Abnehmen mit Molke

Mit der Molke Diät abnehmen

Molke ist ein Produkt, das bei der Herstellung und der Verarbeitung von Käse entsteht. Um Gewicht zu verlieren, ist Molke ideal, denn das Getränk enthält so gut wie kein Fett, dafür aber reichlich Mineralstoffe und viele gesunde Vitamine. Das Nebenprodukt der Käseherstellung ist zum Abnehmen ideal, denn der Körper wird mit wichtigen Stoffen versorgt, und das Getränk kann durch Obst oder Gemüse verfeinert, und zudem auch vielseitig bei der Zubereitung der Speisen verwendet werden. Zudem kann Molke als vollwertiger Ersatz für die Hauptmahlzeiten verwendet werden, da sie ein guter Lieferant für Kalzium, Kalium und auch Vitamine der B-Gruppe ist. Neben fertiger Molke gibt es im Handel auch Pulver, welches sich für eine Diät eignet.

Gesund Abnehmen

Abnehmen mit Molke bedeutet nicht auf das Essen zu verzichten. Zum einen kann die Molke als guter Ersatz dienen, zum anderen lässt sie sich aber auch vielseitig verwenden. Aus Molke können leckere Drinks und Shakes hergestellt werden, welche dem Körper schon am Morgen alle wichtigen Nährstoffe liefern. Molke ist reich an Milchzucker und Milchsäure. Diese beiden Stoffe wirken sich positiv auf die Darmflora aus, und wirken ebenfalls unterstützend und fördernd, wenn man richtig abnehmen möchte. Das Getränk unterstützt den Fettstoffwechsel, hilft beim Entwässern und entschlackt den Körper. So fühlt man sich während dieser Schlankheitskur schnell besser als sonst, und entwickelt rasch ein gutes Körpergefühl.

Abnehmen mit Molke
1/1

Das Nebenprodukt der Käseherstellung ist zum Abnehmen ideal.

Mit Molke zum Idealgewicht

Die besten Tricks zum Abnehmen bestehen aus gesunden Zutaten, die den Körper nur mit wichtigen Stoffen versorgen, und möglichst arm an Fett und Zucker sind. Bei der Frage, wie man am besten abnehmen kann, sollten man sich also überlegen, wie viel Energie der Körper braucht. Denn nur dann, wenn die Energiezufuhr unter dem Verbrauch liegt, verliert der Körper überschüssiges Fett. Dabei darf es aber zu keinem Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffe kommen. Abnehmen mit Molke erfüllt diesen Zweck. Das Getränk kann morgens zusammen mit frischem Obst püriert werden, und liefert dem Körper so alle wichtigen Stoffe für einen gesunden Start. Auch zum Mittag kann frische Molke als Getränk genutzt werden, wobei dann etwas Rohkost oder leicht gedämpftes Gemüse auf dem Speiseplan steht.

Da 100 Gramm Molke durchschnittlich nur 0,2 % Fett enthalten, nimmt man zwar langsam, dafür aber stetig und auch dauerhaft ab. Das Abnehmen mit Verstand ist gerade für stark übergewichtige Personen sehr wichtig. Denn bei einer Null Diät werden dem Körper nicht nur die ungesunden, sondern leider auch die gesunden Stoffe entzogen. Deswegen ist es besser, langsam und gezielt abzunehmen. Wer sich nicht nur von Molke ernähren möchte, der erzielt nach einer Weile schon die ersten Erfolge, wenn das Mittagessen durch Molke ersetzt wird.

Mehr zum Thema