Abnehmen mit Almased

Almased: Ein Pulver hilft beim schlank werden

Um dauerhaft Gewicht zu verlieren, ist es notwendig, seine Ernährungsgewohnheiten umzustellen und auch den Körper hormonell umzustimmen. Hierbei kann es sehr hilfreich sein, die ersten Schritte mithilfe von einem Mittel wie Almased zu gehen, einem Pulver, das in Milch oder Wasser aufgelöst wird und dabei hilft, den Körper auf Fettverbrennung zu trimmen. Almased zum Abnehmen erhält man in der Apotheke, dazu erhält man eine genaue Anleitung und auch Rezepte.

Gesund Abnehmen

Das "Zaubermittel" besteht im Wesentlichen aus Soja, probiotischen Joghurt und Honig. Das hochwertige, leicht verdauliche Eiweiß sorgt für ein gutes Sättigungsgefühl und sorgt schon dadurch dafür, weniger zu essen. Die enthaltenen Nährstoffe und sekundären Pflanzenstoffe sorgen für eine ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen. Damit kann der Stoffwechsel aktiviert werden. Dazu gehört ein Plan, den man mit der Ernährungsberatung zum Abnehmen erhält. Wer diesen strikt einhält, kann zwar nicht sehr schnell viel abnehmen, jedoch langfristig sein Gewicht stark reduzieren.

Abnehmen mit Almased
1/1

Das hochwertige, leicht verdauliche Eiweiß sorgt für ein gutes Sättigungsgefühl.

Wie funktioniert das?

Gesund abnehmen mit einem Ernährungsplan sieht bei Almased folgendermaßen aus: Empfohlen wird eine 3 bis 10-tägige Diät, bei der 3x täglich eine Portion des Sojaprodukts getrunken wird. Dazu kommt selbst zubereitete Gemüsebrühe, ungesalzener, gemischter Gemüsesaft oder Mineralwasser. In dieser Phase wird auf Kohlehydrate verzichtet. Danach wird nach und nach Almased durch richtige Mahlzeiten nach Rezept ersetzt. Zu diesem Abnehmen nach Plan gibt es die passenden Rezepte, entweder aus der Apotheke oder von der Internetseite.

Durch die Verwendung von des Sojaprodukts, das einen sehr niedrigen glykämischen Index hat, steigt der Blutzuckerspiegel nur sehr gering an. Das verhindert ein schnell wiederkehrendes Hungergefühl, was wiederum bedeutet, dass man sich satt fühlt und dadurch weniger isst. Durch einen weiteren Effekt greift der Körper auf seine Fettreserven zu und nicht auf Muskelmasse. Hiermit kann man also wirklich abnehmen, und zwar an den richtigen Stellen.

Almased hilft dauerhaft

Um das Gewicht auch nach der Diät erfolgreich halten zu können, muss natürlich die Ernährung angepasst werden. Viele Anwender berichten auch, dass sie danach weiterhin einmal eine Mahlzeit durch Almased ersetzen oder abends als Vitaltrunk zu sich nehmen. Wer danach weiterhin darauf achtet, weniger Kohlenhydrate und auch Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index zu essen, wird es auch dauerhaft schaffen, sein Gewicht zu halten. Und wie bei jeder Diät hilft auch bei dieser Schlankheitskur regelmäßige sportliche Betätigung.

Mehr zum Thema