Molke Diät

Abnehmen mit Molkepulver

Lange Zeit war Molke ein unbeachtetes Nebenprodukt, das bei der Quark- und Käseherstellung anfällt. Mittlerweile ist jedoch bekannt, dass dieses unbeachtete Nebenprodukt zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe enthält und beim Abnehmen helfen kann. Zudem wissen viele Liebhaber den säuerlichen Geschmack dieses Produktes zu schätzen. Molke enthält viel hochwertiges Eiweiß, wirkt sättigend und kann daher bei einer Diät unterstützend wirken. Bei der Molke Diät handelt es sich um eine Formulakur, welche sich dadurch auszeichnet, dass eine oder auch mehrere Mahlzeiten durch einen kalorienarmen Drink ersetzt werden.

Bei der Gewichtsabnahme mit Molke wird in der Regel Molkepulver genutzt, das mit Wasser oder Milch zu einem Getränk angerührt wird. Almased ist ein weiteres Beispiel für eine Formulakur.

Die Ernährung umstellen

Diäten im Vergleich

Molke enthält kaum Fett, ist jedoch reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Da dieses Produkt auch Eiweiß enthält, wirkt ein Molkedrink sehr sättigend. Beim Abnehmen mit Molke werden ein oder mehrere Mahlzeiten durch einen Molkedrink, der mit Wasser oder Milch angerührt werden kann, ersetzt. Auf diese Weise sparen Abnehmwillige bereits einige Kalorien ein. Die verringerte Kalorienzufuhr hilft natürlich beim Abnehmen. Allerdings sollten Sie beim Abnehmen mit Molke darauf achten, dass Sie sich auch ansonsten gesund und ausgewogen ernähren.

Molke-Diät
1/1

Molke enthält viel hochwertiges Eiweiß, wirkt sättigend und kann daher bei einer Diät unterstützend wirken.

Wenn Sie zwar eine Mahlzeit durch einen Molkedrink ersetzen, sich ansonsten allerdings von Cola und Fast Food ernähren, ist der Abnehmerfolg ungewiss. Hinzukommt, dass Sie Ihren Körper nicht mit ausreichend Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien versorgen. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Ernährung insgesamt umstellen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt eine ausgewogene Ernährung, die Getreideprodukte, Obst und Gemüse enthält. Auch tierische Produkte dürfen hin und wieder auf dem Speiseplan stehen. Langfristig Erfolg haben Sie nur, wenn Sie sich auch nach der Molkepulverkur noch gesund und ausgewogen ernähren.

Diese Ernährungsumstellung ist nicht als Dauerkost geeignet

Wenn Sie diese Schlankheitskur machen möchten, sollten Sie die extreme Form nicht länger als einige Tage durchführen. Möchten Sie viel abnehmen, dann sollten Sie sich ohnehin an einen Arzt wenden. Dieser kann Ihnen auch helfen, wenn Sie einen Diäten Vergleich machen möchten, um die beste Abnehmweise für sich selbst zu finden. Sollten Sie diese Diät über einen längeren Zeitraum durchführen, dann sollten Sie keinesfalls mehr als eine oder zwei Mahlzeiten durch einen Molkedrink ersetzen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, sich zu einseitig zu ernähren. Durch eine einseitige Ernährung können Mangelerscheinungen entstehen.

Grundsätzlich wird die Molke Diät nicht zu den Crash Diäten gezählt. Ziel dieser Diät ist eine langfristige, gesunde Gewichtsabnahme. Bei einer Crash Diät ist die Gefahr groß, dass die Kilos schnell wieder auf die Hüften zurückkehren, wenn man zu seiner vorherigen Ernährung zurückkehrt. Deshalb sollten Sie auch nach Abschluss einer Diät mit Molkedrinks bei Ihrer neuen, gesunden Ernährungsweise bleiben. Die Molke Diät bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie durch den Ersatz einer Mahlzeit Kalorien einsparen und dadurch Ihren Abnehmerfolg steigern können. Wenn Sie ansonsten auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung achten, können Molkedrinks wie auch das Diät Pulver von DM eine sinnvolle Nahrungsergänzung sein, die Sie beim Abnehmen unterstützt.

Mehr zum Thema