Zumba Tänzerin

ein inspiriertes Tanztraining bestehend aus lateinamerikanischer und ausländischer Tanzmusik. Zumba kann sowohl von Tänzern als auch von Nicht-Tänzern direkt und unkompliziert verfolgt werden, da man kein erfolgreicher Mittänzer sein muss.
Es macht Spass! ist "verstecktes" Trainieren, weil die Tänzerinnen und Tänzer so viel Spass daran haben, dass sie nicht merklich werden.
Die Zumba kombiniert Dance und Aerobics und bietet so die Möglichkeit, Kräfte zu sammeln und zugleich unglaublich viel Spaß in einem Fitness-Kurs zu haben.
Gewachsen mit lateinamerikanischem Rhythmus, haben sie seit ihrer Kindheit fasziniert, darunter die beiden anderen.
Mit den Tänzen Salsas, Merengues, und Bachatas, mit denen sie geboren wurde, vervollkommnete sie in kolumbianischen Werkstätten und durch Privatstunden in Zuerich.

Tänzerin vor Wnd-Tatoo in der Tanzschule. Das Zumba ist ein inspiriertes Tanz-Workout aus lateinamerikanischer und internationaler Musik in Tanzbewegungen. Die Zumba verbindet Tanz und Aerobic und bietet so die Möglichkeit, Energie zu verbrennen, Kraft aufzubauen und gleichzeitig unglaublichen Spaß in einem Fitness-Kurs zu haben. Tanzkompanie mit Zumba-Tänzerin. von S. Hanke. Die Zumba enthält Tanz- und Aerobic-Elemente.

ein inspiriertes Tanztraining bestehend aus lateinamerikanischer und ausländischer Tanzmusik.

ein inspiriertes Tanztraining bestehend aus lateinamerikanischer und ausländischer Tanzmusik. Zumba kann sowohl von Tänzern als auch von Nicht-Tänzern direkt und unkompliziert verfolgt werden, da man kein erfolgreicher Mittänzer sein muss. schafft eine Party-Atmosphäre, die die Teilnahme an einem Gruppen-Workout fördert:

Es macht Spass! ist "verstecktes" Trainieren, weil die Tänzerinnen und Tänzer so viel Spass daran haben, dass sie nicht merklich werden. Das ist die musikalische Untermalung, die Stufen, die Bewegungen, das Feeling - nichts Vergleichbares. einfachen Schritten machen es jedem leicht.

ÉSULTATS DE L'ÉTUDE

Die Zumba kombiniert Dance und Aerobics und bietet so die Möglichkeit, Kräfte zu sammeln und zugleich unglaublich viel Spaß in einem Fitness-Kurs zu haben. Die mitreißende, energische Melodie und die entspannten Pace-Sequenzen lassen diese Stunden vergehen. In dieser Klasse möchte sie ihren Schülerinnen und Schüler die Begeisterung und Lebenslust des südamerikanischen Tanzes vermitteln und so jede Unterrichtsstunde zu einem einzigartigen Ereignis machen.

Gewachsen mit lateinamerikanischem Rhythmus, haben sie seit ihrer Kindheit fasziniert, darunter die beiden anderen. Die kolumbianische Herkunft eröffnete den Weg zu einer Passion für sie. Mit 14 Jahren widmete sie sich intensiver dem Thema des Tanzes, zunächst mit Frau Dr. med. Elfi J. Schäfer-Schafroth dem Bereich Jazzmusik und Hip Hope und später im Ensemble für orientalische Tänze der Stadt.

Mit den Tänzen Salsas, Merengues, und Bachatas, mit denen sie geboren wurde, vervollkommnete sie in kolumbianischen Werkstätten und durch Privatstunden in Zuerich. Die Neugierde auf Brasiliens Kulturen und Tanz konnte sie 2009 während eines sechsmonatigen Aufenthaltes in Brazilien befriedigen, wo sie unter anderem die Themen Tamburin, Foerro und Capoeiras erlernt hat.

Ab 2011 verbindet sie die Passion für diese unterschiedlichen und unterschiedlichen Tanzarten in ihrem Zumba-Unterricht. Nachdem sie im Juli 2011 bei der Firma Zumba ausgebildet wurde, lehrt sie regelmäßig bei Zumba.

von Michaela Herzog