Fitness für Mütter

Seit der Geburt des Babys keine Zeit für Fitness? Du kannst diese Entschuldigung von jetzt an einfach ignorieren.
Jeweils zwei 20-minütige Fitnesssitzungen pro Tag genügen, um wieder die gleiche Leistung wie vor der Geburt zu erbringen.
Ich bin 2fache Tochter und weiss, wie man das sonst machen kann. Nur sechs Schwangerschaftswochen nach der Geburt - nach einem Kaiserschnitt sind es acht Schwangerschaftswochen - können Sie Ihr Fitness-Programm ganz allmählich wieder aufnehmen.
In vielen Praxen für Hebammen wird ein Babysitterdienst für die Dauer des postnatalen Programms angeboten, damit die Mütter in aller Stille an ihrem Unterricht teilzunehmen haben.
Auf einigen DVD's gibt es besonders für Mütter nach der Geburt geeignete Übungsbeispiele mit guten Trainingsprogrammen.

Seit der Geburt des Babys keine Zeit für Fitness? Auch Sie sind jetzt Mammen und Sie möchten nicht regelmäßige Sportgruppen verbinden oder zur Gymnastik mehr gehen, aber haben eher einen Trainer, der versteht, wie Sie tun und eine motivierende Gruppe anderer Mammen hat, zum des Sports mit zu spielen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrer Telefonnummer und wir werden Sie kontaktieren und einen Termin für eine Probestunde vereinbaren. Wir wollen mit viel Spaß, Musik und Bewegung die körperliche Fitness und damit die Zufriedenheit steigern. Die AUSSENFEIT FÜR MÜTTER MIT BABY zielt darauf ab, junge Mütter nach der Schwangerschaft über den Mittelkörper (Rücken, Bauch, Beckenboden) aufzuklären und sinnvoll zu trainieren.

Clevere Mommy setzt auf Regression

Seit der Geburt des Babys keine Zeit für Fitness? Du kannst diese Entschuldigung von jetzt an einfach ignorieren. Das Kind dreht das Dasein um. Plötzlich bleibt keine Zeit mehr für das, was früher leicht in den Arbeitsalltag zu bringen war. Vor allem der sportliche Aspekt wird oft vernachlässigt. Es ist sehr gut, dass sich jede Frau Zeit für sich selbst nehmen muss.

Jeweils zwei 20-minütige Fitnesssitzungen pro Tag genügen, um wieder die gleiche Leistung wie vor der Geburt zu erbringen. Bei einem solchen regelmäßigen Training wird die Frau mit einer schnellen Gewichtsabnahme entlohnt. Der verstärkte Unterleib und das straffe Gewebe sind die Belohnung für die harte Arbeit. Aber für viele ist das Kind eine mehr oder weniger angenehme Ausrede: "Ich habe keine Zeit mehr für Sport", sagen sie.

Ich bin 2fache Tochter und weiss, wie man das sonst machen kann. Nur sechs Schwangerschaftswochen nach der Geburt - nach einem Kaiserschnitt sind es acht Schwangerschaftswochen - können Sie Ihr Fitness-Programm ganz allmählich wieder aufnehmen. Hier wird die Grundlage für Bauchmuskulatur und Beckenböden gelegt, was für jedes weitere Training sehr bedeutsam ist.

In vielen Praxen für Hebammen wird ein Babysitterdienst für die Dauer des postnatalen Programms angeboten, damit die Mütter in aller Stille an ihrem Unterricht teilzunehmen haben. Es gibt nicht für jede Mutter die Gelegenheit, eine Babysitterin für ihre eigene Fitness zu engagieren. "Traumsüß, ich trainiere" nutze die Zeit für ein kleines Fitness-Programm, während dein Kind im Schlaf ist.

Auf einigen DVD's gibt es besonders für Mütter nach der Geburt geeignete Übungsbeispiele mit guten Trainingsprogrammen. Dein Kind schläft heute Nacht nicht gerne? Nehmen Sie es dann ganz unkompliziert in Ihr Trainingsprogramm auf. Nachfolgend eine Trainingsbeschreibung, mit der die gerade Bauchmuskulatur geschult wird und mit der auch Ihr kleiner Reichtum Spass haben wird.

Wichtiger Hinweis: Um diese Aufgabe zu erfüllen, sollte Ihr Kind in der Lage sein, den Schädel gut zu tragen. Danach wird das Kind auf die unteren Beine gestellt - der Babykopf liegt auf Höhe des Knies - und mit den Armen zur Seite gehalten. Stellen Sie Ihr Kind vor sich auf die Unterlage und küssen Sie es immer auf die Nasenspitze.

Auch ein Outdoortraining mit Ihrem Neugeborenen ist möglich. Die Ausbildung erfolgt in der Gruppe und ist speziell für frisch gebackene Mütter gedacht. Wir trainieren an der frischen, sonnigen und sonnigen Jahreszeit in Parks und Sie lernen auch andere Mütter besser kennen. Natürlich ist das so.

Welches auch immer Sie wählen, probieren Sie es immer wieder. Hilfreich ist es, wenn Sie zwei bis drei fixe Trainingstermine pro Woche haben. Immer gut aufwärmen vor dem Sport - wenn Sie die Wohnzimmerversion mit DVDs wählen, schnell auf der Stelle gehen, die Beine in Richtung Magen strecken oder die Absätze nach unten ausstrecken.

Der Vorwand " Keine Zeit für sportliche Betätigung " entfällt. Jetzt ist es an Ihnen, das richtige Fitness-Programm zu wählen und loszulegen. Es freut mich sehr, dass Sie sich für "Fitness for Mothers - Keeping Mothers in top Form" interessier. Schreibe mir, wenn du mehr über dieses Themengebiet und meine persönlichen Trainingsangebote erfahren möchtest.

von Michaela Herzog