Abnehmen durch Laufen

Mit Laufen zum Wunschgewicht

Eine gesunde Art um abzunehmen und gleichzeitig einen strafferen Körper zu erhalten ist das Laufen. Das Laufen hält außerdem fit und jung und kann mit einem gesunden Speiseplan zum Abnehmen positiv und ausdauernd unterstützt werden und zu einer angenehmen Gewichtsreduzierung führen. Sportliche Betätigung erhöht außerdem den Leistungsumsatz des Körpers und verbrennt Fett und Kalorien. Bei richtiger Ernährung werden dadurch gleichzeitig die zusätzlichen Fettdepots im Körper abgebaut. Dabei wird der Körper stark und fit gemacht.

Denn positive Nebeneffekte des Laufens sind die Stärkung von Muskeln, Bändern, Sehnen und Lungen.

Aller Anfang ist schwer

Gesund Abnehmen

Wer noch nie richtig gelaufen ist, der hat am Anfang alle Mühe sich aufzuraffen. Dabei ist es aber gar nicht so schwer, lächelnd und leicht zu laufen, wenn man langsam läuft. Denn genau das ist wichtig. Wer langsam läuft, ohne sich anzustrengen und sich nach 5 Minuten Laufen frisch anfühlt, als könne er Bäume ausreißen, der macht es richtig. Denn der entscheidende Punkt ist hierbei der Puls. Ab einem gewissen Puls wird kein Fett mehr verbrannt, sondern nur noch Kohlenhydrate.

Abnehmen durch Laufen
1/1

Dabei wird der Körper stark und fit gemacht.

Am Anfang wird das Gewicht nicht gleich so schnell nach unten purzeln, denn Muskelmasse ist schwerer als Speck. So wird es manchen so erscheinen, als würden er zunehmen statt Gewicht verlieren. Aber dies bleibt meist im überschaubaren Rahmen und reguliert sich nach einer gewissen Zeit. Ein sehr positiver Nebeneffekt ist die Straffung und Verbesserung der Figur. Und genau darum geht es doch auch beim Entschlacken und Abnehmen. Außerdem ist man während des Laufens vom Essen abgelenkt. Denn nur allzu oft isst man aus Langeweile.

Laufen macht stark und glücklich

Nicht nur bei schwer Übergewichtigen hilft das Abnehmen durch Laufen, sondern auch bei Menschen, die nur ein paar Gramm zu viel auf den Hüften haben. Denn das Laufen trägt neben der Gewichtsreduktion zur allgemeinen Verbesserung des Gesundheitszustandes bei. Laufen ist also ein wichtiger Schritt, um leistungsfähiger, bewusster und gesunder zu werden. Bei jeder Sportart, nicht nur beim Laufen, werden Endorphine freigesetzt, die auch als sogenannte Glücklichmacher bezeichnet werden und zum geistigen Wohlbefinden beitragen.

Hat man erst einmal die mühsamen Anfänge beim Abnehmen durch Laufen überwunden, dann fällt einem das Laufen viel leichter und der Körper verlangt ganz von selbst danach. Vielen Menschen macht das Laufen gerade mit Gleichgesinnten in einem Sportverein oder Lauftreff Spaß. Gerade in Hinsicht Sport und Ernährung wird man viele Gleichgesinnte finden. Und die Bewegung an der frischen Luft tut außerdem gut und bringt einen wieder in Einklang mit der Natur. So profitiert dabei nicht nur Ihr Körper, sondern auch Ihre Seele beim Laufen und Abnehmen.

Mehr zum Thema