Eiweißreiche Kost ohne Kohlenhydrate

Proteinbrot ohne Kohlenhydrate: LCW-Brotmischung für eine proteinreiche und körperbewusste Diät.

Allerdings kann es sehr schwer sein, auf Kohlenhydrate zu verzichtet, vor allem, wenn man das köstliche. knackige und frische Gebäck am Morgen auslassen möchte. Der Good Morning Protein Bread Baking Mix von LLCW ist die Low Carb Variante für alle Ernährungsbewusste Brotgeliebte. Attraktiv und einfach ist die Packung des Good Morning Bread von LLCW.

Der Verbraucher erhält auf der Rückwand alle notwendigen Angaben zur Gebäckmischung, einschließlich Inhaltsstoffliste. Außerdem finden Sie Nährwertinformationen und eine ausführliche Anleitung zur Herstellung des Good Morning Bread von LCD Shops. Das kohlehydratarme Backmittel wird in der Bundesrepublik produziert und setzt sich hauptsächlich aus Superfood wie Soja-Mehl. Ein Päckchen Good Morning Protein Bread Baking Mix beinhaltet 345 g des Inhalts.

590 g des fertigen Brotes, was ebenfalls der Grösse eines konventionellen Brotlaibs entsprechen würde. Das Proteinbrot von LLCW hat einen Kohlenhydratgehalt von nur 4,64 g pro 100 g Brote. Zur Veranschaulichung: Ein Normalbrot enthält 40-50 g pro 100 g, d. h. knapp die Hälfe davon sind Kohlenhydrate. Durch den Einsatz von Good Morning Protein Bread Mix können 10-mal mehr Kohlenhydrate gespart werden.

Auch der Proteingehalt des Brots ist sehr hoch. Bei 30,51 Gramm Protein pro Good Morning Bread und 100 Gramm unterscheidet sich die LCW-Backmischung klar von konventionellen Brotsorten, die uns in der Regel nur mit 10 Gramm Proteingehalt versorgen können. Bei Sportlern, die eine proteinreiche Diät suchen, kann LCW's Good Morning Bread eine vielseitige Variante zu den Quarks oder Schütteln zum frühstücken sein.

Laktosefrei ist auch der Backmix für die Herstellung von Good Morning Protein Bread Baking Mix, der ideal für Menschen mit Laktoseintoleranz ist. Zum ersten Mal geöffnet. Der Backmix von LLCW schmeckt sehr gut und frischer. Es gibt keinen Gegensatz zu konventionellen Backmischungen. Um das Brot zuzubereiten, den Backmix in eine Schale geben und mit 320 Milliliter lauwarmen Wassers vermischen.

Wenn Backmasse und Backwasser gut kombiniert sind, können Sie den Backteig in die Hände bekommen und kneten. Danach das Good Morning Brote in "Form" geben. Die Brote können mit oder ohne Backblech in den Backofen gestellt werden. Aus dem Eischnee wird ohne Schimmelpilz ein Laib Brot geformt und auf ein mit Papier belegtes Backblech gelegt.

Wenn Sie das Good Morning Bread lieber in einer Konditoreiform braten möchten, sollten Sie die Dose auch mit Papier einlegen. Vor dem Backen des Eiweißbrotes sollten Sie es 60 Minuten gehen gelassen haben, damit es später gut funktioniert. Dazu den Ofen kurz auf 50 °C erhitzen, dann wieder abschalten und das Gebäck dazugeben.

Die Produktion verheißt, dass das Brötchen auch ohne Pause gelingt. Nachdem man sich eine ganze Std. im Ofen ausgeruht hat, ist das Gebäck stark gestiegen. Nachdem der Backprozess abgeschlossen ist, sollten Sie das Gebäck zunächst abkühlen. Denn der Geruch entwickelt sich erst richtig, wenn das Gebäck erkaltet ist. Die fertige Good Morning Bread von LLCW schmeckt sehr frisches und leckeres Gebäck.

Visuell steht es dem konventionellen Brotverfahren in nichts nach. Es hat eine gute Bräune. Das Gebäck hat eine dunkle...braune Rinde und die typischen Brotmarmorierungen, die beim Schnitt herauskommen. Außerdem ist das Gebäck sehr leicht und lose. Der Geschmack von LCW-Brot ist wirklich sehr gut. Good Morning Bread von LLCW hat eine subtile saure Anmutung, die mit einem Brotaufstrich kaum zu genießen ist.

Die Brotsättigung entspricht der eines normalen Brotes und ist nach 1-2 Tagen hervorragend. Ein Good Morning Eierweißbrot für eine Gebäckmischung im Laden von LCD kosten 4,69 €. Der sehr niedrige Gehalt an Kohlenhydraten und der große Proteingehalt machen das Good Morning Bread von LLCW zu einer Spezialität, die im Geschmack durchaus mit normalem Gebäck Schritt halten kann.

Jeder, der figurbewußt wohnt, aber nicht auf Brote verzichtet, wird von der Backmischung begeistern.

Mehr zum Thema