Categories
Abnehmen

Fucus Vesiculosus Abnehmen: Mit Fucus Vesiculosus abnehmen

Im Volksmund ist das Mittel auch als Blasentang bekannt. Fucus Vesiculosus ist eine Braunalge, das bei einer Stoffwechselschwäche und auch bei Übergewicht helfen kann. Es wird von einem Heilpraktiker zum Abnehmen verschrieben, oder kann in der Apotheke gekauft werden. Fucus Vesiculosus ist reich an Mineralstoffen und enthält zudem auch ätherische Öle. Erhältlich ist das Mittel auch als Nahrungsergänzungsmittel, das eine Diät erfolgreich unterstützen kann. Es wird erfolgreich bei übergewichtigen Personen zur Gewichtsreduzierung verwendet, und kann zudem auch als Abführmittel genutzt werden. Wer mit Fucus Vesiculosus abnehmen möchte, bekommt das Mittel in Form von Tropfen oder Globuli zu kaufen.

Auch wenn sich das Mittel ideal zum Abnehmen und als begleitende Hilfe eignet, sollte es während einer Schwangerschaft und bei einer Schilddrüsenüberfunktion besser nicht verwendet werden. Wer sinnvoll abnehmen möchte, der sollte Fucus Vesiculosus zum Abnehmen neben einer gesunden Ernährung als ergänzendes Mittel einnehmen. Zudem ist es auch möglich, sich in der Apotheke daraus eine Teemischung herstellen zu lassen. So kann vor den Mahlzeiten ein frisch aufgebrühter Tee das Abnehmen positiv beeinflussen. So lassen sich nicht nur die eingelagerten Fettzellen im Körper besser verbrennen, sondern das Mittel ist auch hilfreich, wenn Giftstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt werden sollen.

Braunalgen zum Abnehmen

Möchte man mit Fucus Vesiculosus abnehmen, so wird das Mittel vor jeder Mahlzeit eingenommen. Das ist aber noch keine Garantie dafür, dass der Körper auch wirklich Fett verbrennt, denn es unterstützt diesen Prozess nur, und hat zudem auch eine leicht abführende Wirkung. Wer seinem Körper jedoch nur begrenzt Energie über die Nahrung zuführt, und Fucus Vesiculosus vor jeder Mahlzeit einnimmt, der wird tatsächlich nicht lange warten müssen, bis sich der erste Erfolg zeigt. Das liegt an den zahlreichen lipophilen Fasern der Braunalge, welche die Fette im Körper binden können.

Da sich die Art und die Dauer je nach Zusammensetzung unterscheiden können, sollte Fucus Vesiculosus zum Abnehmen immer strikt nach Packungsbeilage eingenommen werden. Wer zu viel von dem Mittel nimmt, wird keine besseren Erfolge erzielen, sondern sollte die Diät am besten mit Sport koppeln. Jeden Tag ein bisschen Sport, wobei 15 Minuten schon reichen, regen zusätzlich den Stoffwechsel an, sodass die Fettverbrennung gleich mehrfach gefördert wird. Sinnvoll abnehmen gelingt erst dann, wenn man sich das eigene Essverhalten bewusst macht. Wer sich jeden Tag von fettigen und stark gezuckerten Lebensmitteln ernährt, der führt dem Körper mehr Energie als nötig zu. Diese setzt er in Fettzellen um, die sich durch mangelnde Bewegung nicht verbrennen lassen.


Michaela Herzog

Vor zwölf Jahren wog ich über 90 kg. Mir war klar, dass ich mich ändern musste. Ich versuchte es und scheiterte viele Male. Ich begann besser zu essen und lernte dabei mehr über Ernährung und Fitness, aber auch über mich selbst, als ich es jemals für möglich gehalten habe. Es war die schwierigste und lohnendste Erfahrung und obwohl ich es damals noch nicht so sah, war ich erst am Anfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.