Radikal Abnehmen

Wie radikales Abnehmen klappen kann

Radikal abnehmen kann manchmal aus gesundheitlichen Gründen erforderlich sein. Dennoch ist es nicht möglich, das Übergewicht über Nacht zu verlieren. Zudem sollte radikales abnehmen nicht mit einer radikalen Diät gemacht werden, da es hierbei zu starken Mangelerscheinungen kommen kann.

Abnehmen leicht gemacht

Gesund Abnehmen

Wer deutlich zu viel auf den Rippen hat, der sollte sein Gewicht möglichst schnell wieder in den Griff kriegen. Radikal abnehmen kann also nötig sein, sollte aber immer gesund und schonend angegangen werden. Extrem abnehmen gelingt am besten mit fettarmen Nahrungsmitteln, einer kompletten Umstellung der Ernährung, Trennkost und natürlich viel Sport. Wer eine radikale Nulldiät macht, der bringt nicht nur seinen Körper in Gefahr, sondern wird sicherlich auch nicht vom Jojo-Effeckt verschont bleiben, sodass das Gewicht nach der Diät sofort wieder ansteigt. Blitzschnell einige Kilos abnehmen kann man jedoch, wenn man die Lebensmittel nur getrennt zu sich nimmt, und auf viele Zutaten verzichtet.

Radikal abnehmen
1/1

Zusätzlich ist Bewegung sehr wichtig.

Für einen Zeitraum von 14 Tagen sollte man auf fettige Produkte, Milchprodukte und Obst verzichten. Gegessen werden stattdessen Lebensmittel die viel Eiweiß enthalten wie Putenfleisch, Molkereiprodukte und auch Nüsse. Nach weiteren 14 Tagen werden diese Zutaten dann durch Vollkornprodukte und Milchprodukte erweitert. Danach dürfen in kleinen Mengen wieder fetthaltige und sehr kohlenhydratreiche Lebensmittel auf dem Speiseplan stehen. Da dieses Abnehmen so radikal ist, kann es zu Mangelerscheinungen kommen, und auch der Kreislauf kann Probleme machen. Gesünder und erfolgreicher ist es daher, dass Gewicht zwar drastisch zu senken, sich dabei aber ausreichend Zeit zu lassen.

Extrem abnehmen aber richtig

Der Verzicht auf fettige Lebensmittel, Wurst, Zucker und Fertigprodukte ist die beste Möglichkeit, um schnell und dauerhaft sein Körpergewicht zu reduzieren. Da das Abnehmen durch Hungern zwar schnell die Kilos verschwinden lässt, dann aber auch ebenso schnell wieder zu einer Gewichtszunahme führt, sollte man den Körper langsam auf eine frische und gesunde Ernährung umstellen. Viel frisches Obst und Gemüse, aber auch Milchprodukte und hochwertige Kohlenhydrate sollten dann täglich auf dem Speiseplan stehen. Richtig schlank zu werden kann dann zwar ein paar Wochen dauern, dafür hat der Stoffwechsel lange genug Zeit, um sich auf die neue Ernährung einzustellen, wodurch das Gewicht später gehalten werden kann.

Beschleunigt werden kann die Diät durch spezielle Eiweißshakes am Abend, denn wer abends viel Eiweiß zu sich nimmt, der kurbelt die Fettverbrennung über Nacht zusätzlich an. Wer 15 Kilo abnehmen muss, der sollte sich dafür mindestens zwei bis drei Monate Zeit lassen, denn schließlich kam auch das Übergewicht nicht in kurzer Zeit. Zusätzlich ist aber auch Bewegung sehr wichtig. Wer sich viel bewegt und Sport macht, der verbrennt das eingelagerte Fett wesentlich schneller und kann zudem durch viel Trinken auch noch Schlackestoffe aus dem Körper ausschwemmen. Eine gute Kombination aus Sport und Ernährung eignet sich daher am besten, wenn man radikal abnehmen muss.

Mehr zum Thema