Categories
Allgemein

Welche Diät

Wer erfolgreich abnehmen möchte, der muss die richtige Diät finden. Wer gerne Süßes isst, kann Früchte zum Abnehmen wählen, aber auch mit Gemüse kann man erfolgreich Gewicht reduzieren.

Wichtig ist, dass das Diätessen schmeckt und genügend Abwechslung zu bieten hat.

  • Die Frage ‚welche Diät passt zu mir‘ lässt sich eigentlich ganz leicht beantworten.
  • Wer gerne herzhafte Speisen und deftige Mahlzeiten zu sich nimmt, der sollte eine Variante wählen, bei der eine ähnliche Zubereitung möglich ist.
  • Hier kommt eine Fastenkur mit viel Gemüse in Betracht, denn dieses lässt sich in gleicher Weise zubereiten.
  • Ist man eher eine kleine Naschkatze, denn kann Obst helfen, das Gewicht zu reduzieren.
  • Es lässt sich abwechslungsreich zubereiten, und enthält zudem die nötige Süße, die das Durchhalten leichter machen wird.

Gezielt abnehmen ist aber auch mit einer Kombination aus beidem möglich. Obst und Gemüse sind beides gute Zutaten für eine Diät, da sie die nötigen Nährstoffe liefern und gleichzeitig keine Dickmacher sind.

Einseitiger sind Diäten, die sich auf bestimmte Lebensmittel beschränken. Bei der Kartoffeldiät sind dies vorzugsweise Kartoffeln, bei der Buttermilchdiät ist es Buttermilch. Hierbei stellt sich jedoch sehr schnell Eintönigkeit ein und die Fastenkur wird als langweilig, frustrierend und überhaupt nicht lecker empfunden. Wer sich jedoch abwechslungsreich mit fettarmen und ungezuckerten Zutaten an die Gewichtsreduzierung macht, kann vielseitig kochen und so selbst für Abwechslung sorgen. Ergänzend zu Vitaminen und Nährstoffen muss der Körper aber auch mit Spurenelementen und Mineralstoffen versorgt werden, die in Milch und Milchprodukten enthalten sind. Wenn Sie sich also die Frage ‚welche Diät passt zu mir‘ stellen, dann nutzen Sie diese Entscheidungshilfe.

Diäten die gut schmecken

Oft kommt der Hunger auf etwas ganz Besonderes in den ersten Tagen der Diät. Perfekt abnehmen gelingt aber erst dann, wenn auch die Ernährung perfekt ist. Deswegen sollte man für so viel Abwechslung wie möglich sorgen. Bunte Speisen, die mal herzhaft, mal süß sind, sorgen für ein gutes Gefühl und lassen gar nicht erst die Vermutung aufkommen, man müsse bei der Diät auf etwas Bestimmtes verzichten. Die Frage, welche Diät passt zu mir, ist also auch immer von dem Appetit auf etwas Besonderes abhängig. Hat man Hunger auf einen Apfel oder Appetit auf Gemüsesuppe, so kann beides ohne Reue gegessen werden.

Bei der Zubereitung sollte man aber darauf achten, dass das Gemüse nicht stundenlang gekocht, sondern nur schonen gegart wird. Das ist wichtig, damit die Vitamine weitestgehend erhalten bleiben. Zum Würzen eignen sich neben Salz und Pfeffer frische Kräuter, die zugleich auch aus Magerquark einen leckeren Brotaufstrich machen. Süßen Nachtisch, der den Heißhunger stillen kann, lässt sich aus frischem Obst, Beeren und Quark herstellen. Effektiv abnehmen ohne zu hungern kann schmackhaft und abwechslungsreich sein, wenn man sich an allen Zutaten bedient, die eine hohe Energiedichte haben, und zudem fettfrei sind.

Die passende Diät finden

Welche Diät dazu geeignet ist, erfolgreich abzunehmen und das persönliche Wunschgewicht zu erreichen, sollte vor Diätbeginn genau durchdacht werden. Es gibt viele Diätkonzepte, die zum Ziel führen können. Wichtig ist jedoch, dass die Diät so konzipiert ist, dass sie über einen längeren Zeitraum eingehalten werden kann.

Um Diätfrust und den gefürchteten Jojo-Effekt zu vermeiden, sollten auch persönliche Vorlieben bei der Auswahl der Diät auf keinen Fall außen vor gelassen werden.

  • Gewicht zu verlieren braucht Zeit.
  • Jeder, der abnehmen und sein Wunschgewicht dauerhaft halten möchte, ist daher gut beraten, nicht zu Diätpillen oder anderen fragwürdigen Wundermitteln zu greifen, die einen hohen Gewichtsverlust in kürzester Zeit versprechen.
  • Hier sind negative gesundheitliche Folgen und eine rasche Gewichtszunahme nach Ende der Behandlung vorprogrammiert.
  • Ebenfalls abzuraten ist von allen Diätprogrammen, die auf extrem einseitiger Ernährung basieren, oder die den Kauf teurer Spezialprodukte wie Pulver, Shakes oder Fertigmahlzeiten erfordern.
  • Solche Konzepte machen deshalb keinen Sinn, weil sie zu weit von einer ausgewogenen und natürlichen Ernährung entfernt sind und schnell zu Mangelerscheinungen oder Heißhungerattacken führen können.

Gesund, einfach und mit Genuss abnehmen

Erfolg versprechend sind Diätkonzepte, die alltagskompatibel und unkompliziert sind. Entscheidend ist hierbei nicht, welche Diät im Einzelfall gewählt wird, da es mehrere Modelle gibt, die ähnlich funktionieren. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass alle Grundnährstoffe, das heißt Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß im Ernährungsplan enthalten sind. Um eine Gewichtsreduktion zu erreichen, kann nun beispielsweise der Konsum fettreicher Fleischsorten und Milchprodukte reduziert werden und statt dessen mehr vegetarische Kost gegessen werden. Statt Kohlenhydraten aus Getreide wird auf Hülsenfrüchte gesetzt. Es muss jedoch nicht gehungert oder auf Genuss komplett verzichtet werden.

Welche Diät für Sie die richtige ist, hängt von Ihren Ernährungsgewohnheiten und Alltagsumständen ab. Suchen Sie nach einem Konzept, bei dem Ihnen die Zusammenstellung der Produkte und die Rezeptvorschläge zusagen und achten Sie auf Familienfreundlichkeit oder Bürotauglichkeit.


Michaela Herzog

Vor zwölf Jahren wog ich über 90 kg. Mir war klar, dass ich mich ändern musste. Ich versuchte es und scheiterte viele Male. Ich begann besser zu essen und lernte dabei mehr über Ernährung und Fitness, aber auch über mich selbst, als ich es jemals für möglich gehalten habe. Es war die schwierigste und lohnendste Erfahrung und obwohl ich es damals noch nicht so sah, war ich erst am Anfang.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.