Bauchübungen Schwangerschaft

Der Bauchmuskel ist für die Beckenstabilisierung und die Funktion des Beckenbodens unerlässlich. Man muss sie auf Festigkeit und Belastbarkeit ausbilden.
Durch ein aktives Lifestyle- und Bauchtraining können Sie sicherstellen, dass sich Ihre Bauchmuskulatur so gut wie möglich regeneriert.
Danach werden die beiden Bauchdeckenhälften durchtrennt. Die Gefahr einer Rektaldiastase wird durch eine erhebliche Zunahme des Gewichts während der Schwangerschaft oder Doppelschwangerschaft erhöh.
Sie können die Stärke der Diastasierung mit der nachfolgenden Untersuchung erproben. Legen Sie sich auf den Ruecken, die Beine hochgezogen und die Arme neben den Koerper.
Sie können die Diagnose auch mit den Fingerspitzen stellen, indem Sie die Finger 2 Zentimeter über dem Nabel drücken.

Durch gezielte Übungen werden Arme und Beine gestärkt, der Rücken stabilisiert und ein schwangerschaftsbedingter Hohlrücken verhindert. Die ersten Wochen nach der Geburt können Sie mit kleinen Übungen zur Stärkung Ihrer Becken- und Bauchmuskulatur beginnen. Gewisse Übungen - Bestimmte Sportarten oder körperliche Aktivitäten Es wird in der Regel erst nach der Geburt diagnostiziert, da geringfügige Verlängerungen während der Schwangerschaft normal sind. Sport während der Schwangerschaft reduziert auch das Risiko von Krampfadern und Thrombosen. Unterleib, Beckenboden, Gesäß - nach der Schwangerschaft sieht der Körper vielerorts etwas "abgenutzt" aus.

Der Bauchmuskel ist für die Beckenstabilisierung und die Funktion des Beckenbodens unerlässlich.

Der Bauchmuskel ist für die Beckenstabilisierung und die Funktion des Beckenbodens unerlässlich. Man muss sie auf Festigkeit und Belastbarkeit ausbilden. Auch sechs Monate nach der Entbindung werden Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Bauchmuskulatur bewegen, feststellen, dass sie nicht wieder zu voller Muskelkraft aufgestiegen ist.

Durch ein aktives Lifestyle- und Bauchtraining können Sie sicherstellen, dass sich Ihre Bauchmuskulatur so gut wie möglich regeneriert. In der Schwangerschaft wird die Bauchdecke in der Bauchmitte, zwischen den beiden Bauchmuskelhälften, nachgelassen. Der Bauchraum setzt sich aus Bindegewebe, Stütz- und Haltegewebe einschließlich Collagenfasern zusammen. Trächtigkeitshormone reduzieren die Spannungen der Ballaststoffe, so dass sie sich ausdehnen.

Danach werden die beiden Bauchdeckenhälften durchtrennt. Die Gefahr einer Rektaldiastase wird durch eine erhebliche Zunahme des Gewichts während der Schwangerschaft oder Doppelschwangerschaft erhöh. Bei drei von zehn Patientinnen kommt es nach der ersten Schwangerschaft zu einer milden Rektaldiastase. Nach mehrfachen Schwangerschaften steigt das Krankheitsrisiko und auch die Stärke der Erkrankung.

Sie können die Stärke der Diastasierung mit der nachfolgenden Untersuchung erproben. Legen Sie sich auf den Ruecken, die Beine hochgezogen und die Arme neben den Koerper. Der langgestreckte Wulst, den Sie auf Ihrem Magen sehen, ist Diastasierung. Dies ist das gestreckte bindegewebige Gewebe, das sich zwischen den beiden Bauchmuskelhälften bündelt, wenn die Muskulatur angespannt ist und eine Ausbuchtung bildet.

Sie können die Diagnose auch mit den Fingerspitzen stellen, indem Sie die Finger 2 Zentimeter über dem Nabel drücken. Sie werden einen Zwischenraum zwischen den Mittelbauchmuskeln spüren. Beginnen Sie erst dann mit dem Training Ihrer Bauchmuskulatur, wenn die Diastasierung ausreichend behoben ist: Kleine rektale Diastasen ( 5 x 5 mm lang, 1 x 1 mm breit) korrigieren sich, sobald Sie Ihre Bauchmuskulatur anregen.

Bauchmuskeltraining kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Erhöhte Drücke und Verspannungen im Bauchraum können von den Muskeln nicht mehr aufgenommen werden, auch wenn sie gut ausgebildet sind. Schon in den ersten paar Schwangerschaftswochen können Sie mit kleinen Bewegungen zur Stärkung Ihrer Bauchmuskulatur beginnen.

Das ist eine gute Aufgabe zur Stärkung der Bauchmuskulatur und des Beckens. Legen Sie sich mit gestrafften Knie auf den Nacken und legen Sie die Hand auf den Unterleib. Ziehen Sie den Nabel ein und drücken Sie den Kopf auf den Fußboden. Halten Sie diese Stellung für 10 Sek. und entspannen Sie sich danach. Wiederholen Sie diese Aufgabe 3 mal für 10 s.

Dieses Training bringt die gerade Bauchmuskulatur zusammen, ohne zu viel Muskelkraft zu verbrauchen. Legen Sie sich mit den Knie auf die rechte Schulter und stützen Sie den Schädel mit der rechten Handfläche. Ziehen Sie Ihren Nabel ein und atmen Sie gut. Halten Sie diese Stellung für 10 Sek. und entspannen Sie dann Ihren Magen.

Wiederholen Sie diese Aufgabe 3 mal für 10 Sek. auf der rechten und rechten Seitenkante. Dieses Training verbessert die Durchblutung der Beine und kräftigt die Bauchmuskulatur und das Nervensystem. Legen Sie sich mit gestreckten Armen auf den Ruecken und legen Sie Ihre Beine waagerecht neben Ihren Koerper.

Dein Rucken liegt flach auf dem Fußboden. Wiederholen Sie diese Aufgabe 6 bis 8 Mal mit jedem Schenkel. Dieses Training verstärkt die Standfestigkeit des Oberkörpers und der Beckenbodenmuskulatur. Legen Sie sich auf den Ruecken mit den Fuessen auf den Untergrund. Lassen Sie etwas Abstand zwischen Ihrem Körper und Ihren Füßen. Ziehen Sie Ihren Nabel ein und straffen Sie Ihre Bauchmuskulatur.

Halten Sie diese Stellung für fünf Sek. ein. Wiederholen Sie diese Aufgabe sechsmal. Verwenden Sie die Bauchübungen der Stufe 2 auf den Seiten 74 und 75, um Ihre Bauchmuskulatur richtig zu fördern und wieder aufzubauen (siehe unten). Sollte der Abstand zwischen der Bauchdecke weit über 2 und 10 Zentimeter betragen, konsultieren Sie bitte Ihren Hausarzt, bevor Sie mit den Übungen zur Bauchmuskulatur fortfahren.

Sie trainieren mit dieser Bewegung Ihre tief liegende und schräge Bauchmuskulatur für eine schmale Hüfte. Legen Sie sich mit gestrafften Knie auf den Ruecken und halten Sie die Armlehnen am Koerper. Wiederholen Sie dies 5 Mal, indem Sie die Seite abwechseln. Wiederholen Sie die Aufgabe 3 mal. Dieses Training schult die äußere schräge Bauchmuskulatur.

Legen Sie sich auf die Schulter und lehnen Sie sich an den rechten Unterarm. Heben Sie Ihre Hüften so hoch wie möglich und halten Sie diese Stellung für 5 s. Wiederholen Sie diese Aufgabe 3 mal auf beiden seiten. Dieses Training schult die transversale Bauchmuskulatur. Verspannen Sie Ihre Bauchmuskulatur und stellen Sie sicher, dass Ihr Körper eine gerade Gerade bildet.

Halten Sie diese Stellung für fünf Sek. ein. Wiederholen Sie diese Aufgabe 5 Mal. Dieses Theraband ist sehr wirkungsvoll für das Training der Rückenmuskulatur und der Bauchmuskulatur. Als weitere Möglichkeit, mit dem Thera-Band die Rückenmuskulatur und die Bauchmuskulatur zu schulen, gibt es die folgende Möglichkeit. Tun Sie dies für 10 s. Wiederholen Sie diese Aufgabe zwei Mal auf der rechten und rechten Bildschirmseite.

von Michaela Herzog