Geistige Fitness

<stark>Dummenfang oder Stein der Weisen? stark/stark

Das bedeutet jedoch nicht, dass alle älteren Menschen in ihrer geistigen Leistungsfähigkeit unausweichlich unterlegen sind. Wir können unseren Körper nur bis zu einer gewissen Grenze in Form halten und die Zeichen des Alterns können nur teilweise, aber nicht vollständig gestoppt werden, aber die geistige Fitness kann bis zum letzten Tag des Lebens trainiert werden. Inwiefern sind Sie fit im Kopf und wann haben Sie das letzte Mal etwas getan, um Ihren Geist zu stärken? Weil geistige Fitness nicht nur erhalten werden kann und soll: Die Jugend, während der Ausbildung, auf dem beruflichen Höhepunkt, in der Weisheit der reifen Jahre - nutzen Sie nur einen Bruchteil Ihrer intellektuellen Möglichkeiten.

? stark>Dummenfang oder Philosophenstein? stark>/stark

Seelische Erfrischung durch echte Nahrung: Das Hirn antwortet auf das, was wir zu uns nehmen und austrinken. Bei optimaler Versorgung des Gehirns funktioniert es viel besser. Ist es sinnvoll, auf das Thema Lebensmittel zu achten? Ist es sinnvoll, spezielle "Gehirnnahrung" zu erstehen? Die Bezeichnung Gehirnnahrung hat sich einen falschen Namen gemacht.

Denn findige Geschäftsleute schaffen es immer wieder, leere Tabletten, normalen Honigs oder gar Designer-Drogen als Lebensmittel für das Hirn zu vertreiben, um die Menschen in gutem Glauben zu verblüffen. Sie können sich diese Form der "Gehirnnahrung", ein teures Heilmittel, sicher ersparen. Fakt ist aber: Das Hirn spricht auf die Nährstoffe an. Funktioniert Gehirnfutter?

Das richtige Essen kann einen massiven Einfluss auf unsere geistige Fitness und unser Wohlergehen haben. Durch unangemessene Nahrung die Fitness zu reduzieren und Erkrankungen hervorzurufen, ist keine Leistung. Essen hat nicht nur Auswirkungen auf die geistige und physische Leistung, sondern auch auf Stimmung, Schlafen, Nerven und generelle Aktivitäten.

Jeder weiß einige der Ernährungseinflüsse auf das Denkvermögen aus Erfahrung: schwere Mahlzeiten, die zu Albträumen oder Kohlenhydraten führen, die das 11-Uhr-Loch füllen. Vitamin- und Mineralstoffversorgung schmiert den mentalen Antrieb. Genaue Nahrung zur Erhöhung der mentalen und seelischen Leistungsfähigkeit. Kalt gepresste Olivenöle, Früchte und Gemüsesorten oder Fische hingegen unterstützen das Hirn bei der Entwicklung seiner Leistungsfähigkeit.

Wird nur ein einziges Mineral oder ein einziges Mineral zur knappen Ware, nimmt die geistige Leistungsfähigkeit ab, ohne dass man es selbst merkt. Gehirnnahrung kann das. Für das Hirn besonders bedeutsam ist z.B. das in der Hefe, im Vollkorn-Brot, in der Hülsenfrüchte -, aber auch in Hülsenfrüchte, Vollmilch, Leber, Geflügelfleisch, Fischen usw. enthaltene Vit.... Dies ist Gehirnnahrung im guten Sinne: sich nicht von allem verrückt machen zu lassen, was man mag.

Auf Ihre geistige Leistung, Ihre Laune und Ihr Wohlergehen. Vieles in unserer Nahrung ist auf Langzeit- und Mittelfristigkeit ausgerichtet. Bei der Hirnwirkung ist oft Kurzzeitdenken gefragt: Was Sie jetzt zu sich nehmen, wird sich in den kommenden paar Wochen auf Ihre geistige Leistung auswirken.

Immer nur Gehirnnahrung? Auf der anderen Seite haben wir nicht nur ein Hirn zu liefern, sondern auch Leben, Herzen, Milz und Muskulatur und vieles mehr. Das Hirn wird vom Organismus beeinflusst. Faule Digestion reduziert auch die Leistungsfähigkeit des Hirns. Eine Hand voll Feige wird dann zu Gehirnnahrung, um die verdauungsfördernde Wirkung zu entfalten.

Vielleicht effektiver als viele Dinge, die das Hirn anpeilen. Essen für das Hirn ist dann nicht nur das, was das Hirn selbst konsumiert, sondern jede Form der Nahrungsaufnahme, die unsere geistige Leistungsfähigkeit anregt. Vielfalt ist nach wie vor die oberste Maxime auch in der Gehirnnahrung. Aber auch in allen Gesprächen über gesundes Essen muss es gut sein.

Dies kann einen erheblichen Einfluss auf die geistige Leistung haben! Angenehm dagegen ist das exzellent praxisbezogene Werk von Frau Dr. med. Cornelia André Löthi aus Zürich: "Feed Your Brain" (leider nur bei uns erhältlich). Es lobt nicht nur besondere Wundermittel für die Intelligenz, sondern gibt auch ganz praktische Hinweise für die tägliche Speisekarte. Kurz und prägnant stellt er die wesentlichen Sachverhalte dar und stellt dann die vom Hirn benötigten Substanzen und die Trefferlisten mit praxisnahen Ernährungsvorschlägen in übersichtlicher Form dar.

Gehirnnahrung ist nicht nur mittel- und langfristig wirksam. Natürlich können Sie auch etwas tun, das funktioniert....

Mehr zum Thema