Hula Hoop Abnehmen

Mit Hula Hoop erfolgreich abnehmen

Wer sich bei einer Diät nicht alleine auf die Umstellung der Ernährung verlassen möchte, der kann die Fettverbrennung durch Sport beschleunigen. Ganz leicht und mit viel Spaß gelingt diese Aktivität mit Hula Hoop. Mit Spaß und Sport zum Wunschgewicht Hula Hoop zum Abnehmen ist ideal für alle, die den Gang ins Fitnessstudio fürchte und sich auch im Freien nicht bewegen möchten. Der Sport macht Spaß und kann ohne Probleme zu Hause im eigenen Wohnzimmer durchgeführt werden. Wann immer man Lust hat, mindestens aber 30 Minuten am Tag, sollte man die Hüften jedoch kreisen lassen, wenn man an Gewicht verlieren, und die Hüften sowie die Oberschenkel neu formen möchte.

Jeder, der täglich für eine Stunde den Reifen kreisen lässt, der verliert dabei zwischen 400 und 800 Kilokalorien.

Gesund Abnehmen

Hula Hoop zum Abnehmen kann man zu jeder Zeit machen. Auch wenn zwischendurch nur ein paar Minuten bleiben, kann der Sport gemacht werden. Zusammen mit Musik wird so aus einer sonst langweiligen oder anstrengenden Trainingseinheit eine fröhliche und lustige Sportzeit. Oft ist gerade zu Beginn einer Diät noch die Scham sehr hoch, sodass man sich mit seinen Pfunden nicht gerne in der Öffentlichkeit sportlich betätigen kann oder möchte. Sobald man aber merkt, dass nicht nur die Pfunde purzeln, sondern der Körper beweglicher wird, Rückenschmerzen langsam nachlassen und man sich einfach rundherum wohlfühlt, kann man auch in der Gruppe zusammen mit anderen Sport machen.

Hula Hoop zum Abnehmen
1/1

Hula Hoop zum Abnehmen kann man zu jeder Zeit machen.

Den Körper neu modellieren

Hula Hoop zum Abnehmen eignet sich vor allen Dingen für die bekannten Problemzonen am Bauch, den Hüften und auch den Oberschenkeln. Dadurch, dass die Hüften immer wieder kreisend bewegt werden, werden gerade diese Körperregionen besonders beansprucht. Zudem wirkt das Kreisen des Ringes wie eine Art Massage, sodass sich auch Rückenschmerzen, die durch Übergewicht und mangelnde Bewegung verursacht werden, wieder lindern lassen. Hula Hoop alleine wird aber nicht den Erfolg bringen, denn zeitgleich sollte eine Ernährungsumstellung erfolgen.

Lecker abnehmen ist daher immer sinnvoller, als radikal abnehmen. Abnehmen mit Gemüse und Obst sorgt dafür, dass man bei einem Hungergefühl immer essen darf, und der Körper mit den nötigen Nährstoffen versorgt wird. Wegen der sportlichen Anstrengung ist es wichtig, genügend Vitamine und Mineralstoffe zuzuführen, und zusätzlich den Flüssigkeitsverlust, der beim Sport entsteht, auszugleichen. Daher sollte jeder, der mit Hula Hoop abnimmt, mindestens 3 Liter am Tag trinken. Gut geeignet sind Mineralwasser, Buttermilchgetränke und Kräutertee, der jedoch ungesüßt getrunken werden sollte. Neben den normalen Reifen gibt es auch spezielle Reifen, die im Inneren kleine Kugeln haben, wodurch die Wirkung beim Sport erhöht wird.

Mehr zum Thema