Karotten Diät

Gesund abnehmen mit Karotten

Auf lange Sicht erfolgversprechender als jede Crashdiät ist die Karotten Diät, die abwechslungsreich den Hunger auch auf Süßes stillt. Nebenbei werden dem Körper durch kalorienarme Karotten wichtige Nährstoffe zugeführt. Zusätzlich zu den Vitaminen A, E, B1, B2, B6 sowie dem Vitamin C enthalten Karotten reichlich Magnesium und Kalzium. Damit der Körper die in dem gesunden Gemüse enthaltenen Vitamine verwerten kann, müssen Karotten immer mit ein wenig Fett verzehrt werden. Da 100 Gramm Karotten lediglich 40 Kalorien enthalten, wird der Erfolg einer Diät durch Hinzufügen von kleinen Mengen Butter oder Öl kaum gefährdet.

Diäten im Vergleich

Wie jede Fastenkur ist die Karotten Diät nur dann zielführend, wenn sie mit ausreichend Bewegung kombiniert wird. Auch Star-Choreograf Detlef D! Soost verdankt seinen Traumbody einer konsequenten Kombination aus gesunder Ernährung und Freude an Bewegung. Er setzt auf energie- und mineralstoffreiche Produkte wie Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Vollkorn, Kartoffeln und Milchprodukte. Für seine sportliche Figur hat er zudem ein effektives Trainingsprogramm entwickelt.

Karotten-Diät
1/1

Karotten werden fast das ganze Jahr über frisch angeboten.

Wie wird die Möhren Diät durchgeführt?

Den schnellsten Erfolg erreicht, wer sich einige Tage ausschließlich von Karotten ernährt. Dabei spielt es keine Rolle, wie die Karotten zubereitet werden. Karotten schmecken gekocht ebenso gut wie roh. Karottensaft als Zwischenmahlzeit getrunken stillt den während einer Diät oft quälenden Heißhunger auf Süßes. Spätestens am dritten Tag der strikten Karotten Diät sollten die Mahlzeiten mit kalorienarmen Zutaten erweitert werden, denn ein zu starker Gewichtsverlust innerhalb weniger Tage führt zum gefürchteten Jo-Jo-Effekt. Gleichzeitig führt einseitige Ernährung zu einer Unterversorgung mit Nährstoffen.

Beginnen Sie doch den Tag mit einer Scheibe leicht gebuttertem Roggenbrot und einigen Möhren, die Sie roh dazu knabbern. Mittags essen Sie dann vor der Hauptspeise eine große Portion Karottenrohkostsalat. Denken Sie daran, den Salat mit ein wenig Öl anzumachen, damit die gesunden Wirkstoffe freigesetzt werden. Zur Abwechslung können Sie den Möhrensalat mit einem geriebenen Apfel und einigen gerösteten Sesamkörnern anreichern. Vor der eigentlichen Mahlzeit eingenommen stillt der Salat den ersten Hunger. Um satt zu werden ergänzen Sie die Mahlzeit mit einem fettarmen Fisch- oder Fleischgericht mit Reis oder Pellkartoffeln. Dazu passt Quark, den Sie mit Leinöl und Schnittlauch verfeinern. Als Abendessen eignet sich eine frisch zubereitete Gemüsebrühe mit Möhrenscheibchen.

Wann ist der beste Zeitpunkt für eine Diät?

Karotten werden fast das ganze Jahr über frisch angeboten. Von Juni bis Oktober finden Sie süß schmeckende Bundmöhren in den Läden. Sie sind etwa zwei Wochen haltbar, wenn das Grün nach dem Einkauf entfernt wird. Noch länger halten sich die sogenannten Waschmöhren, die bis in den Winter hinein im Handel sind. Mit der Karotten Diät kann also jederzeit begonnen werden. Am besten fangen Sie sofort an, sobald sich überflüssige Speckröllchen zeigen.

Mehr zum Thema