Fitness Rezepte

Eine gesunde, fitte und schöne Figur braucht die passende Diät. Selbstverständlich ist auch genügend Übung notwendig.
Doch nicht nur für Athleten sind Fitness-Rezepte eine Selbstverständlichkeit. Das ist eine leichte, vollwertige und ausgewogene Vollwerternährung, die für jeden Menschen und jede sportliche Belastung gut ist.
Außerdem sind Protein, gesundes Fett und die richtige Kohlenhydratversorgung Teil einer ausgeglichenen Diät, die Ihren Organismus aufrechterhält.
Protein unterstützt den Muskelaufbau, aber auch den Erhalt bestehender Muskulatur. Fette sind auch Teil einer gesünderen, ausgewogeneren Ernährungsweise.
Diese sind notwendig, um die fettlöslichen Vitaminpräparate (A, E, B, C ) überhaupt erst für den Organismus verwertbar zu machen.

Kochrezepte - Leckere Low-Carb Gyros Brötchen - Christina - Risotto, Rezept, Zubereitung - Rezepte - Risotto mit frischen Pilzen und leckeren Kräutern - Christina - Caesars Salat. Rezepte von Profis für morgens oder abends. Nicht nur für Sportler sind Fitness-Rezepte gut. Deshalb biete ich in meiner Kategorie "Rezepte" eigene Fitness-Rezepte und Ideen für eine ausgewogene und gesunde Sportlernahrung an. Das sind die passenden Rezepte.

Warum gute Fitness-Rezepte?

Eine gesunde, fitte und schöne Figur braucht die passende Diät. Selbstverständlich ist auch genügend Übung notwendig. Trotzdem kann man sagen, dass zumindest 70 Prozente eines gesünderen und fitteren Körpers das Ergebnis der richtigen Ernähren. Nur wenn Sie Ihrem Organismus das geben, was er braucht und Ihre Diät entsprechend anpassen, kann Ihr Workout richtig funktionieren.

Doch nicht nur für Athleten sind Fitness-Rezepte eine Selbstverständlichkeit. Das ist eine leichte, vollwertige und ausgewogene Vollwerternährung, die für jeden Menschen und jede sportliche Belastung gut ist. In erster Linie sollte die korrekte Diät den Organismus mit genügend Vitamin- und Mineralstoffversorgung ausstatten.

Außerdem sind Protein, gesundes Fett und die richtige Kohlenhydratversorgung Teil einer ausgeglichenen Diät, die Ihren Organismus aufrechterhält. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass Ihr Organismus mit Hilfe der entsprechenden Rezepturen exakt die Menge an Nahrungsmitteln erhält, die er benötigt, um seine Leistungsfähigkeit zu erhalten. Vielmehr wird eine ausreichende Menge an Protein benötigt, und zwar nicht nur für Athleten.

Protein unterstützt den Muskelaufbau, aber auch den Erhalt bestehender Muskulatur. Fette sind auch Teil einer gesünderen, ausgewogeneren Ernährungsweise. Die Menschen predigen immer noch viel zu oft fettreduzierte Diäten. Für die korrekte Fitness-Diät ist Fette entscheidend. Aber man muss darauf achten, das passende Gewicht zu essen.

Diese sind notwendig, um die fettlöslichen Vitaminpräparate (A, E, B, C ) überhaupt erst für den Organismus verwertbar zu machen. Darüber hinaus sind sie an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und daher für einen gesünderen Organismus unverzichtbar. Auf der Speisekarte sollten neben vitaminauflösenden Fettstoffen und Muskelaufbauproteinen auch Kohlehydrate sein. Es ist auch hier von Bedeutung, die passenden Kohlehydrate auszuwählen.

Weil Kohlehydrate als Energielieferant dienen, sollten sie im Idealfall vor körperlichem (oder geistigem) Stress einnehmen werden. Es sollten qualitativ hochstehende Kohlehydrate verzehrt werden, die vom Organismus allmählich aufgebrochen werden und Sie über einen längeren Zeitabschnitt voll erhalten und Ihrem Organismus neue Kraft zuteilen. Anstelle von hochwertigen frischen Lebensmitteln enthält es neben Fetten, Salzen und Zuckern auch Aroma- und Konservierungsstoffe.

Fitness-Rezepte sollten an den täglichen Lebensstil und die damit zusammenhängenden Aktivitäten angepaßt werden. Morgens braucht Ihr Organismus andere Nahrung als abends - das zeigt sich natürlich auch in unseren Rezepturen. Darüber hinaus sind unsere Fitness-Rezepte leicht und unproblematisch zu zubereiten. Das Alltagsleben ist schon stressvoll genug, so dass man sich nicht unnötigerweise mit teuren Lebensmitteln herumschlagen muss.

Bei alltagstauglicher Nahrung und Vorbereitung erhöht sich jedoch die Wahrscheinlichkeit, lange am Ballzubleiben und nicht direkt auf Fertiggerichte und Junk-Food zurückzugreifen. Sie wollen ein gesundes Vollwertnahrungsmittel, das Ihr Fitness-Programm fördert oder Ihnen schlicht und ergreifend gut tut? Mit unseren Rezepturen sind wir Ihnen behilflich, denn wir wissen, was Sie brauchen und was vorzüglich ist.

Weil eines auch zählt: Speisen sollen gut schmecken u. sich amüsieren. Bei einer Fitnessverordnung sollte der Nutzen auch nicht zu kurz kommen.

von Michaela Herzog