Categories
Allgemein

Shakes zum Abnehmen

Abnehmen ist für Berufstätige oft eine organisatorische Frage. Sie haben meist nicht die Möglichkeit aufwändige Salate und kalorienarme Gerichte vorzubereiten. Damit es doch klappt mit der Diät gibt es Eiweiß-Shakes, die man einfach nur in Wasser oder fettarme Milch einrühren muss.

Gerade wenn man im Büro und mit der Familie viel um die Ohren hat, ist diese Variante für gesundes Abnehmen eine gute, wenn auch meist kostenintensive Lösung.

  • Abnehmen mit Shakes kann man auch bei extremem Zeitmangel relativ einfach.
  • Wer bei der Arbeit oder unterwegs keine Möglichkeit hat, das Diät-Pulver anzurühren, kann die Shakes bereits daheim anrühren und in einer Flasche mitnehmen.
  • Je nachdem von welchem Hersteller der Shake stammt, gibt es auch passende Cremes und Suppen, die das Diät-Programm abrunden.
  • Man sollte aber nicht gleich das gesamte Sortiment für mehrere Wochen einkaufen, sondern erst einmal probieren, ob man den Geschmack der Produkte überhaupt mag.
  • Gerade wenn man die Drinks über einen längeren Zeitraum verwenden möchte, sollte das Getränk natürlich gut schmecken.

Natürlich sollten bei dieser Abnehmkur auch die weiteren Ernährungsempfehlungen des jeweils gewählten Programms befolgt werden. Etwas günstiger sind reine Protein-Pulver, wie sie von Kraftsportlern häufig verwendet werden. Hier muss man sich jedoch selbst ein geeignetes Diätprogramm zusammenstellen.

Inhaltsstoffe sind vorgeschrieben

Viele befürchten, dass das Abnehmen mit einem Shake zu einseitig ausfallen könnte und der Körper möglicherweise nicht ausreichend mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt wird. Doch alle im Handel erhältlichen Shakes zum Abnehmen wie beispielsweise Yokebe oder Almased unterliegen der Diätverordnung. Sie müssen somit den Vorgaben der Paragrafen 14a und 21a dieser Verordnung entsprechen, die besagen, dass bei einer Menge von 800 bis 1200 Kalorien gewisse empfohlene Mengen an Mineralstoffen und Vitaminen enthalten sein müssen. Dafür ist man mit den im Handel erhältlichen Produkten diesbezüglich auf der sicheren Seite. Dies kann ein selbst zusammengestellter Shake zum Abnehmen natürlich nicht leisten, dafür ist ein Drink, den man selbst anrührt, preislich deutlich günstiger.

Selbst einen Shake kreieren

Einen Shake zum Abnehmen kann man auch ganz leicht selbst anrühren. Statt des Eiweißpulvers kommen Hüttenkäse, Magerquark, Joghurt oder fettarme Milch in das Getränk. Kohlenhydrate kommen in Form von Obst oder Haferflocken hinzu. Gemüse wie rote Beete, Spinat oder Kräuter liefern eine Extraportion wertvoller Nährstoffe. Auch Nüsse oder Leinsamen sind perfekte Unterstützer eines gesunden, selbstgemachten Diät-Drinks.

Eiweißshakes

Zu den wirksamsten Diäten gehören Eiweißdrinks zum Abnehmen. Der Erfolg basiert auf einem Prinzip, das in der Almased-Kur, dem ersten Eiweißpulver zum Abnehmen, seinen Ursprung hat. Inzwischen gibt es Eiweißprodukte von diversen Firmen.

Alle erhältlichen Eiweisspulver und Eiweißshakes setzen auf eine bewährte Formel: Viel Eiweiß, wenig Fett und Kohlenhydrate sowie eine geringe Kalorienaufnahme lassen die Pfunde garantiert purzeln – sofern sich der Abnehmwillige an den Diätplan hält.

  • Das Abnehmen mit Eiweißdrinks bietet einige überzeugende Vorteile.
  • Je nach Abnehmplan ersetzt der Diäthaltende einfach eine bis alle Mahlzeiten am Tag durch einen Eiweissshake.
  • Der Eiweißdrink lässt sich überall leicht zubereiten, denn Eiweißpräparate werden nur mit fettarmer Milch oder Wasser angerührt.
  • Diese unkomplizierte Handhabung macht die Diätform ideal für Berufstätige oder für den Urlaub.
  • Kalorienzählen ist überflüssig.

Jeder nach Vorschrift zubereitete Eiweissdrink enthält die exakt gleiche Kalorienmenge. Schummeln ist also nicht möglich, was die Erfolgsaussichten verstärkt.

Dauerdiät nur mit ärztlicher Einwilligung

Wer sich länger als 14 Tage ausschließlich mit Eiweißshakes ernähren will, sollte dazu unbedingt die Zustimmung des Hausarztes einholen. Zwar enthalten die Eiweiss-Shakes alle Vitamine und Mineralstoffe in notwendiger Menge, doch könnte die Einseitigkeit der Ernährung manchem Übergewichtigen schaden. Für Nierenkranke ist beispielsweise eine stark eiweißhaltige Diät auf Dauer ungesund. Mit ärztlicher Begleitung ist diese Reduktionskur jedoch auch über Monate durchführbar.

Ohne Ernährungsumstellung droht Jo-Jo-Effekt

Wer zielstrebig auf sein angestrebtes Traumgewicht hinarbeiten will, kann durch diese Methode gut Gewicht verlieren. Ganz wichtig ist zur Ergänzung ein Fitnessplan, der ein begleitendes Sportprogramm festlegt. Durch den schnellen Gewichtsverlust ist ein Aufbau der Muskulatur absolut nötig. Eiweißshakes sind auch für pragmatische Männer ideal, die ohne viel Gedöns schnell abnehmen wollen. Die Knackpunkte sind allerdings zum Einen das Durchhalten des strengen und recht monotonen Ernährungsplans sowie zum Anderen die Zeit nach der Diät. Der schöne Erfolg durch das Abnehmen mit Eiweisspulver ist nur dann dauerhaft, wenn Sie nicht in ungesunde Ernährungsgewohnheiten zurückfallen. Ansonsten droht ein Jo-Jo-Effekt, der die verlorenen Kilos durch das Abnehmen mit Eiweissshakes schnell wieder zurückkehren lässt.

Schnelle Diäterfolge mit Eiweiß Shakes?

Diät Shakes sind eine Möglichkeit, schnell und unkompliziert ein paar Kilogramm an Gewicht zu verlieren. Genau richtig, um über einen kurzen Zeitraum, möglichst viel an Gewicht zu verlieren.

Allerdings benötigen Sie für diese Form der Gewichtsreduzierung auch etwas Durchhaltevermögen.

  • Eine Gewichtsreduzierung mit dieser Diät erfordert nicht viel Planung.
  • Sie müssen sich lediglich ein Diät Eiweiß Shake in einer Ihnen bevorzugten Gschmacksrichtung besorgen und schon kann es losgehen.
  • Bei dieser Diät werden bis zu drei Mahlzeiten pro Tag durch einen Eiweiß Diät Shake ersetzt.
  • Die Zubereitung so eines Shakes ist sehr einfach.
  • Sie müssen lediglich einige Löffel des Pulvers in einem Glas mit Wasser anrühren oder noch optimaler, in einem Shaker mixen und fertig ist ihre Diät Mahlzeit.

Die Anfertigung so eines Shakes ist praktisch überall möglich. Egal, ob im Büro, auf Reisen, zu Hause, beim Sport, überall ist diese Shake Mahlzeit einfach herzustellen. Sie hat den Vorteil, alle für den Körper notwendigen Stoffe zu enthalten und vermittelt ein sättigenden Gefühl. Sie müssen sich nicht weiter mit Ihrer Ernährung auseinandersetzen und / oder lange Zeiten in der Küche beim Kochen verbringen.

Am idealsten ist es, ein bis zwei Mahlzeiten des Tages durch ein Shake zu ersetzen. So gewöhnt sich der Körper besser an die Umstellung, als wenn Sie über einen längeren Zeitraum ganz auf feste Nahrung verzichten. Die Shakes eignen sich auch sehr gut, langfristig eine der täglichen Mahlzeiten, zum Beispiel das Mittagessen zu ersetzen und so etwas an Gewicht zu verlieren. Über einen längeren Zeitraum ganz auf feste Nahrung zu verzichten, ist allerdings nicht empfehlenswert.

Erfolgserlebnisse

Eine Gewichtsreduzierung mit Diät Shakes hat den Vorteil, innerhalb kürzester Zeit schnell an Gewicht zu verlieren. Da die Kalorienzufuhr sehr gering gehalten wird, verbrennt der Körper sehr schnell seine Reserven. Achten Sie darauf, genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen und ergänzen Sie den Diätplan ruhig durch ein wenig frisches Obst und Gemüse, damit sich nicht ein zu großes Hungergefühl einstellt.

Die Eiweiß Shake Diät ist auch für Sportler sehr gut geeignet, um schnell ein paar Kilogramm an Körpergewicht zu verlieren. Durch den hohen Eiweißgehalt der Shakes, wird die Gefahr, mit einer Gewichtsreduzierung auch Muskelmasse zu verlieren, sehr gering gehalten. Gerade im Rahmen einer Aminosäuren Diät ergänzen die Shakes perfekt den Diätplan. Auf einem Protein Diät Plan kann die Shake Diät gut eingebaut werden. Durch die genauere Angabe der Inhaltsstoffe, kann der Shake sehr gut in den Plan mit eingebaut werden. So schaffen Sie es sogar, Körperfett abzubauen und Muskelmasse aufzubauen.

Als Fazit lässt sich sagen, eine Gewichtsreduzierung mit Diät Shakes empfiehlt sich als Express Diät ebenso, wie als Sportlerdiät. Sie ist sehr einfach zu handhaben, hat allerdings die Gefahr, den Heißhunger auf bestimmte Speisen zu steigern, da ein Shake die komplett Mahlzeit ersetzt und während der Diätphase nur wenig feste Nahrung aufgenommen wird.

Schnell abnehmen mit Eiweißshakes

Eine Eiweißshake Diät wird in der Regel dann durchgeführt, wenn das Gewicht deutlich reduziert werden soll. Eiweiß Diäten werden zu den Low-Carb-Kuren gezählt. Low-Carb bedeutet nichts anderes als wenig Kohlenhydrate. Bei einer Eiweißdiät wird also vermehrt Eiweiß aufgenommen, während der Verzehr von Kohlenhydraten weitestgehend minimiert wird. Die Eiweiß-Kur zählt zu den erfolgreichsten Schlankheitskuren, und wird vor allem von Sportlern gerne durchgeführt. Durch den hohen Anteil an Eiweiß wird der Stoffwechsel angekurbelt und man verliert schnell n Gewicht.

Für viele Menschen gilt, dass sie mit einer eiweißhaltigen Kost schneller an Gewicht verlieren können als mit einer kohlenhydratreichen Ernährung. Hier kann es jedoch von Mensch zu Mensch Unterschiede geben.

  • Wer die Abnehmkur mit einem eiweißreichen Shake durchführen möchte, sollte sich zunächst einmal einen entsprechenden Wochenplan zusammenstellen.
  • Alternativ kann man diesen Ernährungsplan auch von einem Ernährungsberater anfertigen lassen.
  • Wichtig ist, dass auch während der Umstellung der Ernährung mit Eiweiß alle notwendigen Nährstoffe aufgenommen werden.
  • Es darf nicht zu Mangelerscheinungen kommen.
  • Während der Eiweißpulver Diät werden einige Mahlzeiten durch einen Shake ersetzen.

Man kann wahlweise das Mittagessen, das Abendessen oder das Frühstück durch einen Eiweißdrink ersetzen.

Bei einer Schlankheitskur mit Shakes werden in der Regel eine oder auch mehrere Mahlzeiten durch den Shake ersetzt. Auf diese Weise kann man während der Diät mit Eiweiss einige Kalorien einsparen. Beim Abnehmen gilt grundsätzlich, dass man weniger Kalorien zu sich nehmen sollte als man verbraucht. Um Ihren Kalorienverbrauch zu erhöhen, können Sie Ihre Gewichtsabnahme durch regelmäßige Bewegung unterstützen. Eiweiß wird vor allem auch in Sportlerkreisen geschätzt, da es verhindert, dass während der Abnahme Muskeln abgebaut werden. Sport und Eiweiß gelten daher als ideales Paar, wenn es um die Gewichtsabnahme geht.

Wenn Sie die Eiweißshake Diät durchführen möchten, dann können Sie aus einer Vielzahl an Produkten den passenden Eiweißshake auswählen. Eiweißpulver ist in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Sie können sich für einen Eiweißshake mit Schokoladen-, Erdbeer- oder Vanillegeschmack entscheiden. Oftmals sind auch exotischere Geschmacksvarianten wie Stracciatella, Nuss, Ananas, Mango oder Kaffee möglich. Das Strunz Diät Eiweisspulver ist beispielsweise unter anderem in den Geschmacksrichtung Joghurt-Kirsche und Erdbeer-Rhabarber zu bekommen. Je nach Herstellerangabe werden die eiweißhaltigen Shakes mit Wasser oder Milch angerührt.

Ärztlichen Rat einholen

Bevor Sie mit Eiweißshakes abnehmen wollen, sollten Sie immer Ihren Arzt um Rat fragen. Nicht für jeden ist eine eiweißreiche Ernährung geeignet. Bestimmte Krankheiten und vor allem Probleme mit den Nieren können durch eine eiweißreiche Ernährung verstärkt werden. Unter bestimmten Bedingungen muss eine eiweißarme Ernährung eingehalten werden, damit sich keine gesundheitlichen Nachteile ergeben. Ob Sie auf eine eiweißreiche Kost verzichten und eine Eiweißshake Diät lieber nicht durchführen sollten, müssen Sie daher vorab mit Ihrem Hausarzt abklären. Wenn eine eiweißreiche Ernährung für Sie nicht die richtige Methode sein sollte, um gesund und langfristig abzunehmen, dann können Sie sich auch nach Alternativen umsehen. Möglicherweise ist die Ruth Moschner Diät, die Kohlsuppendiät oder die Grüntee Diät die richtige Wahl. Falls Sie eine Gewichtszunahme trotz Abnehmkur zu verzeichnen haben, sollten Sie Ihre Ernährungspläne noch einmal überprüfen und gegebenenfalls einen Gesundheitscheck machen lassen.

Eiweißshake Diät zur Gewichtsreduktion

Die Protein Shake Diät, die zu den sogenannten Formula-Diäten gehört, gilt als wirkungsvolle Methode, um eine schnelle Gewichtsreduktion zu erreichen. Auch wenn die beiden Begriffe manchmal synonym verwendet werden, sind Formula-Diäten nicht zu verwechseln mit den Protein-Shakes für Sportler, die diese häufig vor oder nach dem Training verzehren. Während der Fokus bei der Formula-Diät eindeutig auf der Gewichtsabnahme bei gleichzeitigem Erhalt der Muskelmasse liegt, sollen Protein-Shakes für Sportler in erster Linie den Muskelaufbau unterstützen und gleichzeitig die Fettverbrennung fördern. Unter den vielen Formula-Diäten gibt es jedoch auch einige Varianten, die aufgrund ihres hohen Proteingehalts als Protein Shake Diät bezeichnet werden. Dieser unterschiedliche Fokus spiegelt sich auch in der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe wider. Die Eiweißshakes enthalten in der Regel mindestens 80 Prozent Eiweiß. Der Anteil an Kohlehydraten ist sehr gering, wodurch der Körper beim Verzehr der Shakes nur wenig oder gar kein Insulin ausschüttet.

Dadurch ist der Körper gezwungen, zur Energiegewinnung an seine Fettdepots zu gehen. Die Folge ist die gewünschte Gewichtsabnahme.

  • Eiweißshakes bieten sich deshalb für Diäten an, weil sie ein bei der Abnahme häufig auftretendes Problem beseitigen: den ungewollten Abbau von Muskeln.
  • Denn jeder Mensch, der Gewicht verlieren will, möchte sein Fett reduzieren, nicht aber seine Muskulatur.
  • Bei herkömmlichen Diäten mit geringer Eiweißaufnahme passiert aber genau das.
  • Der Körper verbrennt nicht nur seine Fettpölsterchen, sondern bedient sich zur Energiegewinnung auch am Muskelgewebe.
  • Die hohe Dosis Eiweiß, die Menschen im Rahmen einer Protein Shake Diät zu sich nehmen, ist Nahrung für die Muskeln.

Es schützt die Muskulatur vor dem Abbau und hilft gleichzeitig beim Muskelaufbau, wenn parallel Kraftsport betrieben wird.

Die Shakes enthalten jedoch nicht nur Proteine und Kohlehydrate, sondern auch für den menschlichen Körper wichtige Stoffe wie Ballaststoffe und Aminosäuren. Die genaue Zusammensetzung der Shakes unterscheidet sich jedoch von Hersteller zu Hersteller.

Gewichtsabnahme bewusst steuern

Mit der Protein Shake Diät lässt sich die Gewichtsabnahme gut steuern. Die Shakes ersetzen einzelne Mahlzeiten. In den anfänglichen Reduktionsphasen empfehlen die Hersteller häufig, mindestens zwei oder sogar alle drei Mahlzeiten eines Tages durch einen Eiweißshake zu ersetzen. Diese Phase zielt darauf ab, schnell an Gewicht zu verlieren und der abnehmenden Person so ein erstes Erfolgserlebnis zu geben. Es empfiehlt sich allerdings, die Shakes „einzuschleichen“, also zunächst mit einem Protein-Shake nur eine Mahlzeit wie zum Beispiel das Frühstück zu ersetzen und sich dann bei Bedarf zu steigern. Auf diese Weise lassen sich Heißhungerattacken besser vermeiden und man bleibt länger am Ball. Genauso sollte die Diät wieder „ausgeschlichen“ werden. Auf diese Weise lässt sich besser dem Jo-Jo-Effekt entgegenwirken. Er droht, wenn man von heute auf morgen in das alte Ernährungsmuster zurückkehrt. Um einen langfristigen Abnehm-Erfolg zu gewährleisten, muss die Diät mit der Umstellung auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung einhergehen.

Fitness Shake für die Gesundheit

Mit einem Fitness Shake kann die eigene Gesundheit unterstützt werden. Der Drink liefert schnell Energie und schmeckt zudem auch noch lecker. Auch beim Abnehmen werden Produkte dieser Art sehr gerne verwendet. Sie können als Ersatz für eine Mahlzeit eingenommen werden, oder spenden dem Körper nach dem Sport die nötigen Energien, um weiterhin fit zu bleiben. Wer sofort abnehmen möchte, der kann sich aus den verschiedenen Angeboten entweder einen fertigen Drink aus dem Handel kaufen, oder mischt sich seinen eigenen und individuellen Shake selbst zusammen. Dabei muss jedoch auf die richtige Mischung geachtet werden, damit das Getränk auch seine Wirkung zeigen kann.

Hierbei eignen sich verschiedene Obst- und Gemüsesorten, sowie Milch, Sojamilch und Magerquark. Die in den Zutaten enthaltenen Proteine sorgen gleichzeitig für den Erhalt und den Aufbau der Muskeln.

  • In erster Linie besteht ein Fitness Shake aus viel Eiweiß.
  • Die darin enthaltenen Proteine liefern dem Körper die benötigte Energie, welche er sonst durch die Zufuhr von Kohlenhydraten bekommt.
  • Diese Getränke gibt es in flüssiger Form fertig im Handel zu kaufen.
  • Allerdings werden auch spezielle Pulver angeboten, aus denen man sich den Shake selber anrühren kann.
  • Wichtig ist es dann, sich genau an die Mengen zu halten, und auch die empfohlene Flüssigkeit nicht durch eine andere zu ersetzen.

In der Regel kann das Getränk eine Mahlzeit ersetzen. Daher eignet sich ein Shake auch als Ersatz für die wichtigste Mahlzeit am Tag, das Frühstück. Ausgewogen und im optimalen Mischungsverhältnis versorgt es den Körper mit allen nötigen Stoffen. Auch dem Abnehmen für Faule kommt das sehr entgegen, denn der fertig gekaufte Shake kann sofort getrunken werden. Verschiedene Geschmacksrichtungen und immer wieder andere Zutaten sorgen für eine abwechslungsreiche und optimale Versorgung des Körpers, die auf keinen Fall vernachlässigt werden sollte.

Power Drinks selber mischen

Fitnessgetränke können problemlos mit in den Speiseplan aufgenommen werden. Sie lassen sich schnell und leicht selber zubereiten, sollten danach jedoch sofort verzehrt werden. Damit der Körper möglichst viele Proteine bekommt, sollte beim Eiweiß nicht gespart werden. Aus Magerquark, etwas Milch, einem Eiweiß und ein paar frischen Früchten, lässt sich der Fitness Shake im Mixer binnen weniger Sekunden zubereiten. Eine große Tasse voll reicht dabei aus, um das Frühstück zu ersetzen. Möchte man auch das Mittagessen ersetzen, dann sollte die Zutaten dabei abwechseln. Es gibt viele Gemüsesorten, die sich leicht pürieren und ebenfalls zum Drink zubereiten lassen. Möhren und Brokkoli, aber auch andere Zutaten wie Sojamilch und Sojasprossen, Himbeeren, Bananen, Kiwis und Ananas sind geeignet.

Abnehmen mit Diät Drinks

Heute gibt es natürlich etliche unterschiedliche Möglichkeiten abzunehmen – eine besonders beliebte Methode sind so genannte Diät Drinks. Sie sind kalorienarm, enthalten viele Nährstoffe und können ganze Mahlzeiten ersetzen. Besonders Diätwillige, die einen hektischen Alltag haben, können sich den Weg zur Traumfigur mit Diät Drinks deutlich erleichtern.

Warum sind Diät Drinks so beliebt?

Wenn es Ihnen schwer fällt, sich an eine kalorienreduzierte Ernährung zu halten und regelmäßig Sport zu treiben, dann kann ein Eiweiß Diät Drink Ihnen einen echten Proteinschub im Alltag ermöglichen und Zeit in der Küche einsparen. Je nachdem, welche Diätform Sie wählen, ersetzen Sie ganz einfach ein bis zwei Mahlzeiten pro Tag mit einem der Drinks. Zu Ihren anderen Mahlzeiten sollten Sie natürlich besonders viel Wert auf frisches Obst und Gemüse legen.

Viele Menschen, die gern langfristig abnehmen möchten, machen mit Drinks zu Abnehmen sehr gute Erfahrungen da es Ihnen leichter fällt, einen guten Überblick über Ihre Kalorienzufuhr zu behalten. Oft macht es Sinn auch nach der Diät noch hin und wieder eine Mahlzeit durch einen Drink zu ersetzen – so wird es Ihnen deutlich leichter fallen Ihr Neues Gewicht zu halten.

Welcher Diät Drink ist der Richtige für Sie?

Sie haben heute die Wahl zwischen etlichen unterschiedlichen Produkten mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Zusammensetzungen. Informieren Sie sich am besten genau über die Inhaltsstoffe und probieren Sie den Geschmack bevor Sie eine größere Menge eines neuen Produktes kaufen. Viele Patienten empfehlen den Multinorm Diät Drink aufgrund seines angenehmen Geschmacks und der vielen Nährstoffe gern weiter.

Bedenken Sie bei Ihrer Diät unbedingt, dass ein Diät Drink kein Ersatz für eine gesunde Ernährung sein kann. Sie sollten auch nach den ersten Erfolgen noch auf regelmäßige Bewegung achten, um Ihr Herz-Kreislauf-System zu stärken und Ihren Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Weiterhin ist es natürlich wichtig, dass Sie ausreichend Vitamine und Mineralstoffe zu sich nehmen.


Michaela Herzog

Vor zwölf Jahren wog ich über 90 kg. Mir war klar, dass ich mich ändern musste. Ich versuchte es und scheiterte viele Male. Ich begann besser zu essen und lernte dabei mehr über Ernährung und Fitness, aber auch über mich selbst, als ich es jemals für möglich gehalten habe. Es war die schwierigste und lohnendste Erfahrung und obwohl ich es damals noch nicht so sah, war ich erst am Anfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.