Zumba Tanzschritte für Anfänger

Die Zumba kombiniert Tanzen und Fitnesstraining, ohne dass die Beteiligten tanzen müssen. Das Zusammenspiel von wirkungsvollen Fitness-Bewegungen und mitreißender lateinamerikanischer Volksmusik macht Zumba eher zu einem Spaß-Event als zu einem Workouts.
In den Tanzschritten der Zumba gibt es verschiedene Formen von lateinamerikanischen Tänzen. Hinzu kommen Step-Kombinationen aus dem Fitness-Bereich und eine Fülle eigener Step-Kreationen im Zumba.
Zumba ist das neuste Trainingsprogramm, das Tanzen, Fitnesstraining und vor allem Spass verbindet. In Zumba werden unterschiedliche Tanzarten wie z.
Am Anfang des Merengs nimmt man die Startposition ein: Senken Sie Ihre Hände lose zur Seite. Was? Gehen Sie alternierend vor Ort jeweils auf der linken - rechten - linken und rechten Straßenseite.
Man bewegt seine Hände zunächst lose. Wenn Sie Ihre Füsse unter Steuerung haben, verschieben Sie Ihre Hände so, dass der rechte Ärmel nach oben geht, wenn sich das rechte Bein absenkt und der rechte aufwärts.

Für das Tanzen von Zumba braucht man nicht unbedingt einen Kurs mit Zumba Trainer - nur die wichtigsten Zumba-Schritte. Zumba Schuheh: Gute Passform und sicherer Halt. Die Zumba lebt von Schwung und schneller Bewegung - Ihre Sportschuhe sollten darauf abgestimmt sein. Die Zumba verbindet Tanz und Fitness, ohne dass die Teilnehmer Tänzer sein müssen. Durch die Kombination aus effektiven Fitnessbewegungen und mitreißender lateinamerikanischer Musik ist Zumba eher ein Spaß-Event als ein Workout.

Die Zumba kombiniert Tanzen und Fitnesstraining, ohne dass die Beteiligten tanzen müssen.

Die Zumba kombiniert Tanzen und Fitnesstraining, ohne dass die Beteiligten tanzen müssen. Das Zusammenspiel von wirkungsvollen Fitness-Bewegungen und mitreißender lateinamerikanischer Volksmusik macht Zumba eher zu einem Spaß-Event als zu einem Workouts. Zumba' Motto kann auch übersetzt werden mit "Vergiss das Training, komm zur Feier!

In den Tanzschritten der Zumba gibt es verschiedene Formen von lateinamerikanischen Tänzen. Hinzu kommen Step-Kombinationen aus dem Fitness-Bereich und eine Fülle eigener Step-Kreationen im Zumba. Grundsätzlich ist es sinnvoll, sich zunächst auf die einzelnen Arbeitsschritte zu beschränken - und beim Üben weitere Bewegungen der entsprechenden Zumba-Übungen zu berücksichtigen, bis die gesamte Übung vollständig durchführbar ist.

Das, was Sie brauchen:

Zumba ist das neuste Trainingsprogramm, das Tanzen, Fitnesstraining und vor allem Spass verbindet. In Zumba werden unterschiedliche Tanzarten wie z. B. Sámba, Sála und Kampfsport verbunden. Zumba ist in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erhältlich, daher ist es auch für Anfänger leicht, Zumba zu lernen. Zumba verbessert nicht nur Ihre Gesundheit, sondern trainiert auch Arm-, Bein-, Gesäß- und Bauchmuskeln.

Am Anfang des Merengs nimmt man die Startposition ein: Senken Sie Ihre Hände lose zur Seite. Was? Gehen Sie alternierend vor Ort jeweils auf der linken - rechten - linken und rechten Straßenseite. Die Hüfte bewegt sich selbsttätig. Damit sich die Hüfte richtig bewegt, sollten Sie Ihr Bein bei jedem Schritt etwas nach vorne umdrehen.

Man bewegt seine Hände zunächst lose. Wenn Sie Ihre Füsse unter Steuerung haben, verschieben Sie Ihre Hände so, dass der rechte Ärmel nach oben geht, wenn sich das rechte Bein absenkt und der rechte aufwärts. Die Grundschritte der Füsse bleiben gleich, man ändert nur die Bewegungen der Schenkel.

Streckt eure Hände in Schulterhöhe zur Seite. Was? Biegen Sie den rechten Ellbogen und nehmen Sie Ihre Hände vor die Brustwarze, die Handflächen nach vorne. Biegen Sie den rechten Ellbogen und halten Sie Ihre Hände vor die Brustwarze, wobei die Handinnenfläche zum Fußboden zeigt.

Dieses Mal wird der rechte Ärmel in Höhe der Schulter gestreckt. Biegen Sie Ihre Hände im Wechsel, während Sie den Tanz des Fußes im Rhythmus der Zumba-Musik aufführen. Der grundsätzliche Weg zur Zumba-Musik ist auch hier gleich geblieben. Nimm die Hände lose über den Schädel. Als nächstes müssen Sie Ihre Hände so weit nach vorne strecken, dass sich Ihre Ellbogen auf Höhe der Brust bewegen.

Nun schließe die angewinkelten Hände vor der Brustpartie (Handflächen nach unten) und strecke die Hände in Höhe der Schulter zur Seite. 3. Fügen Sie Ihre Waffen hinzu, wenn Sie sich dessen bewusst sind.

von Michaela Herzog