Categories
Allgemein

Abnehm Camp

Urlaub und Gewichtsreduzierung lassen sich in einem Abnehm Camp hervorragend kombinieren.

Mittlerweile finden sich hierfür vielfältige Angebote mit unterschiedlichen Ansätzen und an Orten überall auf der Welt.

  • Wer sich für das Abnehmen in einem Camp entscheidet, profitiert von mehreren Vorteilen.
  • So bereitet es viel Freude, ein Ziel gemeinsam anzugehen.
  • Die Teilnehmer spornen sich gegenseitig an, während Übergewichtige im Einzelkämpfertum häufig die Motivation verlieren.
  • Ein Abnehm Camp bildet als besonderes Erlebnis einen guten Startschuss für ein gesünderes Leben und damit ein dauerhaft geringeres Gewicht.
  • Zudem kommen die Teilnehmer bei so einem Camp aus ihrem Alltag heraus, so gelingt das Abspecken leichter.

Wichtig ist, dass Interessierte ein für sie passendes Camp auswählen. Nicht nur die Region muss stimmen, sondern auch die Zusammenstellung der Gruppe sowie der methodische Ansatz. Hinsichtlich der Teilnehmer gibt es neben gemischten Gruppen etwa spezielles Abnehmen für Teenager oder für Senioren. Der Fitnesszustand sollte sich ähneln, sodass nicht leicht auf stark Übergewichtige treffen, was kaum ein einheitliches Sportprogramm ermöglicht. Zudem sollten sich Interessierte genau informieren, was sie in einem Abnehm Camp erwartet. Meist treffen sie auf eine Mischung aus kalorienarmer Ernährung und sportlicher Ertüchtigung. Sie sollten recherchieren, welcher Ernährungsplan zum Abnehmen und welche Aktivitäten das Gewicht reduzieren sollen. Die Motivation zum Abnehmen wird sich während des Camps nur einstellen und langfristig halten, wenn Teilnehmer an dem Konzept Gefallen finden.

Gewichtsabnahme unter professioneller Anleitung

Ein weiterer wichtiger Vorzug eines Camps besteht darin, dass die Teilnehmer in der Begleitung von Fachkräften abnehmen. Vor der Buchung sollten sich Interessierte nicht nur über die Methodik vergewissern, sondern auch über die Kompetenz des Personals. Dazu können sie beispielsweise Referenzen des Anbieters heranziehen. Gut ausgebildete Trainer setzen sich mit jedem Einzelnen aus der Gruppe auseinander und entwerfen individuelle Trainings- und Ernährungspläne, mit denen die Übergewichtigen auch nach dem Ende des Camps bewusst abnehmen können. Zudem legen sie persönliche und realistische Ziele fest, dass jemand zum Beispiel über einen bestimmten Zeitraum 12 kg abnehmen sollte.

Auf nicht einzuhaltende Versprechen verzichten empfehlenswerte Anbieter. Wer mit rascher Gewichtsreduzierung mit geringen Anstrengungen wirbt, verdient eine skeptische Betrachtung. Auf Wunder sollte kein Interessierter hoffen, vor allem wenn es sich um ein Camp mit einer Dauer von einigen Tagen oder wenigen Wochen handelt. Einige Kilos verlieren können Sie mit einem kompetenten Trainer aber allemal, zudem werden sich die Erfahrungen und die gesammelten Tipps langfristig positiv auswirken.

Schlank im Urlaub – Spezialreisen auf dem Vormarsch

Abnehmen, dem Stress entfliehen und dabei Spaß haben – so lautet die Philosophie im Diät Camp. Diese Form der Abnahme entspringt den bereits bekannteren Boot Camps oder der klassischen Abnehmkur. Hier wird jedoch das Ziel der Gewichtsreduktion mit anderen Faktoren wie Stressabbau verknüpft und soll damit für mehr Entspannung sorgen.

Das Konzept beruht darauf, neue Strategien bei seelischer Erschöpfung oder innerer Unzufriedenheit zu finden, anstatt sie mit Essen zu kompensieren. Zugleich soll auf optimale Ernährung getrimmt und ein gewisses Sportlevel aufgebaut werden.

  • Entscheidet man sich für einen solchen Urlaub, sollte vorher feststehen, wie lange dieser dauern soll.
  • Angebote reichen dabei von wenigen Tagen bis zu drei Wochen, oft mit der Option auf weitere Verlängerung.

Hat man sich entschieden, ist es zudem ratsam, vorab einen Doktor zu konsultieren, der entscheidet, ob eine solche Camp-Reise zuzumuten ist. Ist dies der Fall sollte man sich vorab auf alles gefasst machen, wenn es um das Packen des Gepäcks geht. Ob Regen, Wind, Sonne – trainiert wird immer, Indoor und Outdoor.

Das Ziel einer solchen Reise ist hauptsächlich, den Körper wieder auf ein bestimmtes Fitnesslevel zu bringen und dies anschließend, durch Mitnahme von Übungen für zu Hause, auch zu erhalten oder weiter zu verbessern. Zusätzlich zur Bewegung gibt es im Hotel Seminare rund um gesundes Essen, gemeinsame Kochkurse oder direkte Ernährungspläne, an die es sich zu halten gilt.

Unterscheidend von anderen Abnehmangeboten kann gesagt werden, dass ein Diät Camp sich auch mit der mentalen und seelischen Verfassung beschäftigt. Es werden Lösungsansätze gesucht, um Stress, Wut, Erschöpfung u.ä. nicht durch Nahrung zu kompensieren, oder durch Sport, Entspannungsübungen oder individuell ermittelte Belohnungssysteme zu bekämpfen.

Für bisherige Einzelkämpfer, die mit professioneller Anleitung ihr Leben und ihren Körper verbessern wollen, eine sicher gute Methode, wenn auch nicht ganz billig. Doch auch wenn der Cluburlaub durchaus billiger zu haben ist, die Option auf ein zufriedeneres, fitteres und gesünderes Leben ist durchaus mehr Wert.


Michaela Herzog

Vor zwölf Jahren wog ich über 90 kg. Mir war klar, dass ich mich ändern musste. Ich versuchte es und scheiterte viele Male. Ich begann besser zu essen und lernte dabei mehr über Ernährung und Fitness, aber auch über mich selbst, als ich es jemals für möglich gehalten habe. Es war die schwierigste und lohnendste Erfahrung und obwohl ich es damals noch nicht so sah, war ich erst am Anfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.