Dessert mit Heidelbeeren

Cocos- und Heidelbeer-Schichtfutter

Palatschinken, Sorbets oder Cremes, Heidelbeeren schmecken nicht nur süß und lecker, sondern geben auch Desserts eine tolle Farbgebung. Der Blaubeerquark im Glas ist schnell und einfach, aber sehr ansprechend im Aussehen und sehr erfrischend und cremig im Geschmack. Versuchen Sie Blaubeer-Gugelhupf, Blaubeer-Quark-Eis oder Blaubeer-Kokos-Dessert. Mit einem Stabmixer die aufgetauten Heidelbeeren mischen und beiseite stellen. Die geschlagene Sahne mit Bourbon-Vanillezucker und Peitsche mischen.

Kokosnuss und Heidelbeere geschichtetes Futter

Erdbeermarmelade mit 4 Esslöffeln glattrühren, die aufgetaute Heidelbeere und den daraus resultierenden Fruchtsaft dazugeben. Mischen Sie 250 g fettarmen Topfen, 30 g Kristallzucker, 1 Stk. Vanillinzucker und 4 Esslöffel Kokosnusslikör (z.B. Fleischerei aus Kokosnuss, wahlweise Orangensaft). Topfen, Kokosnusskugeln und Heidelbeeren in mehreren Gläsern oder einer Schale übereinander legen und mit einigen Stücken Kokosnuss und etwas Blaubeermasse abschließen.

Populäre Suchwörter

Kraut, Lauch, Rübsen und Wurzel sind die lebenswichtigen Inhaltsstoffe für unsere Winterrezepturen, die Sie in der kalten Saison gesünder und genussvoller machen.... Der Klassiker ist sehr simpel.... Die grünen Fruchtsmoothies aus Blattgemüsen und frischem Obst sind gesünder und geben dem Organismus Auftrieb. Welche Inhaltsstoffe für die grünen Smothies? Mit Koteletts, Steaks und dergleichen - das Braten von Grillfleisch macht richtig satt.

Die besten Rezepturen mit Erdbeeren: Hier finden Sie große Erdbeertorten, Sommerkuchen und Nachspeisen mit den süssen, rötlichen Früchten für eine.... Buchen Sie " Seelennahrung " Großartige Rezepturen von Low-carb bis Rank-and-schmank. Großartige Verlosungen mit Gewinnen wie z. B. Reise, Kochbücher, Küchengeräte und vieles mehr!

Blaubeerquark im Gefäß

Dieser Blaubeerquark im Becherglas ist rasch und unkompliziert, aber sehr attraktiv im Aussehen und sehr frisch und rahmig im Aroma. Bei der Quarksahne: Für die Heidelbeersoße: Außerdem: Für die Herstellung dieses Rezeptes sollte man zuerst die Blaubeersoße im Becherglas zubereiten, es kann auch schon am Tag zuvor gemacht werden.

250 g frisches oder gefrorenes Heidelbeerwasser zusammen mit 2 Esslöffeln Trinkwasser, 50 g Kristallzucker und 1 Esslöffel Zitrone in einem kleinen Topf kochen, dann bei umgekehrter Hitze weitere 2-3 Min. kochen, oder bis die Heidelbeeren geplatzt sind. Den Blaubeerquark im Becherglas verfeinern: Die geschlagene Creme mit den Rührstäbchen aus dem Stabmixer mit einem Paket Sahnepulver und einem Paket Vanillezucker fest aufschlagen.

Fettreduzierten Topfen in eine Schale legen, mit Staubzucker bestreuen und mit einem Löffel gut umrühren. Die geschlagene Sahne bis auf eine Pause zum Verzieren mit einem Löffel oder Rührbesen lose unter den Bruch heben. Ein Trichter für Konfitüre mit großer öffnung wäre sinnvoll, da er zum Abfüllen von heißem Konfitüre dient, da er das saubere Abfüllen der Quarksahne ohne Schmieren der Glaskanten ermöglicht.

Etwas von der kühlen Heidelbeersauce darüber geben und ein wenig Heidelbeeren darüber streichen. Eine weitere Topfenschicht, Heidelbeersauce und Heidelbeeren und das Ganze mit einem großen Rahmtupfer zudecken. Verzieren Sie die Glaser mit den übrigen Heidelbeeren.

Mehr zum Thema