) anerkanntes Zeugnis haben. Persönliches Lernen ist ein hart umkämpfter Markt, und eine Möglichkeit, sich von anderen abzuheben, ist die Wahl einer Fachrichtung und die Erlangung zusätzlicher Nachweise.

Beispielsweise können Sie nach einem Lernprogramm Ausschau halten, das Ihnen beibringt, wie Sie mit Kinder oder Menschen mit Behinderung zurechtkommen. Haben Sie eine Idee, wo Sie hingehen werden! Ground-Trainer können Erfahrungen als Trainer sammeln und ein passendes Atelier für sich gewinnen, bevor sie ihre eigene Kundenkartei aufstellen.

Einige Ateliers zahlen ihre Trainer für das Zertifikat als Ansporn, hier weiter zu trainieren. Sichern Sie sich einen Job als Personal Trainer! Finden Sie einen Job in einem Fitnessstudio oder Fitnessstudio! Falls Sie bereits Studiomitglied sind, teilen Sie der Administration mit, dass Sie daran Interesse haben, als Personal Trainer zu fungieren!

Viele Trainer beginnen ihre Karriere mit der Arbeit in einem Atelier, auch wenn sie wissen, dass sie sich später verzweigen werden. Sie bieten Ihnen auch die Möglichkeit, von anderen Personal TrainerInnen zu profitieren und die Arbeit mit einem ständigen Fluss von neuen KundInnen zu üben. Der Nachteil der Arbeit für ein Atelier, im Vergleich zu Ihrem eigenen Geschäft, ist, dass das Atelier einen erheblichen Teil des verdienten Kapitals behält.

Trotzdem schätzen gute Ateliers den hohen Stellenwert der Personal Trainer und eine angemessene Vergütung. In vielen Ateliers werden neue Gäste durch das Angebot von kostenlosen Erstunterrichtsstunden mit Personal Trainer gewonnen. Nutzen Sie diese Zeit, um das Interesse Ihrer Kundschaft an Ihren besonderen Fertigkeiten und Ihrem Style zu wecken! Persönliche Trainer werden auf Kommissionsbasis vergütet, also je mehr Gäste Sie haben, desto besser.

Beachten Sie, dass das Atelier von Ihnen verlangen kann, eine Übereinkunft zu unterzeichnen, um Sie daran zu hindern, sich von Ihren Gästen zurückzuziehen, wenn Sie sich entscheiden, sie zu verlieren! Sie können durch Ihr eigenes Unternehmen Ihre eigenen Tarife festlegen und das ganze verdiente Kapital einbehalten.

Sie können auch die gewünschten Debitoren auswählen. Einige Personal Trainer unterrichten zu Hause, wo sie ein Zimmer mit der richtigen Ausstattung haben. Dieses kann eine praktische Entscheidung sein, aber es ist sicher zu stellen, dass die Anlage gut aussehen muss, wenn Sie neue Gäste gewinnen wollen.

Die anderen Personal Trainer vermieten ein Atelier, das sie mit anderen Personal Trainers teilten. Wer einmal ein eigenes Unternehmen gegründet hat, muss seine eigenen Gäste gewinnen - man hat nicht das Atelier, das es für sich macht. Wählen Sie einen einprägsamen, professionellen Name, um neue Interessenten zu gewinnen! Veröffentlichen Sie Fotos von Ihrem Atelier und, mit deren Erlaubnis, Ihren Zufriedenheitsgarantie!

Die Teilnahme an Kongressen und Tagungen ist eine großartige Möglichkeit, Menschen zu begegnen, mit den neusten Fitness-Trends und Forschungsergebnissen mitzuhalten und wirklich zu erfahren, wie andere sich durchsetzen. "Die" Personaltrainingsschulen, die in sechswöchigen oder monatlichen Schulungen Zeugnisse und Vertiefungen bieten, sind in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden.

Diese sind tendenziell viel kostspieliger als Zertifizierungen, und es ist nicht unbedingt günstiger, eine solche Hochschule zu absolvieren, um einen Job zu haben. Die Arbeit mit Behindertengruppen kann Ihre Haftung ausweiten.

Mehr zum Thema