Kohlsuppendiät 1 Woche

BABYPECK - WAS WIRKLICH HELFEN KANN!

Zum Beispiel... Nimm dir beim Fressen Zeit für dich selbst und kaue 20 Mal, damit viel Sauerstoff ins Futter kommt. Gesundheitsfördernde Nahrungsmittel, die Fette brennen wie Mungobohnensuppe und Krautsuppe.

Esst viel GemÃ?se. Neben der Krautsuppe sind alle Arten von Früchten außer Bananen. Dazu zählen Bananen. Zwetschgen. Sauerkirschen und Honigmelonen in jeder beliebigen Anzahl. Neben Krautsuppe. Neben Krautsuppe. Gemüsesorten aller Arten außer Körnermais. können alle Arten von Hülsenfrüchten verwendet werden.

Es spielt keine Rolle, ob das GemÃ?se frisches oder gekochtes GemÃ?se ist. Gemüsesorten wie Paprikaschoten, Frühlingszwiebeln, Gurken. Broccoli. Zucchini usw. sind mit allen Arten von Grünkräutern zugelassen. Abends kann man auch eine Erdäpfelkartoffel mit Suppen genießen. Außer Krautsuppe können auch rohes Früchte und Gemüsesorten verzehrt werden. Neben der Krautsuppe können auch andere Sorten verzehrt werden.

Als Alternative ist auch ein entrahmtes Topfen zulässig. Der vierte Tag soll für den Ernährungserfolg von Bedeutung sein, denn die aufkommenden Sehnsüchte nach etwas Süssem sollen durch die Banken gestillt werden. Sechs Rohtomaten sind zulässig. Neben Krautsuppe können auch magere Steaks. Dazu gibt es grüne Gemüsesorten und Salate. Das Anrichten von Salaten oder gar Soßen für Steaks ist nicht gestattet.

Neben der Krautsuppe gibt es dazu natürlich Reis. Dazu gibt es natürlich Reis. Dazu gibt es natürlich Vollkorn-Reis. Dazu gibt es natürlich kein Kartoffelgemüse (am Tag der Krautsuppe sind sie tabu) und auch ungesüßten Fruchtsaft, am besten direkt ausgepresst. Reiskörner und Gemüsesorten können auch zur Herstellung von Reiskörner und Gemüsepfannen verwendet werden. Am Anfang ist die enthusiastisch gegarte Krautsuppe meistens gut.

Vielmehr entscheiden sich viele Menschen, die mit der Kohlsuppen-Diät Gewicht verlieren wollen, für Ergänzungsnahrung und verzichten auf die Tagesportion Krautsuppe. Aus diesem Grund sollten Sie nicht die ganze Woche lang eine Brühe kochen, sondern die verschiedenen Varianten der Krautsuppe in frischer Form vorbereiten. Oder man kocht zwei oder drei Sorten Krautsuppe mit unterschiedlichem Obst und Gemüsen und würzt sie mit unterschiedlichen Würzen und Heilkräutern.

Kein Fressen mehr. Fressen Sie ab 10 Uhr morgens warme Früchte oder Gemüsesorten. Nach drei Tagen gibt es nur noch Frucht- und Gemüsegerichte, nachdem man sich hungrig gefühlt hat.

Mehr zum Thema