Zumba was ist das

DAS IST ZUMBA-FITNESS®. Das ist das Ziel der Zumba®-Reihe. Sie ist eine Tanzfitness-Party zu südamerikanischer Volksmusik, die leicht zu lernen ist, kalorienreich ist und für viele Menschen Spass macht und gesund ist.
Zumba ist seit seiner Markteinführung im Jahr 2001 das größte - und erfolgreichste - Tanz-Fitnessprogramm der Erde.
Improvisiert hat er, indem er einen Mix der Bands in seinem Gepäck zusammengestellt hat (Salsa und Serengue - die Lieblingsmusik, mit der er aufwuchs).
Nichtsdestotrotz gibt es kaum einen Sport-Trend, der mit dem von Zumba mithalten kann. Aber was ist Zumba eigentlich.
Egal ob Sportbegeisterter oder Couchkartoffel, jeder weiss, dass es bei Zumba um die Themen Energie, Fitness und viel Spass beim Sporttreiben geht.

Die Zumba ist im Moment ein absoluter Hit bei uns. Sie ist eine Tanzfitnessparty zu lateinamerikanischer Musik, die leicht zu erlernen ist, Kalorien verbrennt und für Millionen von Menschen Spaß macht und gesund ist. Du hast Spaß und merkst nicht, dass du ein solides Training machst. Durch einige Modifikationen wie Aqua-Zumba und Zumba-Step Strong von Zumba ist es nun möglich. Den Machern zufolge ist es Spaß, Tanz und ein echtes Fettverbrennungswunder.

ZUMBA® EN FORMA.

DAS IST ZUMBA-FITNESS®. Das ist das Ziel der Zumba®-Reihe. Sie ist eine Tanzfitness-Party zu südamerikanischer Volksmusik, die leicht zu lernen ist, kalorienreich ist und für viele Menschen Spass macht und gesund ist. Als einziges Tanz-Fitnessprogramm verbindet Zumba® heisse Weltmusik von Grammy-Gewinnern mit infektiösen Bewegungen aus "Fitness-Party-Programmen".

Zumba ist seit seiner Markteinführung im Jahr 2001 das größte - und erfolgreichste - Tanz-Fitnessprogramm der Erde. Mehr als 12 Mio. Menschen aller Fitnessniveaus, Grössen und Altersklassen besuchen jede Woche Zumba-Kurse an über 110.000 Orten in mehr als 125 verschiedenen Nationen. Niemand hätte sich vorstellen können, wie gut das Zumba®-Programm funktioniert - nicht einmal Albert "Beto" Pérez, der Zumba erfunden hat, nach dem, was viele "Glück im Unglück" nennen.

Improvisiert hat er, indem er einen Mix der Bands in seinem Gepäck zusammengestellt hat (Salsa und Serengue - die Lieblingsmusik, mit der er aufwuchs). Er hat sich eine neue Form der Tanzeignung ausgedacht, bei der man sich von der Melodie führen lassen kann (statt Repetitionen zur Melodie zu zählen). An diesem revolutionären Tag entstand ein neues Fitnesskonzept - die Zumba® Fitnessparty.

Was ist Zumba? Was ist Zumba?

Nichtsdestotrotz gibt es kaum einen Sport-Trend, der mit dem von Zumba mithalten kann. Aber was ist Zumba eigentlich? Wo geht dieser Fitness-Trend schon seit Jahren hin und wie kann Zumba als perfektes Fitnessgerät eingesetzt werden, um die Körpergröße zu bestimmen und überflüssige Kilo aufzulösen? Das ist Zumba? Heute ist Zumba ein Ausdruck, der fast jedem etwas sagt.

Egal ob Sportbegeisterter oder Couchkartoffel, jeder weiss, dass es bei Zumba um die Themen Energie, Fitness und viel Spass beim Sporttreiben geht. Aber was ist Zumba und woher kommt dieser tolle Fitness-Trend? Der Trendsport Zumba hat seinen Anfang im Süden Kolumbiens. In den 1990er Jahren entwickelte der leidenschaftliche Choreograph und Tanzer Albert Pérez das, was wir heute Zumba nennen.

Beeinflusst von der Lebenslust Südamerikas und mit vielen Einflussfaktoren der süd-amerikanischen Bevölkerung bildete sich ein Fitness-Trend, der von Musikrhythmen wie z. B. Salsas und dem Wunsch nach körperlicher Fitness mit Musikspaß und damit Gesundheitsförderung bestimmt wurde.

Die Zumba ist: Eine Fitness-Trendsportart im Aerobicbereich. Ein Fitnesstraining, das von Fachleuten als Ganzkörper-Training betrachtet wird. Der Fitness-Trend, der den Spass an Bewegungen und Muskeln in den Mittelpunkt stellt. Der Fitness-Trend, der allein oder zusammen mit anderen geübt werden kann. Heute wird der Ausdruck Zumba verwendet, um einen Fitness-Trend zu beschreiben, der als holistisches Bodytraining betrachtet werden kann.

Anders als beim herkömmlichen Aerobics übt Zumba jedoch keine starre Bewegungen aus. Je nach gewähltem Takt und Stück entstehen für die Kursteilnehmer verschiedene Bewegungsabfolgen und Anforderungen. Welcher Muskel wird in Zumba ausgebildet? Das Zumba ist ein Ganzkörper-Training, das speziell die Kondition fördert und fast alle Teile der Körpermuskulatur anspricht.

Abhängig von der gewählten Art der Bewegung und der Länge der Session kann der musikalische Bewegungsspass sehr rasch zu einer anspruchsvollen und herausfordernden sportlichen Unit werden, weshalb Zumba auch etwas für Anfänger und Profi-Athleten ist. Wenn Sie sich fragen, welche Muskulatur bei Zumba eingesetzt und damit geschult wird, ist es besser, diese Fragestellung etwas anders zu stellen.

Weil wie stark das Krafttraining ist und welche Muskeln besonders geschult werden, ist in erster Linie abhängig von der Form der Zumba-Einheit, ihrer Länge und dem eigenen Fitnessniveau. Zumba werden: Das ist das Ziel: Abhängig von der Bauart der Zumba-Einheit werden alle Muskelteile des Organismus durchtrainiert. So belastet Zumba Steps vor allem die Beinmuskeln und weniger die Muskeln im Bereich des Rückens oder Arms.

Das Zumba Goldtoning ist eine etwas ruhiger gewordene Trendsportart und trainiert zwar fast alle Muskulatur, dies jedoch nur im Mittelfeld. Kurzum, wenn Sie Zumba richtig anwenden, können Sie sowohl die Bein- als auch die Bauchmuskulatur oder den ganzen Rückenmuskelbereich ausbilden. Schließlich ist Zumba ein Ganzkörper-Training und alle Muskelpartien des Organismus sind dementsprechend herausgefordert.

Die Fitness-Trend Zumba ist nicht mehr nur eine Trend-Sportart für Fitness-Fans und echte Sportler. Zumba gibt es in den verschiedensten Varianten und so wurde diese Trend-Sportart zu einer sportlichen Möglichkeit für jedes Lebensalter und jede Chance. Es gibt für jeden die richtige Zumba-Variante. Die Zumba-Version ist speziell auf die Anforderungen und besonderen Merkmale von älteren Menschen abgestimmt.

Mit dieser speziellen Art von Zumba werden Body Shaping Übungen, Kraft- und Intensivtraining so verbunden, dass der Kraftumsatz zielgerichtet erhöht wird. Sie ist eine der populärsten Arten von Zumba, besonders in Wellness-Hotels. Bei uns im Schwimmbad tanzen und trainieren Sie zur musikalischen Untermalung im Nass. Besonders für Menschen mit übergewichtigen Personen ist diese Art von Zumba ideal zum Trainieren, ohne die Gelenk und Gebeine zu sehr zu beanspruchen.

Diese Sonderform von Zumba ist eine speziell für die Bedürfnisse von Kindern im Bereich von vier bis zwölf Jahren entwickelte Zumba. Während einer Trainingsstunde von max. 30 min können die Kids zu guter Tanzmusik aus den Stilen Raggae, Pops und Hip-Hop spielen, Spass haben und sich bewegen.

Diese Zumba Variante hat zum Zweck, die Aufmerksamkeit und Koordinierung der Kleinen zu fördern und ihren Metabolismus anregen. Weil dieses halbstündige Training wirklich hart ist und in Bezug auf Schwierigkeitsgrad und Kondition schrittweise gesteigert werden kann. Intensives Training mit guter Hintergrundmusik und beeindruckenden Effekten auf die eigene Kondition und die eigene Gesundheist.

Da ist Zumba im Kreis. Mit dem Zumba Goldtoning ist es ideal für Einsteiger und Aufsteiger. Die spezielle Version des Zumba wurde entwickelt, um die Muskulatur und Mobilität zu steigern und gleichzeitig die Haltung zu trainieren. In Anlehnung an Zurbatomic handelt es sich bei Zurbini um eine spezielle Zumba-Variante für die Kleinen. Dabei geht es um reinen Bewegungsspaß und bieten neben der Gelegenheit die gesundheitliche Verfassung der Kleinen zu unterstützen.

Was für Klamotten brauche ich für ein Zumba-Training? Damit Sie sich mit der Fortbewegung von Zumba amüsieren und im besten Falle natürlich Ihre eigene Kondition schulen oder Ihren eigenen Organismus bestimmen können, benötigen Sie natürlich die entsprechende Sportkleidung. Für ein Zumba-Training sollte die richtige Sportkleidung dabei sein:

Bei der Auswahl der richtigen Bekleidung für Zumba ist es besonders zu beachten, was Zumba auszeichnet. Dabei geht es um Sport, flüssige Bewegungsabläufe und ein bis zu einstündiges Gymnastik. Dementsprechend sollte geeignete Bekleidung nicht zu fest sitzen oder zu restriktiv für das Trainieren sein. Kurze Hosen und Trainingshose sind ideal für den unteren Körperbereich, die zum einen die Bewegungsfreiheit nicht einschränken, zum anderen aber auch nicht zu lose am Oberkörper aufliegen.

Selbstverständlich benötigt man richtige Schuhe, um zur Tanzmusik aufzutreten. Die Ausstattung für die Zumba könnte sein:...: Wer die richtige Bekleidung hat, benötigt ein Tuch, um den Schweiss zwischendurch abzutrocknen und natürlich einen guten Trinkfehler, um immer wieder einen bedeutenden Wasserschluck zu geniessen und während des Trainings nicht zu viel Durst zu bekommen.

Zumba-Kurs in der Turnhalle - zusammen üben und sich amüsieren. Wenn Sie das richtige Kleid und die für Sie optimale Zumba-Variante ausgewählt haben, müssen Sie noch einen geeigneten Schulungsort aussuchen. Selbstverständlich kann Zumba als geübter Sportsmann in den eigenen vier Mauern oder im eigenen Hausgarten geübt werden. Aber der Spass an der Fortbewegung ist in der Gemeinschaft viel grösser und so ist es möglich, Zumba-Kurse zu besichtigen und die Vorteile dieser Trend-Sportart zusammen mit anderen Sportlern zu nützen.

In der Regel kann eine erste Zumba-Session im Rahmen eines Probetrainings absolviert werden und so kann man sehr gut erkennen, ob das Fitness-Studioangebot den eigenen Vorstellungen gerecht wird. Aber auch Wellnessanlagen und Hotels haben seit langem verschiedene Zumba-Trainings angeboten und auch Sportclubs haben die eine oder andere Zumba-Stunde im Programm. Wenn Sie also zusammen mit anderen Menschen rhythmische Salsas genießen und gleichzeitig Ihre eigene Fitness verbessern wollen, sollten Sie immer wissen, wo das kommende Zumba-Training angeboten wird und wann Sie endlich mit Salsas, Übungen und viel Spass beim Sporttreiben beginnen können!