Übergewicht Abnehmen

Jeder kann es schaffen, abzunehmen

Abnehmen ist schwer, das weiß jeder. Überflüssige Pfunde schummeln sich über Jahre auf die Hüften, Po und Oberschenkel, doch wollen so gar nicht wieder runter. Meist ist unser bequemer und ungesunder Lebensstil daran schuld, dass wir weniger Kalorien am Tag verbrennen, als wir zu uns nehmen. Die Lebensmittelindustrie sorgt mit immer neuen ungesunden Produkten dafür, dass wir öfter in Versuchung kommen und wir haben häufig keine Zeit für bewusste Ernährung oder Sport. Doch man muss kein Heiliger sein, um starkes Übergewicht abnehmen zu können.

Jeder kann es schaffen.

Sport, Ernährung und Einstellung sind die Zauberwörter

Gesund Abnehmen

Beim Übergewicht abnehmen ist es wichtig, dass das Abnehmen ohne Stress vonstatten geht. Wir haben Jahre gebraucht um all das Fett anzusammeln, da geht es nicht von heute auf morgen weg. Abnehmen ohne Jojo Effekt funktioniert auch nur, wenn man sich langfristig umstellt und eine neue Lebensweise adaptiert. Positive Nebeneffekte dieser Lebensumstellung werden Sie auch in vielen anderen Bereichen Ihres Lebens spüren können. Besser abnehmen als mit zahlreichen Diäten können Sie, wenn Sie folgende drei Elemente in ihre Leben dauerhaft integrieren:

Übergewicht abnehmen
1/1

Abnehmen ist schwer, das weiß jeder.

Durch ausgewogene Ernährung Gewicht zu reduzieren ist die beste Möglichkeit für jeden Menschen. Genug Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukte sollten stark zuckerhaltige, fette und industrielle Fertigprodukte ablösen. Übergewicht abnehmen geht nur über den Weg einer besseren Ernährung. Dabei muss nicht komplett auf Süßigkeiten verzichtet werden, da dies schnell zu Heißhunger führt, sondern gemäßigter Konsum sollte angestrebt werden. Besonders am Anfang ist es ratsam alle Mahlzeiten im Voraus durchzuplanen und zu organisieren, da es am Anfang ein bisschen Übung und Durchhaltevermögen kostet, die Ernährung umzustellen.

Zudem führen auch Sportübungen zum Abnehmen. Dabei gibt es zwei wichtige Komponenten: Muskelaufbau und Ausdauertraining im Fettverbrennungsbereich. Ersteres ist wichtig, da nur die Muskeln in unserem Körper Fett verbrennen können. Mehr Muskeln bedeutet auch einen höheren Grundumsatz unseres Körpers und hilft uns so Pfunde auch im Ruhezustand abzubauen. Aktiv sollten wir jedoch durch Ausdauertraining, also zum Beispiel Nordic Walking, Schwimmen oder Radfahren, mithelfen. Besonders wichtig ist, dass dies im Fettverbrennungspuls stattfindet, da nur hier optimal Fett verbrannt wird. Um in diesem Puls zu bleiben, sollten sie darauf achten, dass Sie sich während der Betätigung noch gut unterhalten könnten. Suchen Sie sich Sportpartner, das macht mehr Spaß und lässt durchhalten.

Des Weiteren ist es aber auch wichtig, eine positive Einstellung zu haben. Negative Gedanken lassen einen eher aufgeben und bereiten schlechte Laune. Eine positive Grundstimmung, die durch den Gedanken an den Erfolg geprägt ist, gibt Kraft in schwierigen Momenten und lässt alles einfacher erscheinen. Wenn Sie diese drei Schritte in Ihrem Leben tun, sollte Übergewicht abnehmen kein Problem sein. Diese Veränderungen verbessern nicht nur Ihren Körper, sondern auch ihre Lebensqualität und positive Ausstrahlung.

Mehr zum Thema