Categories
Allgemein

Hula Hoop Abnehmen

Bekannt ist der Hula Hoop Reifen bereits seit den 50er Jahren. Der damals noch aus Holz gefertigte Reifen kann jedoch nicht mehr mit den jetzt zu kaufenden Hula Hoops verglichen werden. Einst war der Reifen nur als Spielzeug gedacht, hat sich im Laufe der Jahre jedoch zu einem wichtigen Trainingsgerät im Sportbereich entwickelt. Mit ihm kann man ganz gezielt einige Körperregionen trainieren, kann Rückenbeschwerden lindern und zudem mit viel Spaß sportlich aktiv werden. Denn nicht nur ein strammes Trainingsprogramm, sondern die Freude an dem, was man tut, ist beim Trainieren mit dem Hula Hoop Reifen wichtig. Ähnlich wie das bekannte Springseil gehört er zu den erschwinglichen und überall einsetzbaren Hilfsgeräten beim Sport.

Auch Kinder haben Freude an dem Üben mit dem Trainingsgerät, und können ihn spielerisch nutzen. Auch beim Tanzen und während der Aerobic kann das Spielzeug benutzt und integriert werden.

  • Hula Hoop Reifen gibt es in verschiedenen Ausführungen.
  • Erhältlich sind große und kleine Größen, sowie schwere und leichte Ausführungen aus unterschiedlichen Materialien.
  • Wer mit einem schweren Reifen trainiert, der benötigt mehr Kraft, wodurch das Training ebenfalls anstrengender als mit einem leichten ist.
  • Neben dem Gewicht ist es wichtig, die richtige Größe des Reifens zu ermitteln.
  • Im Stand sollte dieser ungefähr vom Boden bis hin zum Bauchnabel reichen.

Für Anfänger eignen sich Ausführungen die etwas schwerer sind, da diese beim Kreisen besser in Position bleiben. Wer jedoch schon geübt in dieser Sportart ist, kann es mit einem möglichst leichten Modell versuchen. Wichtig ist auch die eigene Kleidung. Diese sollte möglichst eng am Körper anliegen, damit das Sportgerät mit Schwung im Kreis bewegt werden kann.

Üben mit dem Hula Hoop

Die Kunst beim Hula Hoop besteht darin, den Reifen durch das Kreisen der Hüften an eben diesen zu halten. Dadurch werden jedoch nicht nur die Hüften bewegt, sondern der ganze Körper kommt in Schwung. Dieser Effekt wirkt sich in erster Linie positiv auf den Rücken und die Wirbelsäule aus. Wer öfters unter Rückenschmerzen und Verspannungen im Nackenbereich klagt, dem kann das Hula Hoop Training durchaus eine Linderung der Beschwerden bringen. Durch die kreisenden Hüften werden zugleich auch die Problemzonen dort behandelt. Auch die Haut profitiert davon. Ähnlich wie bei einer Massage wird die Durchblutung gesteigert, ein wärmendes Gefühl macht sich breit, und die Haut wird wieder etwas straffer. Bleibt der Hula Hoop Reifen sicher und kreisend auf den Hüften sitzen, können die Übungen ausgebaut werden. Man kann sich mit dem Trainingsgerät in eine Richtung drehen, kann beim Training langsam vorwärts gehen, oder versucht zwei Reifen so zu halten.

Gezielt abnehmen und die Figur betonen

Hula Hoop ist ein Sport, den man sehr gut alleine zu Hause, aber auch zusammen mit anderen in der Gruppe machen kann. Mit dem Reifen wird es möglich, ganz gezielt die Problemzonen zu behandeln. Bauch und Po werden gestrafft, die Muskeln werden aufgebaut und auch die Beweglichkeit wird verbessert. So werden auch dort ganz gezielt nur bestimmte Körperregionen aufgebaut. Der Sport mit diesem Reifen eignet sich zum Aufbau, zur Steigerung der Leistungskraft und natürlich auch zur Problemzonenbehandlung. Da es hier aber nicht in erster Linie um Disziplin geht, eignet sich der Hula Hoop Reifen auch ideal für übergewichtige Kinder, die keine Freude an einer Diät haben. Zusammen mit Freunden und bei schöner Musik lässt man den Reifen rhythmisch kreisen und kann so spielerisch etwas für die Figur und gegen das Übergewicht tun. Natürlich kann das Sportgerät auch zweckentfremdet werden. So lässt sich der Hula Hoop im Freiem ohne Probleme über die Wiese rollen, er kann als Markierung beim Laufen dienen, oder wird, ähnlich wie beim Staffellauf, verwendet. Wer seiner Fantasie freien Lauf lässt, kann das leichte und handliche Sportgerät vielseitig einsetzen.

Mit Hula Hoop erfolgreich abnehmen

Wer sich bei einer Diät nicht alleine auf die Umstellung der Ernährung verlassen möchte, der kann die Fettverbrennung durch Sport beschleunigen.

Ganz leicht und mit viel Spaß gelingt diese Aktivität mit Hula Hoop.

  • Hula Hoop zum Abnehmen ist ideal für alle, die den Gang ins Fitnessstudio fürchte und sich auch im Freien nicht bewegen möchten.
  • Der Sport macht Spaß und kann ohne Probleme zu Hause im eigenen Wohnzimmer durchgeführt werden.
  • Wann immer man Lust hat, mindestens aber 30 Minuten am Tag, sollte man die Hüften jedoch kreisen lassen, wenn man an Gewicht verlieren, und die Hüften sowie die Oberschenkel neu formen möchte.
  • Jeder, der täglich für eine Stunde den Reifen kreisen lässt, der verliert dabei zwischen 400 und 800 Kilokalorien.

Hula Hoop zum Abnehmen kann man zu jeder Zeit machen. Auch wenn zwischendurch nur ein paar Minuten bleiben, kann der Sport gemacht werden. Zusammen mit Musik wird so aus einer sonst langweiligen oder anstrengenden Trainingseinheit eine fröhliche und lustige Sportzeit. Oft ist gerade zu Beginn einer Diät noch die Scham sehr hoch, sodass man sich mit seinen Pfunden nicht gerne in der Öffentlichkeit sportlich betätigen kann oder möchte. Sobald man aber merkt, dass nicht nur die Pfunde purzeln, sondern der Körper beweglicher wird, Rückenschmerzen langsam nachlassen und man sich einfach rundherum wohlfühlt, kann man auch in der Gruppe zusammen mit anderen Sport machen.

Den Körper neu modellieren

Hula Hoop zum Abnehmen eignet sich vor allen Dingen für die bekannten Problemzonen am Bauch, den Hüften und auch den Oberschenkeln. Dadurch, dass die Hüften immer wieder kreisend bewegt werden, werden gerade diese Körperregionen besonders beansprucht. Zudem wirkt das Kreisen des Ringes wie eine Art Massage, sodass sich auch Rückenschmerzen, die durch Übergewicht und mangelnde Bewegung verursacht werden, wieder lindern lassen. Hula Hoop alleine wird aber nicht den Erfolg bringen, denn zeitgleich sollte eine Ernährungsumstellung erfolgen.

Lecker abnehmen ist daher immer sinnvoller, als radikal abnehmen. Abnehmen mit Gemüse und Obst sorgt dafür, dass man bei einem Hungergefühl immer essen darf, und der Körper mit den nötigen Nährstoffen versorgt wird. Wegen der sportlichen Anstrengung ist es wichtig, genügend Vitamine und Mineralstoffe zuzuführen, und zusätzlich den Flüssigkeitsverlust, der beim Sport entsteht, auszugleichen. Daher sollte jeder, der mit Hula Hoop abnimmt, mindestens 3 Liter am Tag trinken. Gut geeignet sind Mineralwasser, Buttermilchgetränke und Kräutertee, der jedoch ungesüßt getrunken werden sollte. Neben den normalen Reifen gibt es auch spezielle Reifen, die im Inneren kleine Kugeln haben, wodurch die Wirkung beim Sport erhöht wird.


Michaela Herzog

Vor zwölf Jahren wog ich über 90 kg. Mir war klar, dass ich mich ändern musste. Ich versuchte es und scheiterte viele Male. Ich begann besser zu essen und lernte dabei mehr über Ernährung und Fitness, aber auch über mich selbst, als ich es jemals für möglich gehalten habe. Es war die schwierigste und lohnendste Erfahrung und obwohl ich es damals noch nicht so sah, war ich erst am Anfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.