Grapefruit Diät

Gesund abnehmen durch Grapefruit

Die in der Grapefruit enthaltenen Enzyme sorgen dafür, dass sich der Körper die benötigte Energie in erster Linie aus den im Körper eingelagerten Fettzellen holt. Es handelt sich um eine günstige Diät, die sehr leicht und ohne Aufwand in jeden Speiseplan integriert werden kann. Zudem ist die Grapefruit reich an Ballaststoffen und Vitamin C. Dafür ist sie frei von Fett und somit kalorienarm. Die Grapefruit Diät ist eine gesunde Früchte Diät, denn sie ist im Vergleich zu einigen anderen Methoden nicht einseitig.

Wichtig ist, dass die Frucht regelmäßig und im besten Fall vor den eigentlichen Mahlzeiten verzehrt wird.

Diäten im Vergleich

Bei der Grapefruit Diät ist es auf keinen Fall so, dass nur Grapefruit gegessen werden darf. Ganz im Gegenteil, denn die Frucht wird immer vor den Mahlzeiten gegessen. Wird vor jedem Essen eine halbe Frucht davon genossen, so zeigt die Diät schnell Wirkung. Die Frucht enthält Enzyme, die schnell satt machen, Enzyme, welche die Fettverbrennung beschleunigen, und sie macht auch schneller satt, sodass automatisch weniger gegessen wird, wodurch auch weniger Kalorien als üblich aufgenommen werden. Mit nur einer halben Frucht vor jeder Mahlzeit lässt sich das Abnehmen vielfach unterstützen, sodass sich diese Methode auch für berufstätige Menschen sehr gut eignet.

Grapefruit-Diät
1/1

Die Grapefruit Diät bringt schnell die ersten Erfolge.

Schnell und vitaminreich abnehmen

Die Grapefruit Diät bringt schnell die ersten Erfolge. Dadurch, dass weniger Kalorien aufgenommen, aber mehr als bisher verbraucht werden, dauert es nicht lange, bis die ersten Kilos verloren sind. Natürlich ist es auch hierbei wichtig, auf eine möglichst gesunde Ernährung zu achten. Viel fettes Fleisch, Sahnesoßen und Fertiggerichte, sollten nach Möglichkeit gemieden werden. Dennoch ist es möglich mit vielen Vollkornprodukten, frischem Gemüse und Putenfleisch jeden Tag gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Ebenso sollten Milchprodukte verzehrt werden, denn diese liefern noch einmal eine gesunde Portion Kalzium. Wer viele leckere Diät Rezepte verwendet, und zusätzlich noch etwas Sport betreibt, kann binnen zwei Wochen einen guten Gewichtsverlust verzeichnen.

Ebenso bewusst wie die Ernährung sollte auch der Umgang mit Sport sein. Kilometerlange Streckenläufe sind nicht nötig. Viel wichtiger ist es, sich regelmäßig jeden Tag für 1 bis 20 Minuten zu bewegen. Das kann ein schneller Spaziergang an der frischen Luft sein, ein bisschen Joggen, oder auch schwimmen und Gymnastik werden helfen, die eingelagerten Fette noch schneller zu verbrennen. Wer viel Übergewicht hat, der kann die Grapefruit Diät auch über einen längeren Zeitraum machen. Wichtig ist jedoch eine ausgewogene Ernährung, die Mineralstoffe, Vitamine und wichtige Nährstoffe liefert. Deswegen sollten alle Zutaten im Wechsel zubereitet werden, und stets mit einem Milchprodukt und Vollkorn angereichert werden.

Mehr zum Thema