Sport und Ernährung Studium Fh

Studien zu Sport und Ernährung Fh

Sie können Ihre Suche auch verfeinern, indem Sie Universität, FH, Berufsakademie, Bachelor, Master, Fernstudium und Internationale Studien wählen. Hier finden Sie alle Studiengänge. Betriebswirtschaftslehre, Prävention, Sporttherapie und Gesundheitsmanagement, Fitnessökonom (FH), Sportmanagement, Sportökonom (FH), Sportmarketing, Internationales Sportbusiness Bewegung & Ernährung. Das tertiäre Bildungsangebot im Bereich Sport ist vielfältig und charakteristisch für das eidgenössische Bildungssystem. Aus diesem Grund gibt es in der Schweiz keinen einheitlichen Studiengang im Sport.

Studium: Sport und Ernährung - Studium an Universität und FH

Sie möchten Sport und Ernährung lernen und suchen noch die geeignete Universität oder Fachhochschule für Ihr Studium? Im Folgenden haben wir eine Auflistung aller Universitäten in Deutschland (Universitäten, Fachhochschulen und Privatuniversitäten) aufgeführt, an denen Sie Sport und Ernährung lernen können. Bei weiteren Fragestellungen zum Thema Sport und Ernährung / Fernunterricht wenden Sie sich bitte an das Studiensekretariat oder die Studentenberatung der entsprechenden Universität oder Fachhochschule.

Sie suchen weitere Möglichkeiten zum Studium? Suchen Sie eine Abwechslung zum Studium von Sport und Ernährung? Die folgenden Studienrichtungen können für Sie von Interesse sein:

Sport- und Ernährungsuniversitäten, Fachschulen, Berufsschulen, Hochschulen Deutschlands

Unter der Kategorie Universitäten können Sie sich alle Universitäten an einem bestimmten Standort oder in einem Postleitzahlengebiet einblenden. So wissen Sie, welche Studienangebote in Ihrer Region oder an Ihrem gewünschten Studienstandort bereitstehen. Sie können Ihre Suche auch über Universität, FH, Duale Hochschule, BA, Bakkalaureat, Magister, Fernlernen und Internationale Studien eingrenzen.

Darüber hinaus haben wir für Sie promovierte Fachhochschulen (HAWs), Fachhochschulen (THs) und Fachhochschulen des neuen Typus aufgelistet. Durch Anklicken der jeweiligen Eintragungen können Sie das gesamte Lehrangebot einer Universität einsehen. Sie finden hier die Fachhochschulen in den 20 grössten Metropolen Deutschlands.

Hanover

Bakkalaureat Sport und Gesundheitswesen in Deutschland? Es ist der erste Abschluss im Zuge eines stufenweisen Studiengangs an der Universität. Eine der großen Stärken des Bachelor-Studiums ist die geringe Studiendauer. Das straffe Curriculum stellt hohe Anforderungen an die Studierenden. Durch die sehr unterschiedlichen Studiengänge kann man sich zielgerichtet weiterbilden. Der Kurs ist in Bausteine unterteilt, wie die Themenbereiche heißen.

Das Studium endet mit einer Bachelorarbeit, auch bekannt als Bachelorthese oder Bachelorarbeit. Bei einigen Kursen gibt es auch eine abschließende Prüfung. Der Sport- und Gesundheitssektor blüht. Der Sport ist nicht nur ein bedeutender Teil des Alltags, er hat sich zu einem Absatzmarkt, einer Sportbewegung weiterentwickelt. Selbstverständlich gibt es auch für diesen Teil der Sportindustrie geeignete Studiengänge, die auf eine Laufbahn im Gesundheitswesen vorzubereiten sind.

Mit unserem detaillierten Beitrag zu Studienangeboten im Sport- und Gesundheitsbereich möchten wir Sie über die Möglichkeiten von Gesundheits-Management, Vorbeugung, Gesundheitsförderung bis hin zu Sport und Ernährung aufklären. Sie werden über Lerninhalte, Anforderungen und Berufsperspektiven informiert. Was Ihnen bei der Wahl des Studiums hilft: Unsere große Datenbasis führt alle gesundheitsrelevanten Sportstudiengänge in einer praxisnahen Auflistung auf.

Weshalb Sport im Zusammenhang mit dem Thema Umwelt studieren? Mit den unterschiedlichen Sport- und Gesundheitsstudiengängen werden Sie auf Führungsaufgaben im Gesundheitsbereich und/oder in der Sportindustrie vorbereitet. In Ihrem Basisstudium erhalten Sie einen Einblick in die unterschiedlichen ökonomischen Erfordernisse im Gesundheitsbereich. Dies ist die Basis für eine Vertiefung, die sich beispielsweise auf die Bereiche gesundheitsfördernde und präventive Maßnahmen, Gesundheits- und Sporttherapien oder Wohlbefinden, Kur und Ernährung konzentrieren kann.

Ziel der Studie ist es, sportliche und gesundheitsbezogene Abläufe im Gesundheitsbereich mitzugestalten. Sie erarbeiten sich Methoden-, Fach- und Sozialkompetenzen und qualifizieren sich für verantwortungsvolle Aufgaben im Gesundheitssystem. Potentielle Auftraggeber sind Krankenversicherungen, Krankenhäuser, Unternehmen und Verbände im Gesundheitssektor oder in den Bereichen Sport, Erholung und Tourismus.

Berühmteste Facetten der vielseitigen Großstadt sind die der Messe- und Ausstellungsstadt Hannovers. Kunstliebhaber der Moderne finden in Hannovers Stadt ein Zuhause; Kultur und Museumsliteratur sind von großer Bedeutung. Die hannoversche Hochschullandschaft mit vielen Fachhochschulen und Fachhochschulen ist lebendig. Nahezu jedes Thema ist in der Großstadt präsent. Mehr als 25.000 Studierende sind an der Leibniz Universität in den Fachbereichen Natur- und Ingenieurswissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Rechts- und Volkswirtschaftslehre tätig.

An der FH Hannovers (ehemals FH) werden viele mediale und kreative Studiengänge angeboten. Zu den Schwerpunkten der Fakultät zählen Transplantations- und Stammzellforschung, Public-Health und Gesundheitsforschung. Die Veterinärmedizinische Universität Hannovers, die Musikhochschule, die Hochschule für Schauspielkunst und Publizistik, die Leibniz Universität und die Wirtschaftshochschule Göttingen (GISMA) sind weitere Standorte.

Mehr zum Thema