Milch Diät Plan

Abnehmen mit der Milch Diät richtig planen

Sie schmeckt lecker und soll beim Abnehmen helfen - mit einem Milch Diät Plan sollten die Pfunde nur so purzeln. Das behaupten jedenfalls einige Ernährungsexperten und scheinen damit auch nicht ganz Unrecht zu haben: In Studien konnten Probanden mit der Milch Diät innerhalb eines halben Jahres mehr als 10 Kilogramm Gewicht verlieren.

Die Milch macht´s

Diäten im Vergleich

Warum die Milch beim Abnehmen hilft, war lange Zeit ein Rätsel. Studien haben jedoch gezeigt, dass Erwachsene, die täglich zwei Gläser von dem kalziumhaltigen Nahrungsmittel tranken, nach sechs Monaten einen sehr hohen Vitamin-D-Gehalt im Blut aufwiesen, was bei der Gewichtsreduktion eine Rolle spielen könnte. Schließlich konnte die Gruppe, die täglich Milch zu sich nahm, innerhalb von zwei Jahren deutlich mehr Gewicht abnehmen als eine Kontrollgruppe, die keine Milch konsumierte. Die Theorie der Wissenschaftler: Das Kalzium lagert sich in den Fettzellen ein. Je mehr Kalzium die Zellen enthalten, desto eher schmelzen sie weg. Dabei sollten sich Abnehmwillige jedoch an einen Milch Diät Plan halten und auch sonst noch einige Ratschläge berücksichtigen.

Milch-Diät-Plan
1/1

Warum die Milch beim Abnehmen hilft, war lange Zeit ein Rätsel.

Der ideale Milch Diät Plan

Damit die Pfunde purzeln, sollten täglich zwischen 1200 und 1500 mg Kalzium auf dem Speiseplan stehen. Der Tag kann mit einem Glas fettarmer Milch beginnen. In 100 ml Milch stecken ca. 120 mg Kalzium. Ein Müsli mit einem Becher Joghurt trägt weitere 260 mg Kalzium bei. Mittags kann zum Beispiel ein gemischter Salat mit Feta auf den Tisch kommen. Mit 450 mg Kalzium pro 100 Gramm eine wahre Kalzium-Bombe. Aber auch in Gemüse steckt jede Menge des gesunden Nährstoffs. In 100 Gramm Brokkoli sind es 120 mg Kalzium, in Grünkohl etwa 280 mg in 160 Gramm. Bei der Vielzahl an Lebensmitteln mit hohem Kalziumgehalt kann sich jeder den Plan zusammenstellen, der am besten zu ihm passt. So ist die Diät auch für Berufstätige geeignet. Nur Kohlenhydrate sollten reduziert werden.

Auch für Personen mit Laktoseintoleranz geeignet

Auch wer unter einer Unverträglichkeit leidet und beim Genuss von normaler Milch Magen-Darm-Beschwerden bekommt, kann von der Milch Diät profitieren. Im Handel werden heute zahlreiche laktosefreie Milchprodukte angeboten, die den identischen Effekt auf die Fettverbrennung haben wie Milchprodukte mit Laktose.

Mehr zum Thema