Wundersuppe Kohl

Die Wundersuppe alla gudi64 - Italienische Version | Gemüse

Der Kohl dient als Fettverbrenner: Der Hauptbestandteil der Suppe, der Kohl, ist relativ schwer verdaulich. Vielleicht kannst du dir vorstellen, wie es ist, nur eine Woche lang Kohl zu essen. Kohl ist der wahre Fettverbrenner, der zu dem enormen Gewichtsverlust führt, für den die Wundersuppe bekannt ist. Der Kohl wird immer mit Blähungen in Verbindung gebracht, und in vielen Fällen auch. Nachfolgend das Rezept für die asiatische Wundersuppe.

Die Wundersuppe alla gudi64 - Italienisch | Gemüsesuppe

Die vertrockneten Außenblätter vom Kohl abtrennen. Staudensellerie abwaschen und reinigen, die Blättchen zum Verzieren lagern und die Stäbchen in kleine Stücke zerschneiden. Blanchieren, schälen, säen und die gehackten Paradeiser zerkleinern. Blattspinat reinigen und auswaschen. Zwiebeln schälen, Zwiebeln in kleine Stücke geschnitten, Knoblauchzehen in zwei Hälften zerschneiden. Reiben Sie den Suppeneintopf mit Bärlauch ein. Die Gemüsesorten, außer Tomate und Blattspinat, in einen Kochtopf legen und mit genügend Flüssigkeit bedecken.

Zum Kochen bringen, dann ca. 20 Min. dünsten. Dann nach 15 Min. Tomate und Blattspinat zugeben.

Ist die Wundersuppe wirklich so schön?

Krautsuppe - das ist schon das Schlagwort, das viele Menschen zum Zittern bringt. Der Kohl wird immer mit Flatulenz in Verbindung gebracht, und in vielen Faellen auch. Der sich im Hause, in der Ferienwohnung oder im Hausflur ausbreitende Duft ist alles andere als wohltuend.

Weshalb gibt es immer noch überwiegend weibliche Menschen, die sich davon nicht abhalten ließen und nur über Tage hinweg Krautsuppe aßen? Die Inhaltsstoffe dieser Brühe machen diese Brühe zu einer kleinen Entgiftung. Es wird aus Gemüsen hergestellt, und es ist bekannt, dass Obst und Gemüsesorten intakt sind. Ob es aber sinnvoll ist, schon seit Wochen Krautsuppe zu verzehren, bleibt offen.

Es ist eine Tatsache, dass Sie mit einer ganzen Woche/einer ganzen Krautsuppe etwas Gutes für Ihren Organismus tun. Der Kohl ist reich an Ballaststoffen und ist bekannt für seine Fähigkeit, den Magen zu reinigen. Bei der Verarbeitung von Kohl verbraucht der Mensch mehr Energie, als der Kohl mit sich bringt. Deshalb kannst du so viel Kohl wie du willst fressen.

An der Seite können Sie bis zu 10 kg in einer einzigen Krautsuppe pro Tag abnehmen. Krautsuppe ist gut und man nimmt dabei Pfund ab. Es ist aber auch so, dass die meisten Menschen die Brühe nach zwei oder maximal drei Tagen nicht mehr erkennen können.

Derjenige, der sie verlängert, kann den Duft dieser Brühe nicht einmal nach vier oder fünf Tagen aushalten. Obwohl es möglich ist, der Brühe mit verschiedenen Gewürzen eine andere Nuance hinzuzufügen, reicht das aus, um die Krautsuppe immer wieder zu ersticken? Krautsuppe wird in vielen Tageszeitungen als absolute Wunderheilung gelobt, besonders wenn die Krautsaison anfängt, trifft man immer wieder auf passende Rezepturen.

Jeder, der ehrlich ist, wird rasch zugeben, dass selbst ein wenig andere Würze den durchdringenden Duft und das Aroma dieser Brühe auf lange Sicht nicht so ändern werden, dass man sie mehr als drei Tage in Folge einnehmen kann. Aber das heißt nicht, dass man generell von Krautsuppe abraten sollte, ganz im Gegenteil. 2.

Krautsuppe ist gut für den Organismus, und es gibt sicher nichts dagegen, sie ein oder zwei Tage im Monat zu essen, um sie zu reinigen. Zweifellos kann nur eine angemessene Diät dafür Sorge tragen, dass Sie langfristig eine schmale Gestalt bekommen. Das heißt aber nicht, dass man Wochen lang Krautsuppe essen muss.

Aber wenn Sie es trotzdem versuchen wollen, hier ist das Originalrezept für die Kohlsuppe: Tips für die Krautsuppe - gegen Flatulenz usw. Es klingt sicher verlockend, diese schlichte Brühe für mehrere Tage vorzubereiten, aber das ist nicht immer eine gute Sache. Dass Kohl, Zwiebel und Porree rasch für Flatulenz sorgen, ist auch für viele Menschen ein Dilemma.

Mehr zum Thema