Gesundes Essen Rezepte

Gesunde Kost ist heute mehr denn je gefragt, schließlich wollen wir alle unser ganzes Lebensumfeld so gesund wie möglich gestalten.
Gesunde Kost heißt aber nicht nur, viel Obst und Gemüsesorten zu essen. Fettarmes Kochen und eine ausgewogene Diät sind ebenfalls wichtig.
Nachfolgend finden Sie jedoch einige generelle Hinweise und Kniffe zum Themenbereich gesunde Rezepte aus der Perspektive der heutigen Ernähre.
Daher ist es wichtig, nicht nur ein einziges Rezept in einer gesünderen Diät zu betrachten und so oft wie möglich zu garen, sondern viele unterschiedliche gesunde Rezepte in die eigenen Rezept-Sammlungen mitaufzunehmen.
Nicht zuletzt ein sehr konkreter Beleg für ein gesundes Rezept, das zeigt, wie schnell und unkompliziert - und auch lecker - eine gesunde Ernährung hergestellt werden kann, ohne sofort als "gesund" wiederzuerkennen.

Am Abend sind schnelle und einfache Rezepte beliebt. Häufig fehlt es jedoch an geeigneten Dinner-Ideen. Sie finden hier alltagstaugliche Rezepte. Eine gesunde Ernährung trägt zum Wohlbefinden bei und reduziert das Risiko vieler Krankheiten. Daher sollten gesunde Rezepte so oft wie möglich auf der Speisekarte stehen.

Solide Rezepte

Gesunde Kost ist heute mehr denn je gefragt, schließlich wollen wir alle unser ganzes Lebensumfeld so gesund wie möglich gestalten. Deshalb ist es besonders wertvoll, dass Sie jeden Tag gesunde Rezepte auf den Markt legen und sich und Ihre ganze Familie mit allen Nähr- und Vitalstoffen ausrüsten.

Gesunde Kost heißt aber nicht nur, viel Obst und Gemüsesorten zu essen. Fettarmes Kochen und eine ausgewogene Diät sind ebenfalls wichtig. Auch gesunde Rezepte sollten regelmäßig Fische und Meerestiere enthalten, da sie Sie mit gesunder Omega-3-Fettsäure auszeichnen. Schließlich ist es weitgehend die Meinung jedes einzelnen Speisenden oder Koches, was man als gesund oder gar nicht gesund beschreiben kann.

Nachfolgend finden Sie jedoch einige generelle Hinweise und Kniffe zum Themenbereich gesunde Rezepte aus der Perspektive der heutigen Ernähre. Die drei Nährstoffgruppen Eiweiß, Vitamin und Kohlenhydrat sind die Basis für gesunde Rezepte. Allerdings kann eine einzige gesunde Ernährung nicht zu gleichen Teilen aus allen wesentlichen Nährstoffgruppen bestehen.

Daher ist es wichtig, nicht nur ein einziges Rezept in einer gesünderen Diät zu betrachten und so oft wie möglich zu garen, sondern viele unterschiedliche gesunde Rezepte in die eigenen Rezept-Sammlungen mitaufzunehmen. Wenn der Wochenmittelwert der Menge und Zusammensetzung der konsumierten Lebensmittel in das Gesamtbild dieser Verteilung paßt, kann man durchaus von einer gesünderen Ernährungsweise sprechen.

Nicht zuletzt ein sehr konkreter Beleg für ein gesundes Rezept, das zeigt, wie schnell und unkompliziert - und auch lecker - eine gesunde Ernährung hergestellt werden kann, ohne sofort als "gesund" wiederzuerkennen. Wenn Sie zum Beispiel gern Fritten und Hamburger mögen, können Sie es jetzt gesund machen: Tupfen Sie dazu ganz leicht ein wenig frische, abgeschälte Kartoffelstäbchen mit etwas Pfeffer, Paprika und Öl ein und legen Sie sie in den Backofen.

Dazu ein Vollkornbrot, eine gute Prise Blattsalat, Tomate, Zwiebeln, Ketschup und ein Schuss Salatsahne sowie die knusprig-braunen Kartoffeln und Frittenstangen stehen einem gesünderen Gourmet-Spaß nichts mehr im Weg.

von Michaela Herzog