Yoga nach der Geburt

Trächtigkeit und Geburt.

Mit Yogaflow zu einem starken Zentrum! Ihre Yogalehrerin und persönliche Begleiterin während der Schwangerschaft und nach der Geburt, Geneviève Stucker, Schwerzenbach. Erleichtern Sie die Regression mit Yoga - Yoga nach der Schwangerschaft hilft neuen Müttern, sich zurückzuentwickeln und stellt sicher, dass sie körperlich und geistig wieder dabei sind. In diesem Kurs werden sanfte Yoga-Übungen für die Mutter nach dem Training angeboten. Vorrangiges Ziel ist es, wieder mehr Ruhe und Entspannung zu finden.

Trächtigkeit und Geburt.

Trächtigkeit und Geburt. Vorrangiges Ziel ist es, wieder mehr Frieden und Erholung zu finden. Mit verschiedenen Yoga-Techniken, Energien und Balance gewinnt man für den Alltagsleben. Entspannen zu Kursbeginn und -ende trägt dazu bei, innere Stille zu erlangen und neue Energien zu gewinnen. Der Yoga trägt dazu bei, mit sich selbst in Harmonie zu kommen und unterstützt die Harmonie mit dem Kind.

Die Kursdauer beträgt etwa sechs bis zwölf Monate nach der Geburt. Für Einsteiger ist dieser Lehrgang bestens gerüstet. Geschlossene Kurse ab 6 Müttern! nach 20 Stück V ab 75,- bis 100 %, ein- bis zweijährlich oder alle zwei Jahre, je nach Krankenversicherung.

Klären Sie den Zuschuss bitte vorher mit Ihrer Krankenversicherung ab. Diese Schulung ist von der Zentrale Prüfungsstelle für Vorsorge geprüft!

Nächster Kurs-Termin

Schwangerschafts-Yoga ist eine schonende Art, Ihren Organismus während der ganzen Dauer der Trächtigkeit beizubehalten. Durch die Yoga-Übungen werden die Stützmuskeln gestärkt und angespannte Körperteile gelockert.

Im Mittelpunkt des Trainings stehen die Beckenboden-Arbeit und die Regenerierung des ganzen Organismus. Kräftigende und konstruktive Übung aus den Bereichen der Kundalinis und des HathaYogas sowie ein zielgerichtetes Trainieren der Abdominal- und Rückenmuskeln gehören zum Unterricht. Wir verstärken auch unsere Verfassung. Kleinere Yoga-Übungen für die Kleinen sowie Yogatipps im Umgang mit den Kleinen ergänzen den Unterricht.

Die Yoga-Übungen werden vertieft. Mit verschiedenen Varianten des Sonnengebetes verstärken wir unsere Kondition, die Muskeln des ganzen Organismus und steigern unsere Beweglichkeit.

Gezieltes Training stärkt den Beckenboden, die Bauchmuskeln und die gesamten Haltemuskeln.

Gezieltes Training stärkt den Beckenboden, die Bauchmuskeln und die gesamten Haltemuskeln. Es wird empfohlen, den Lehrgang erst 6 Schwangerschaftswochen nach einer spontanen Geburt oder 12 Schwangerschaftswochen nach einem C-Schnitt zu beginnen. Auch für die Frau mit Beckenbodeschwäche (Inkontinenz) oder Rückenschmerzen (in Verbindung mit geschwächten Haltemuskeln) ist dieser Parcours geeignet.

Bevor ich mit diesem Lehrgang beginne, rate ich, den einzigartigen Schnupperkurs zu durchlaufen.

Mehr zum Thema