Affirmationen Abnehmen

Abnehmen mit Affirmationen

Wer mit sinnvollen Affirmationen abnehmen möchte, der hat hierbei eine zusätzliche Möglichkeit, wie sich die Diät sinnvoll und zielgerecht unterstützen lässt. Man benötigt keine speziellen Tropfen zum Gewichtsverlust, sondern versucht, sich selbst positiv zu bestärken und somit Einfluss auf das Fasten zu bekommen. Und dies völlig ohne Hilfsmittel. Bei Affirmationen handelt es sich schlicht und einfach um positive Aussagen, die eine selbst verstärkende Wirkung haben, und sich im Unterbewusstsein festsetzen. Deswegen ist es wichtig, nur solche Affirmationen zum Erschlanken zu benutzen, die sich umsetzen lassen und die realistisch sind.

Wer es schafft, sich mit dieser Methode selbst zu programmieren, der kann ein besseres Ergebnis beim Gewicht verlieren erzielen, und wird sich zudem auch körperlich viel besser fühlen.

Gesund Abnehmen

Möchte man wirklich abnehmen, so müssen die positiven Gedankensprüche unbedingt zu der eigenen Lebenssituation passen. So lassen sich negative Grundeinstellungen beeinflussen. Wer sich sehr ungesund ernährt, viel Fertigprodukte isst, und immer wieder zu den Süßigkeiten greift, der wird unweigerlich an Gewicht zunehmen. Positive Affirmationen, wie zum Beispiel Gedankensätze sich gesund zu ernähren, täglich frisches Obst und Gemüse zu essen, und so schließlich abzunehmen, können das eigene Verhalten dahin gehend beeinflussen, dass man sich wirklich gesünder ernährt.

Affirmationen zum Abnehmen
1/1

Bei Affirmationen handelt es sich um positive Aussagen, die eine selbst verstärkende Wirkung haben, und sich im Unterbewusstsein festsetzen.

Mit positiven Gedanken abmagern

Dazu muss man sich immer wieder in Gedanken sagen, dass man viele gesunde Lebensmittel braucht, und wird so immer wieder daran erinnert. Der Griff zum Apfel oder zur frischen Paprikaschote kommt dann quasi von alleine, sobald das Unterbewusstsein die positive Verstärkung verknüpft hat. Dabei ist es jedoch wichtig, die richtigen Affirmationen zu finden. Wer sich immer wieder vorsagt, dass er in einer Woche 15 Kilo abnehmen wird, der kann dieses Ziel trotz gutem Willen nicht erreichen. Daher ist es besser, sich vorher zu überlegen, wo die eigenen Schwächen liegen, was einen am Gewichtsverlust hindert, und dieses negative durch positive Affirmationen zu beeinflussen.

Viel bessere Affirmationen zum Abnehmen leiten Schritt für Schritt zum Ziel. Sätze, die etwas Positives ausdrücken, wie zum Beispiel der Gewichtsverlust wird mir gut tun, ich habe schon 1 Kilo abgenommen und fühle mich besser, oder Ähnliche wirken sich dagegen positiv aus. Zudem erleichtern Sie einen nicht nur gedanklich, denn auch körperlich kann man sich besser fühlen. Sätze wie, ich werde viel beweglicher sein, ich kann schon wieder Treppen steigen usw. helfen zusätzlich beim Gewicht reduzieren. Wer effizient abnehmen möchte, der kann natürlich auch zusätzlich einen Wochenplan zum Abnehmen erstellen, denn auch dieser lässt sich mit positiven Gedanken viel leichter durchhalten. Es ist auch wichtig, sich selbst eine kleine Belohnung für die Erfolge zu gönnen, denn je mehr man motiviert ist, desto besser gelingt das Erschlanken.

Mehr zum Thema